Kunstworte – dein Wörterbuch für Wortkreationen

Willkommen zur Wortkunst. Sei der Wortkünstler und veröffentliche auf Kunstworte deine kreativen und einfallsreichen Kunstwörter und Wortkreationen, um so unsere Sprache mit neuen Begriffen und Wortneuschöpfungen anzureichern. Neben den Kunstworten finden auch Neuworte, die sog. Neologismen, sowie unsere inzwischen betagten Wörter, die Archaismen, hier ein passendes Zuhause. Als registrierter Nutzer kannst du deine eigenen, selbst erschaffenen Wörter und Worterfindungen hier hinzufügen und über andere Kunstwörter diskutieren.
Kunstwort
Substantiv

begehbarer Müllsack

auch im Tod auf großem Fuß leben, horrenden (...)

erschaffen von manchmalirre
am 6. März 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Schirmherrschaft

Substantiv, feminin. Auch: Schirm-Herrschaft. Herrschaft bzw. Machtausübung bei der sich (...)

erschaffen von Sprechreiz
am 15. September 2016
0
Kunstwort
Verb

sponsiert

Vom Spiegel.de Online Forum (umgangssprachlich SPON) zensierter (nicht akzeptierter) Beitrag.

erschaffen von MaximillianMerlin
am 5. Juni 2014
0
Kunstwort
Substantiv

Schicke

Wenn etwas besonders schön ist oder aussieht, z. B. eine (...)

erschaffen von serious maybe
am 22. August 2016
2
Kunstwort
Substantiv

Surabsurdismus

Entsteht, wenn Dummheit sich zusammenrottet, um gegen die Stimme der (...)

erschaffen von Martin Söchting
am 23. März 2014
0
Kunstwort
Redewendung

Die Enten sind sicher!

Ähnlich wie ein Blümspruch, aber mit mehr Wahrheitsgehalt.

erschaffen von manchmalirre
am 30. November 2017
0
Kunstwort
Substantiv

ganzjährige Streiks

Originalzitat "machen Sie sich doch nicht lächerlich, was ist schon (...)

erschaffen von manchmalirre
am 23. März 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Aphorisdiakum

Bringt die Erkenntnis auf den G-Punkt.

erschaffen von Martin Söchting
am 5. April 2014
0
Kunstwort
Substantiv

Flatulenzventil

Schließmuskel des Anus

erschaffen von ChapTer Kronfeld
am 9. Mai 2014
0
Kunstwort
Substantiv

Neidulation

Neiderfülltes Beglückwünschen (Gratulieren), ohne Händeschütteln.

erschaffen von ChapTer Kronfeld
am 10. März 2014
0
Kunstwort
Substantiv

Arschknacke

Attraktive Frau mit wohlgeformten und überaus strammen Gesäß. "Schau mal, (...)

erschaffen von Kunstexperte
am 14. März 2018
1
Kunstwort
Substantiv

veraltete Alientechnologie

Aliens sind nicht zwingend besser technologisiert, zudem müssen sie auch (...)

erschaffen von manchmalirre
am 8. Februar 2018
0

Neologismen – Neue Begriffe im Wortschatz

Ein Neologismus ist ein Wort, das im allgemeinen Wortschatz frisch aufgenommen wurde. Neue Begriffe entstehen meist in kleinen sozialen Gruppen und verbreiten sich von dort aus mehr oder weniger schnell. Wenn ein Begriff es ins Neudeutsche schafft und sich in der allgemeinen Sprachgemeinschaft etabliert, wird er irgendwann auch im Wörterbuch aufgenommen. Ab dann spricht man bei diesen Wörtern von Neologismen.
Neologismus
Substantiv

Hassrentner

Von Spiegel Online benutzter Begriff, um Rentner zu betiteln, die (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 10. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Freistoßspray

Seit der FIFA-Fußball-WM 2014 auch in Deutschland bekanntes Spray, mit (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 3. August 2017
0
Neologismus
Verb

merkeln

Von der Handlungsaktivität A. Merkels abgeleitetes Jugendwort 2016. Bedeutet so (...)

eingetragen von Maddie
am 14. April 2017
0
Neologismus
Substantiv

Darknet

Anonymer Teil des Internets, der nur über das verschlüsselte TOR-Netzwerk (...)

eingetragen von Al Dante
am 11. März 2018
0
Neologismus
Substantiv

Hirnfurz

Gedankengang basierend auf zum Himmel stinkender Blödheit.

eingetragen von Gam3lock
am 21. September 2013
0
Neologismus
Substantiv

Mietnomade

Der Schrecken eines jeden Vermieters. Mietnomaden ziehen von Wohnung zu (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 30. Juni 2017
0
Neologismus
Adjektiv

polysportiv

Sportliche Vielseitigkeit in der Erziehung. Neues Schlagwort, um dem dicken (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 22. September 2017
0
Neologismus
Substantiv

Offline-Eremit

Eine Person, die die einsame Realität dem bunten Online-Leben vorzieht (...)

eingetragen von F?anaro
am 7. Januar 2018
1
Neologismus
Substantiv

Logorrhoe

Redesucht, Wortdurchfall, als psychische Erkrankung anerkannt.

eingetragen von susanne
am 8. August 2017
2
Neologismus
Substantiv

Steinzeitdiät

Steinzeiternährung (auch Paläo-Ernährung) ist das neue Schlagwort im Food-Trend. Beschreibt (...)

eingetragen von Gam3lock
am 27. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Popcorn-Kino

Seelenlose Filme für die breite Masse. Professionell umgesetzt und dennoch (...)

eingetragen von Worthüter
am 26. März 2014
0
Neologismus
Substantiv

Bobel

Als „Bobel” wird in der Kiffer-Subkultur umgangssprachlich ein Stück Haschisch (...)

eingetragen von Kunstworte
am 30. November 2012
0

Archaismen – Betagtes kurz vorm Aussterben

Wenn alte Wörter immer mehr in Vergessenheit geraten und der allgemeine Gebrauch abnimmt, so spricht man irgendwann von vergessenen Wörtern oder Archaismen. Diese veralteten Wörter gehören weiterhin zum passiven Wortschatz, sind aber gerade der jüngeren Generation oft völlig unbekannt. Hilf mit und rette vom Aussterben bedrohte Wörter, indem du sie hier unserem Lexikon hinzufügst.
Archaismus
Substantiv

Magd

In der ursprünglichen Bedeutung von magad (mhd. Mädchen) eine Jungfrau (...)

ausgegraben von Worthüter
am 2. August 2017
0
Archaismus
Substantiv

Parodontose

Das Schreckgespenst der Achtziger und Neunziger, der Zahncremeindustrie. Zahnärzten als (...)

ausgegraben von Rubycon
am 31. August 2016
0
Archaismus
Verb

vertobaken

Jemanden kräftig verprügeln. In Norddeutschland gelegentlich noch im Gebrauch.

ausgegraben von Worthüter
am 7. April 2018
0
Archaismus
Substantiv

Beutelschneider

Mittelalterliches Wort für einen Dieb. Kam daher, dass Diebe klammheimlich (...)

ausgegraben von Kunstexperte
am 20. Januar 2018
0
Archaismus
Substantiv

Libertin

Bis ins 18. Jahrhundert ein Freigeist, später wurde der Libertin (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 31. Juli 2017
0
Archaismus
Substantiv

Köhler

Person, die beruflich Holzkohle herstellt. Inzwischen fast ausgestorbener Beruf in (...)

ausgegraben von Worthüter
am 5. September 2017
0
Archaismus
Redewendung

Pustekuchen

"Pustekuchen!" Wird ugs. benutzt, um auszudrücken, wenn gerade das Gegenteil (...)

ausgegraben von Sprechreiz
am 27. Juli 2017
0
Archaismus
Substantiv

Halodri

ein Lump oder unzuverlässiger Mensch

ausgegraben von susanne
am 2. August 2017
0
Archaismus
Verb

dünken

veraltend, gehoben; jemandem so vorkommen, scheinen, sich zu Unrecht etwas einbilden, (...)

ausgegraben von Schnurrhaar
am 24. März 2018
0
Archaismus
Substantiv

Adlatus

Meist ein jüngerer Gehilfe, Assistent oder auch Handlanger, der früher (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 29. Juni 2017
0
Archaismus
Adjektiv

luzid

Klar, hell, verständlich und einleuchtend. Basiert auf lucidus (lat. lichtvoll). (...)

ausgegraben von Worthüter
am 3. August 2017
0
Archaismus
Substantiv

Munizipium

Stadtverwaltung. Basiert auf der selbstständigen, altrömischen Stadtgemeinde. Der Begiff wird (...)

ausgegraben von Worthüter
am 4. März 2018
0

Markennamen – Kunstwörter für Kommerz

Auch Markennamen können Kunstwörter sein, wenn die erschaffenen Wörter einem künstlerischen Schaffensprozess unterliegen. Doch nicht jeder Markenname ist zwangsläufig ein Kunstwort. Wenn die Marke beispielsweise nur aus dem Nachnamen des Firmengründers besteht, dann bleibt es ein simpler Markenname. Wenn sich aber Wortkünstler gezielt den Kopf über einen passenden Namen zerbrechen, dann kommt fast immer ein Kunstwort dabei heraus.
Markenname
Substantiv

Asics

Asics ist ein Kunstwort aus dem lat. Slogan „Anima Sana (...)

eingetragen von Gam3lock
am 23. August 2013
0
Markenname
Substantiv

Twix

Raider heißt jetzt Twix, ansonsten ändert sich nix. Damals fragten (...)

eingetragen von Al Dante
am 14. Dezember 2012
0
Markenname
Substantiv

Häagen-Dazs

Diese Kreation ist Kunst. Klingt nach Nordeuropa, ist aber völlig (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Mitsubishi

Japanischer Automobilhersteller, der bereits seit Anfang des 20 Jahrhunderts Automobile (...)

eingetragen von Gam3lock
am 7. Juli 2013
0
Markenname
Substantiv

Katjes

Die Marke Katjes ist im Deutschen ein Kunstwort. Die ursprüngliche (...)

eingetragen von Kunstworte
am 30. November 2012
0
Markenname
Substantiv

Trivago

Hotelsuchmaschine mit seelenlosen Retortennamen a la Zalando und Co.

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
1
Markenname
Substantiv

grüne Vogelkot Soße

wohl in Hessen eine Spezialität vergleichbar mit diesen chinesischen hundertjährigen (...)

eingetragen von manchmalirre
am 24. März 2018
0
Markenname
Substantiv

Dual

Dual (von lateinisch dualis - zwei enthaltend). 1927 präsentierte Christian (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 15. September 2016
0
Markenname
Verb

kärchern

Das Synonym für ‚hochdruckreinigen‘ bzw. ‚mit Dampfdruck säubern‘ leitet sich (...)

eingetragen von Kir
am 22. Juli 2017
1
Markenname
Substantiv

Danone

Weltweiter Keks- und Milchproduzent. Wurde 1919 in Spanien gegründet. Der (...)

eingetragen von Gam3lock
am 26. September 2013
0
Markenname
Substantiv

Amstrad

1968 gegründetes britisches Unternehmen für Heimcomputer. Stellte u. a. den (...)

eingetragen von Al Dante
am 10. Oktober 2013
0
Markenname
Substantiv

Pixar

Pixel und Art werden zu Pixar. Passt! Pixelart reduziert. Oder (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0

Lebenszyklus – vom Kunstwort zum Archaismus

Am Anfang steht oft ein Logatom. Als solches oder auch Pseudowort bezeichnet man eine bedeutungslose Lautäußerung, die ähnlich dem Wortschatz einer bestimmten Sprache klingt. Wird dieses Logatom bewusst erschaffen und mit einer Bedeutung belegt, so spricht man von einem Kunstwort. Verbreitet sich diese Wortschöpfung und etabliert sich im Wortschatz, wird sie irgendwann zum Neologismus und steht als neues Wort im Wörterbuch. Nimmt der Gebrauch im Laufe der Zeit ab, so gerät das Wort immer mehr in Vergessenheit und wird im letzten Stadium zum Archaismus – ein veralteter Begriff kurz vor dem Aussterben.

Frische Worte

Markenname
von manchmalirre am 20.4.2018
0 0
Kunstwort
von manchmalirre am 20.4.2018
0 0
Kunstwort
von manchmalirre am 20.4.2018
0 0
Kunstwort
Kunstwort
von manchmalirre am 20.4.2018
0 0
Archaismus
von Lupo am 17.4.2018
0 0
Kunstwort
von manchmalirre am 17.4.2018
0 0
Archaismus
von Lupo am 16.4.2018
0 0
Kunstwort
von shihan lars am 15.4.2018
0 0
Kunstwort
von manchmalirre am 15.4.2018
0 0

Beliebte Worte

Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Kunstwort
von Kunstexperte am 15.6.2017
6 3
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
6 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
6 0
Kunstwort
von Kunstexperte am 22.9.2017
5 1
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
5 3
Kunstwort
von Yuni am 21.6.2017
5 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 9.6.2017
5 0
Kunstwort
von Mermaid off duty am 20.8.2017
4 1
Kunstwort
von Gam3lock am 5.8.2017
4 0

Neue Wortkünstler

Profil
dabei seit 16. April 2018
0 0
Profil
dabei seit 15. April 2018
1 0
Profil
dabei seit 5. April 2018
0 0
Profil
dabei seit 27. März 2018
10 1
Profil
dabei seit 25. März 2018
0 0
Profil
dabei seit 19. März 2018
7 3
Profil
dabei seit 18. März 2018
0 0
Profil
dabei seit 10. März 2018
0 0
Profil
dabei seit 9. März 2018
1 1
Profil
dabei seit 3. März 2018
6 1

Aktive Wortkünstler

Profil
dabei seit 21. September 2017
231 19
Profil
dabei seit 8. Mai 2013
197 56
Profil
dabei seit 4. November 2013
110 13
Profil
dabei seit 12. Juni 2015
101 31
Profil
dabei seit 24. Februar 2014
97 8
Profil
dabei seit 27. November 2012
97 23
Profil
dabei seit 15. Juni 2013
92 54
Profil
dabei seit 6. April 2017
76 26
Profil
dabei seit 17. August 2013
71 77
Profil
dabei seit 31. Juli 2017
41 10

Neue Kommentare

Kommentar
abgedrückt bei Okolüten
am 13. April 2018
Kommentar
abgedrückt bei Postkoitales Koma
am 12. April 2018
Kommentar
abgedrückt bei Problemfick
am 12. April 2018
Kommentar
abgedrückt bei ver­äp­peln
am 5. April 2018
Kommentar
von Lupo
abgedrückt bei ver­äp­peln
am 4. April 2018
Kommentar
abgedrückt bei Oh jemine
am 30. März 2018
Kommentar
abgedrückt bei Schwerenöter
am 24. März 2018
Kommentar
am 24. März 2018
Kommentar
abgedrückt bei Hoffart
am 24. März 2018
Kommentar
abgedrückt bei Arschknacke
am 17. März 2018

Viel kommentiert

Archaismus
von kavel27 am 3.3.2018
1 7
Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Kunstwort
von Kunstexperte am 23.6.2017
2 4
Kunstwort
von Hanna Suntinska am 23.8.2017
0 4
Kunstwort
von Martin Söchting am 7.11.2013
0 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 15.6.2017
6 3
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
6 3
Archaismus
von Gam3lock am 16.6.2013
1 3
Archaismus
von Kunstworte am 20.11.2012
0 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
5 3

Kunstworte – unsere Philosophie

Unsere Sprache ist im stetigen Wandel begriffen, sie ist gleichzeitig einfach und komplex, sie gibt sich oft schön und auch mal kantig. Kunstworte bejaht und fördert die Polymorphie der deutschen Sprache und gibt kreativen Wortkünstlern hier die Möglichkeit, neue und interessante Wortschöpfungen zu veröffentlichen – um so unsere Sprache weiter voran zu treiben und unseren Wortschatz anzureichern.