Kunstworte – dein Wörterbuch für Wortkreationen

Willkommen zur Wortkunst. Sei der Wortkünstler und veröffentliche auf Kunstworte deine kreativen und einfallsreichen Kunstwörter und Wortkreationen, um so unsere Sprache mit neuen Begriffen und Wortneuschöpfungen anzureichern. Neben den Kunstworten finden auch Neuworte, die sog. Neologismen, sowie unsere inzwischen betagten Wörter, die Archaismen, hier ein passendes Zuhause. Als registrierter Nutzer kannst du deine eigenen, selbst erschaffenen Wörter und Worterfindungen hier hinzufügen und über andere Kunstwörter diskutieren.
Kunstwort
Redewendung

ein Waldi

neulich im TV gehörte Okkasionalie; Geldeinheit von 80 Euro

erschaffen von Frau V.
am 8. Dezember 2018
3
Kunstwort
Substantiv

Nixappgruppe

Gruppe von Menschen ohne Instant-Messenger.

erschaffen von Frau V.
am 4. Februar 2020
0
Kunstwort
Substantiv

Schambart

Wenn das Schamhaar im Gesicht wächst. Spöttische Bezeichnung für besonders (...)

erschaffen von Kunstexperte
am 29. Juni 2017
1
Kunstwort
Substantiv

Bockterror

Männliches Adäquat zum Zickenterror.

erschaffen von Frau V.
am 25. Juni 2018
0
Kunstwort
Substantiv

RAM-Stein

Kurz für den Random-Access-Memory-Stein als Träger in Stein gemeißelter Daten.

erschaffen von Frau V.
am 8. Dezember 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Technokoller

Tritt nach mehreren Stunden Dauerkonsums hämmernder Bässe und Beats auf. (...)

erschaffen von Kunstworte
am 24. Juni 2017
0
Kunstwort
Substantiv

Pärchenklumpen

Wortschöpfung des Poetry Slammers Sebastian Lehmann. Bezeichnet ein Pärchen, welches (...)

erschaffen von Laura
am 1. August 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Wegwerfmentalist

Mensch mit Wegwerfmentalität.

erschaffen von Frau V.
am 7. Dezember 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Ullismus

Eine öffentlich nicht nachvollziehbare Geldvermehrungsmethode. Die Ullisten versuchen, meist mit (...)

erschaffen von ChapTer Kronfeld
am 10. März 2014
0
Kunstwort
Substantiv

Mehrsamkeit

In einer Gruppe die Gesellschaft der anderen genießen. Nicht (...)

erschaffen von Michel C
am 4. März 2019
0
Kunstwort
Substantiv

Kalorienbrandbombe

Zuckersüße Softdrinks voller Kalorien für den Nachdurst (auch Brand genannt). (...)

erschaffen von Gam3lock
am 2. August 2017
0
Kunstwort
Substantiv

Hebammer

männliche Hebamme

erschaffen von Frau V.
am 17. August 2019
0

Neologismen – Neue Begriffe im Wortschatz

Ein Neologismus ist ein Wort, das im allgemeinen Wortschatz frisch aufgenommen wurde. Neue Begriffe entstehen meist in kleinen sozialen Gruppen und verbreiten sich von dort aus mehr oder weniger schnell. Wenn ein Begriff es ins Neudeutsche schafft und sich in der allgemeinen Sprachgemeinschaft etabliert, wird er irgendwann auch im Wörterbuch aufgenommen. Ab dann spricht man bei diesen Wörtern von Neologismen.
Neologismus
Substantiv

Katzencafé

In Asien besonders beliebt, schwappt dieser Trend inzwischen auch zu (...)

eingetragen von Al Dante
am 21. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Nafri

Ursprünglich ein polizeiinterner Ausdruck für "Nordafrikanischer Intensivtäter". Seit der Silvesternacht (...)

eingetragen von Worthüter
am 12. Juni 2017
0
Neologismus
Adjektiv

polysportiv

Sportliche Vielseitigkeit in der Erziehung. Neues Schlagwort, um dem dicken (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 22. September 2017
0
Neologismus
Substantiv

Lautheitskrieg

Abgeleitet vom englischen „Loudness war” und nicht zu verwechseln mit (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 19. März 2014
1
Neologismus
Substantiv

Kryptogeld

Digitale Währungen, z. B. Bitcoin oder Ripple. Der digitale Zahlungsverkehr (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 15. Januar 2018
0
Neologismus
Substantiv

Butterschuhe

Tragen meist Menschen, die kein Fettnäpfchen verfehlen ("Fettnäpfchentreter"). "Mensch, du hast (...)

eingetragen von Maddie
am 30. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Ampelweibchen

Seit einigen Jahren gibt es an Deutschlands Ampeln als Fußgängersignal (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 7. Januar 2018
0
Neologismus
Substantiv

Prokrastination

"Morgen, morgen, nur nicht heute." Zu erledigende Arbeiten zwanghaft aufschieben, (...)

eingetragen von Al Dante
am 13. August 2017
0
Neologismus
Verb

fremdschämen

Heute schämt man sich nicht nur für eigene Makel, man (...)

eingetragen von Kunstworte
am 21. November 2012
0
Neologismus
Substantiv

Wörtermord

Wörtermord ist ein Begriff, der unterschiedliche sprachliche Phänomene beschreibt. Zum einen (...)

eingetragen von woertermord
am 6. April 2019
0
Neologismus
Substantiv

Groko

Neudeutsch für die „Große Koalition”. Dieser Begriff wird gerade in (...)

eingetragen von Worthüter
am 2. Dezember 2013
0
Neologismus
Substantiv

knuscheln

Eine Mischung aus begrabbeln und kuscheln.

eingetragen von Missy
am 23. Mai 2013
0

Archaismen – Betagtes kurz vorm Aussterben

Wenn alte Wörter immer mehr in Vergessenheit geraten und der allgemeine Gebrauch abnimmt, so spricht man irgendwann von vergessenen Wörtern oder Archaismen. Diese veralteten Wörter gehören weiterhin zum passiven Wortschatz, sind aber gerade der jüngeren Generation oft völlig unbekannt. Hilf mit und rette vom Aussterben bedrohte Wörter, indem du sie hier unserem Lexikon hinzufügst.
Archaismus
Substantiv

Schmagadutsche

Alt-Uckermärkisch für Typha latifolia, den Rohrkolben.

ausgegraben von Frau V.
am 22. Juli 2018
0
Archaismus
Substantiv

Hagestolz

Veraltetes Wort für einen Junggesellen höheren Alters aus Überzeugung.

ausgegraben von Worthüter
am 1. August 2013
0
Archaismus
Substantiv

Camouflage

Veraltetes Wort für Tarnung im militärischen Sinn. Das Wort Camouflage (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 29. Juni 2017
0
Archaismus
Redewendung

fein gewandet

In ein feines Gewand gekleidet bzw. schön angezogen sein. Beispiel: Du (...)

ausgegraben von Frau V.
am 15. Mai 2018
0
Archaismus
Verb

echappieren

Entfliehen, sich davonmachen. Basiert auf échapper (frz. entwischen, sich davonmachen). (...)

ausgegraben von Worthüter
am 29. März 2019
1
Archaismus
Substantiv

Donnerbalken

Improvisierte Toilettenanlage aus der Zeit der Weltkriege. Meist ein dicker (...)

ausgegraben von Worthüter
am 14. Dezember 2017
0
Archaismus
Substantiv

Fachsimpelei

Bezeichnet eine (meist ausdauernde) Unterhaltung über rein fachlich-berufliche Angelegenheiten. Die studentensprachliche (...)

ausgegraben von Lupo
am 14. März 2019
0
Archaismus
Substantiv

Meriten

Verdienste, Vorzüge; vom latainischen Meritum bzw. vom französichen Mérite

ausgegraben von Frau V.
am 28. Oktober 2018
0
Archaismus
Substantiv

Steckenpferd

Eigentlich ein Kinderspielzeug, das aus Stab und Pferdekopf besteht, wurde (...)

ausgegraben von Kunstworte
am 6. Dezember 2012
0
Archaismus
Redewendung

bis ins Essgefach

Bis ins Detail, sehr ausführlich! Essgefach Mund!

ausgegraben von baikal44
am 19. November 2016
0
Archaismus
Substantiv

Elektrische

Als "die Elektrische" wurde bis in die Nachkriegsjahre im Volksmund (...)

ausgegraben von Worthüter
am 22. August 2018
0
Archaismus
Substantiv

Mohr

Dunkelhäutiger Mensch. Basiert auf dem althochdeutschen mor, das vom lateinischen (...)

ausgegraben von Worthüter
am 4. März 2018
0

Markennamen – Kunstwörter für Kommerz

Auch Markennamen können Kunstwörter sein, wenn die erschaffenen Wörter einem künstlerischen Schaffensprozess unterliegen. Doch nicht jeder Markenname ist zwangsläufig ein Kunstwort. Wenn die Marke beispielsweise nur aus dem Nachnamen des Firmengründers besteht, dann bleibt es ein simpler Markenname. Wenn sich aber Wortkünstler gezielt den Kopf über einen passenden Namen zerbrechen, dann kommt fast immer ein Kunstwort dabei heraus.
Markenname
Substantiv

IKEA

IKEA setzt sich zusammen aus den Anfangsbuchstaben der Worte Ingvar (...)

eingetragen von Frau V.
am 24. Juni 2018
0
Markenname
Verb

kärchern

Das Synonym für ‚hochdruckreinigen‘ bzw. ‚mit Dampfdruck säubern‘ leitet sich (...)

eingetragen von Kir
am 22. Juli 2017
1
Markenname
Substantiv

Atari

1972 gegründetes Unternehmen von Nolan Bushnell und Ted Dabney. Der (...)

eingetragen von Gam3lock
am 19. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Pixar

Pixel und Art werden zu Pixar. Passt! Pixelart reduziert. Oder (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Nespresso

Zusammengesetzt aus dem Firmennahmen Nestlé (Nestlé Nespresso AG) und Espresso (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 7. Juli 2017
0
Markenname
Substantiv

Haribo

Hans Riegel Bonn

eingetragen von Frau V.
am 15. Mai 2018
0
Markenname
Substantiv

Fön

Markenname eines Haartockners, der 1908 unter dem Namen FOEN (abgeleitet (...)

eingetragen von Kir
am 18. Juli 2017
0
Markenname
Substantiv

Axa

Kurz und knapp 1985 von einer Namensagentur erschaffen. Wortkünstler waren (...)

eingetragen von Gam3lock
am 19. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Zalando

Die Online-Marke Zalando ist ein typisches Beispiel für ein Kunstwort, (...)

eingetragen von Kunstworte
am 21. November 2012
2
Markenname
Substantiv

Rolex

Schweizer Kultuhren, die seit 1905 produziert werden. Zum Markennamen wurde (...)

eingetragen von Gam3lock
am 23. Juni 2013
1
Markenname
Substantiv

Katjes

Die Marke Katjes ist im Deutschen ein Kunstwort. Die ursprüngliche (...)

eingetragen von Kunstworte
am 30. November 2012
2
Markenname
Substantiv

Yahoo

Das 1994 gegründete Internet-Urgestein hatte in den 1990er Jahren die (...)

eingetragen von Gam3lock
am 12. Juli 2013
0

Lebenszyklus – vom Kunstwort zum Archaismus

Am Anfang steht oft ein Logatom. Als solches oder auch Pseudowort bezeichnet man eine bedeutungslose Lautäußerung, die ähnlich dem Wortschatz einer bestimmten Sprache klingt. Wird dieses Logatom bewusst erschaffen und mit einer Bedeutung belegt, so spricht man von einem Kunstwort. Verbreitet sich diese Wortschöpfung und etabliert sich im Wortschatz, wird sie irgendwann zum Neologismus und steht als neues Wort im Wörterbuch. Nimmt der Gebrauch im Laufe der Zeit ab, so gerät das Wort immer mehr in Vergessenheit und wird im letzten Stadium zum Archaismus – ein veralteter Begriff kurz vor dem Aussterben.

Frische Worte

Kunstwort
von Frau V. am 20.2.2020
0 0
Kunstwort
von Frau V. am 20.2.2020
0 0
Kunstwort
Kunstwort
Kunstwort
Kunstwort
von friede_nie_gekri... am 20.2.2020
0 0
Kunstwort
Kunstwort
Kunstwort
Kunstwort

Beliebte Worte

Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
8 0
Kunstwort
von Kunstexperte am 22.9.2017
8 1
Archaismus
von Worthüter am 21.9.2018
7 2
Kunstwort
von Kunstexperte am 30.7.2017
7 0
Archaismus
von Worthüter am 28.9.2018
7 1
Kunstwort
von Kunstexperte am 27.4.2018
7 3
Kunstwort
von Yuni am 21.6.2017
7 3
Archaismus
von Schmöckie am 27.9.2018
6 1
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
6 3

Neue Wortkünstler

Profil
dabei seit 19. Februar 2020
0 0
Profil
dabei seit 19. Februar 2020
0 0
Profil
dabei seit 19. Februar 2020
1 0
Profil
dabei seit 17. Februar 2020
33 4
Profil
dabei seit 7. Februar 2020
1 1
Profil
dabei seit 4. Februar 2020
0 0
Profil
dabei seit 4. Februar 2020
9 3
Profil
dabei seit 24. Januar 2020
10 6
Profil
dabei seit 23. Januar 2020
2 3
Profil
dabei seit 22. Januar 2020
15 3

Aktive Wortkünstler

Profil
dabei seit 15. Mai 2018
344 309
Profil
dabei seit 8. Mai 2013
344 303
Profil
dabei seit 6. April 2017
154 169
Profil
dabei seit 27. März 2018
135 115
Profil
dabei seit 12. Juni 2015
114 91
Profil
dabei seit 15. Juni 2013
111 122
Profil
dabei seit 4. November 2013
110 54
Profil
dabei seit 27. November 2012
101 62
Profil
dabei seit 24. Februar 2014
98 20
Profil
dabei seit 17. August 2013
87 142

Neue Kommentare

Kommentar
von Enkrod
abgedrückt bei Kauderwelsch
am 19. Februar 2020
Kommentar
von Maddi
abgedrückt bei Vangarm
am 19. Februar 2020
Kommentar
abgedrückt bei Vangarm
am 19. Februar 2020
Kommentar
abgedrückt bei Gemeinschaftsmüdigkeit
am 18. Februar 2020
Kommentar
abgedrückt bei Gemeinschaftsmüdigkeit
am 13. Februar 2020
Kommentar
abgedrückt bei Gemeinschaftsmüdigkeit
am 13. Februar 2020
Kommentar
abgedrückt bei schkwarren
am 11. Februar 2020
Kommentar
abgedrückt bei schkwarren
am 11. Februar 2020
Kommentar
von Eobe
abgedrückt bei Soulcials
am 10. Februar 2020
Kommentar
von Eobe
abgedrückt bei verwichtigen
am 10. Februar 2020

Viel kommentiert

Archaismus
von kavel27 am 3.3.2018
1 7
Archaismus
von Worthüter am 7.3.2019
3 5
Archaismus
von Lupo am 16.3.2019
1 5
Archaismus
von Worthüter am 15.6.2018
0 5
Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Neologismus
von globi-der-zweite am 8.11.2018
2 5
Archaismus
von kavel27 am 5.3.2018
1 5
Kunstwort
von Kunstexperte am 18.8.2018
2 5
Kunstwort
von Frau V. am 28.11.2018
2 5
Kunstwort
von Schmöckie am 27.9.2018
3 5

Kunstworte – unsere Philosophie

Unsere Sprache ist im stetigen Wandel begriffen, sie ist gleichzeitig einfach und komplex, sie gibt sich oft schön und auch mal kantig. Kunstworte bejaht und fördert die Polymorphie der deutschen Sprache und gibt kreativen Wortkünstlern hier die Möglichkeit, neue und interessante Wortschöpfungen zu veröffentlichen – um so unsere Sprache weiter voran zu treiben und unseren Wortschatz anzureichern.