Kunstworte – dein Wörterbuch für Wortkreationen

Willkommen zur Wortkunst. Sei der Wortkünstler und veröffentliche auf Kunstworte deine kreativen und einfallsreichen Kunstwörter und Wortkreationen, um so unsere Sprache mit neuen Begriffen und Wortneuschöpfungen anzureichern. Neben den Kunstworten finden auch Neuworte, die sog. Neologismen, sowie unsere inzwischen betagten Wörter, die Archaismen, hier ein passendes Zuhause. Als registrierter Nutzer kannst du deine eigenen, selbst erschaffenen Wörter und Worterfindungen hier hinzufügen und über andere Kunstwörter diskutieren.
Kunstwort
Substantiv

Sterbebettfazit

Dem Ende nahend, sein Leben beurteilen. Habe ich gut gelebt?

erschaffen von Michel C
am 15. Dezember 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Alpacker

Migrierter und integrierter Albanischer Möbelpacker.

erschaffen von Joel
am 22. Oktober 2016
1
Kunstwort
Substantiv

Schwarzwurzeljane

Lange überfälliges weibliches Pendant zum Spargeltarzan.

erschaffen von Frau V.
am 6. Juli 2018
0
Kunstwort
Substantiv

PC Kapo

Mensch, der political correctness bei anderen überwacht und sie an-flamed

erschaffen von shatter
am 10. Juni 2014
1
Kunstwort
Substantiv

Bierplautzenenthusiast

Jemand der mit Begeisterung dem Alkohol frönt

erschaffen von Naturteufel
am 7. Oktober 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Instant-Kot

Gequirlte Scheiße für den fast food-Gourmet

erschaffen von Martin Söchting
am 4. November 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Knallpressschlag

Applaus, allgemein. Vergleiche auch, Schlagpressknall

erschaffen von ChapTer Kronfeld
am 20. April 2014
0
Kunstwort
Substantiv

Tzuwarmi

steht für Hitzewelle.

erschaffen von Sprechreiz
am 2. Juli 2017
0
Kunstwort
Substantiv

Mettseife

Früh am Morgen greife ich zum Waschen meine Mettseife. Denke (...)

erschaffen von Gofmann
am 4. Mai 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Unsamigkeit

Mangelnde Keimfähigkeit, ausbleibende Vermehrungseigenschaft

erschaffen von ChapTer Kronfeld
am 10. März 2014
0
Kunstwort
Substantiv

Jahreswechselbeschwerden

Jahreswechselbeschwerden können beide (bzw. alle) Geschlechter betreffen, treten legal (...)

erschaffen von Frau V.
am 22. September 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Denkmonie

Harmonische Gedanken. Kunstwort aus: Denken und Harmonie

erschaffen von ChapTer Kronfeld
am 29. März 2014
1

Neologismen – Neue Begriffe im Wortschatz

Ein Neologismus ist ein Wort, das im allgemeinen Wortschatz frisch aufgenommen wurde. Neue Begriffe entstehen meist in kleinen sozialen Gruppen und verbreiten sich von dort aus mehr oder weniger schnell. Wenn ein Begriff es ins Neudeutsche schafft und sich in der allgemeinen Sprachgemeinschaft etabliert, wird er irgendwann auch im Wörterbuch aufgenommen. Ab dann spricht man bei diesen Wörtern von Neologismen.
Neologismus
Substantiv

Chichi

Überflüssiges, unnötiges und nicht dem wirklichen Sinn einer Sache dienendes (...)

eingetragen von Al Dante
am 1. Dezember 2012
0
Neologismus
Substantiv

Detox

Entgiftungstrend, vom lateinischen Detoxifikation (Entgiftung) abgeleitet. Beschreibt einmal die Entschlackung (...)

eingetragen von Worthüter
am 19. Juli 2017
0
Neologismus
Substantiv

Data Detox

Bezeichnet die Entgiftung von der täglichen Nachrichtenschwemme. Gemäß Data Detox (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 8. Januar 2019
0
Neologismus
Substantiv

Audiophilität

Ein Trend, der sich in der vermehrten Nachfrage zu teuren (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 19. März 2014
0
Neologismus
Verb

runterladen

Aus dem Internet etwas lokal abzuspeichern wird als "Runterladen" bezeichnet. (...)

eingetragen von Worthüter
am 8. Mai 2013
1
Neologismus
Substantiv

Bangster

Bezeichnung für Finanzmanager, die mit Kunden- und/oder Steuergeldern den Staat (...)

eingetragen von globi-der-zweite
am 8. November 2018
5
Neologismus
Verb

whatsappen

Höre ich seit einiger Zeit sogar im Radio. Beispiel: Das (...)

eingetragen von Maverickll
am 9. Januar 2015
0
Neologismus
Substantiv

Augenkrebs

Bei scheußlichen, unansehnlichen Dingen bekommt man im Neudeutschen sog. Augenkrebs.

eingetragen von Al Dante
am 1. Oktober 2013
0
Neologismus
Substantiv

Dienstleistungsschmarotzer

Dienstleistungsschmarotzer sind Einzelpersonen die sich z.B. in einem Laden , (...)

eingetragen von kard45
am 18. September 2017
0
Neologismus
Verb

sich entfreunden

Eine virtuelle Freundschaft mit jemandem beenden. Hat es als Neologismus (...)

eingetragen von Worthüter
am 10. August 2017
0
Neologismus
Substantiv

Shitstorm

Massenhafte Entrüstung über die Kommentarefunktion wird im digitalen Zeitalter schnell (...)

eingetragen von Al Dante
am 29. Juli 2013
0
Neologismus
Verb

barfen

Dosenfutter stehen lassen und Hund oder Katz‘ mit Barf (Fleisch, (...)

eingetragen von Frau V.
am 4. August 2018
0

Archaismen – Betagtes kurz vorm Aussterben

Wenn alte Wörter immer mehr in Vergessenheit geraten und der allgemeine Gebrauch abnimmt, so spricht man irgendwann von vergessenen Wörtern oder Archaismen. Diese veralteten Wörter gehören weiterhin zum passiven Wortschatz, sind aber gerade der jüngeren Generation oft völlig unbekannt. Hilf mit und rette vom Aussterben bedrohte Wörter, indem du sie hier unserem Lexikon hinzufügst.
Archaismus
Substantiv

Ratzefummel

Alte Bezeichnung für Radiergummi

ausgegraben von Brickle-britt
am 5. September 2018
0
Archaismus
Adjektiv

wundermild

Gehobenes Adjektiv für überaus, ungewöhnlich mild, freundlich. "Bei einem Wirte, (...)

ausgegraben von Worthüter
am 7. April 2018
0
Archaismus
Substantiv

Kuvert

Obwohl französisch die internationale Postsprache ist, hat man vom Kuvert (...)

ausgegraben von Rubycon
am 31. August 2016
0
Archaismus
Substantiv

Sperenzien

Ausflüchte, bzw. eine Handlung mit der man ein Vorhaben behindern (...)

ausgegraben von Worthüter
am 13. April 2018
0
Archaismus
Substantiv

Heumonat

Der Juli hieß früher Heumonat, wahrscheinlich weil das Heu damals (...)

ausgegraben von Gam3lock
am 17. Juni 2013
0
Archaismus
Adjektiv

lasziv

1. durch gekünstelte Schläfrigkeit Sinnlichkeit verbreitend (und bei anderen sexuelle (...)

ausgegraben von Sprechreiz
am 11. Mai 2018
0
Archaismus
Adjektiv

verdattert

verwirrt,verunsichert,überrascht,aus dem Gleichgewicht gebracht

ausgegraben von Lupo
am 9. Dezember 2018
0
Archaismus
Substantiv

Bohei

in einer Situation übertrieben handeln, Dinge aufbauschen

ausgegraben von susanne
am 8. August 2017
0
Archaismus
Substantiv

Aussteuer

Ist ein Nachfolgewort des früheren(mittelhochdeutschen) Wortes Mitgift und bezeichnet das (...)

ausgegraben von Lupo
am 23. November 2018
0
Archaismus
Redewendung

einer Sache Valet sagen

Auf eine Sache verzichten müssen, sich entsagungsvoll von etwas (...)

ausgegraben von baikal44
am 12. August 2017
0
Archaismus
Verb

schwafeln

Sich ohne wirkliche Sachkenntnis wortreich zu etwas äußern "Was schwafelt der (...)

ausgegraben von Lupo
am 25. Januar 2019
0
Archaismus
Adverb

fürbass

Fürbass bedeutete ursprünglich so viel wie ›sehr, mehr, weiter vor(wärts)‹. (...)

ausgegraben von kavel27
am 3. März 2018
1

Markennamen – Kunstwörter für Kommerz

Auch Markennamen können Kunstwörter sein, wenn die erschaffenen Wörter einem künstlerischen Schaffensprozess unterliegen. Doch nicht jeder Markenname ist zwangsläufig ein Kunstwort. Wenn die Marke beispielsweise nur aus dem Nachnamen des Firmengründers besteht, dann bleibt es ein simpler Markenname. Wenn sich aber Wortkünstler gezielt den Kopf über einen passenden Namen zerbrechen, dann kommt fast immer ein Kunstwort dabei heraus.
Markenname
Verb

kärchern

Das Synonym für ‚hochdruckreinigen‘ bzw. ‚mit Dampfdruck säubern‘ leitet sich (...)

eingetragen von Kir
am 22. Juli 2017
1
Markenname
Substantiv

Häagen-Dazs

Diese Kreation ist Kunst. Klingt nach Nordeuropa, ist aber völlig (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Mazda

Ableitung von Ahura Mazda, der vorzeitlichen Gottheit der Weisheit und (...)

eingetragen von Frau V.
am 3. Juli 2018
0
Markenname
Substantiv

Dual

Dual (von lateinisch dualis - zwei enthaltend). 1927 präsentierte Christian (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 15. September 2016
0
Markenname
Substantiv

Kaba

Kaba war ursprünglich die Kurzform von „Kakao- und Bananenpulver”. Kaba (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 15. September 2016
0
Markenname
Substantiv

Tempo

Das Papiertaschentuch ist inzwischen zum Gattungsnamen geworden.Jeder weiß was gemeint (...)

eingetragen von Lupo
am 12. Dezember 2018
0
Markenname
Substantiv

UHU

Der Markenname leitet sich von der Vogelart Uhu ab. Entwickler (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 26. Juli 2017
0
Markenname
Substantiv

Haribo

Hans Riegel Bonn

eingetragen von Frau V.
am 15. Mai 2018
0
Markenname
Substantiv

Zewa

Küchentücher Marke. Kommt von ZEllstoffwerke Mannheim-WAldhof

eingetragen von Frau H. aus K.
am 23. Juli 2018
0
Markenname
Substantiv

Nordmende

Nordmende war ein Hersteller von Unterhaltungselektronik mit Sitz in Bremen. (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 15. September 2016
0
Markenname
Substantiv

Mövenpick

Diese Eiscreme-Kunstmarke hat ihre eigene Legende. Angeblich hat eine Möve (...)

eingetragen von Gam3lock
am 23. August 2013
0
Markenname
Substantiv

Adidas

Adolf „Adi” Dassler hat in den 1920ern aus seinem Namen (...)

eingetragen von Gam3lock
am 19. Juni 2013
1

Lebenszyklus – vom Kunstwort zum Archaismus

Am Anfang steht oft ein Logatom. Als solches oder auch Pseudowort bezeichnet man eine bedeutungslose Lautäußerung, die ähnlich dem Wortschatz einer bestimmten Sprache klingt. Wird dieses Logatom bewusst erschaffen und mit einer Bedeutung belegt, so spricht man von einem Kunstwort. Verbreitet sich diese Wortschöpfung und etabliert sich im Wortschatz, wird sie irgendwann zum Neologismus und steht als neues Wort im Wörterbuch. Nimmt der Gebrauch im Laufe der Zeit ab, so gerät das Wort immer mehr in Vergessenheit und wird im letzten Stadium zum Archaismus – ein veralteter Begriff kurz vor dem Aussterben.

Frische Worte

Kunstwort
von Frau V. am 19.7.2019
1 0
Kunstwort
von Frau V. am 19.7.2019
1 1
Kunstwort
von DJ Paul Katz am 19.7.2019
1 1
Kunstwort
von Frau V. am 16.7.2019
0 0
Kunstwort
von worddragon am 14.7.2019
0 0
Archaismus
von Worthüter am 12.7.2019
2 0
Archaismus
von Lupo am 9.7.2019
0 1
Archaismus
von Worthüter am 7.7.2019
0 0
Archaismus
von Lupo am 6.7.2019
1 0
Archaismus
von Worthüter am 4.7.2019
0 0

Beliebte Worte

Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
8 0
Kunstwort
von Kunstexperte am 22.9.2017
8 1
Kunstwort
von Kunstexperte am 30.7.2017
7 0
Kunstwort
von Kunstexperte am 27.4.2018
7 3
Archaismus
von Worthüter am 21.9.2018
7 2
Archaismus
von Worthüter am 28.9.2018
6 1
Kunstwort
von DJ Paul Katz am 22.6.2018
6 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 15.6.2017
6 3
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
6 3

Neue Wortkünstler

Profil
dabei seit 17. Juli 2019
0 0
Profil
dabei seit 2. Juli 2019
1 0
Profil
dabei seit 25. Juni 2019
1 1
Profil
dabei seit 18. Juni 2019
0 0
Profil
dabei seit 12. Juni 2019
0 0
Profil
dabei seit 8. Juni 2019
9 4
Profil
dabei seit 2. Juni 2019
1 1
Profil
dabei seit 26. Mai 2019
0 0
Profil
dabei seit 22. Mai 2019
0 0
Profil
dabei seit 16. Mai 2019
1 1

Aktive Wortkünstler

Profil
dabei seit 8. Mai 2013
312 274
Profil
dabei seit 15. Mai 2018
297 268
Profil
dabei seit 6. April 2017
132 148
Profil
dabei seit 12. Juni 2015
114 89
Profil
dabei seit 27. März 2018
113 104
Profil
dabei seit 4. November 2013
110 52
Profil
dabei seit 15. Juni 2013
105 105
Profil
dabei seit 27. November 2012
100 54
Profil
dabei seit 24. Februar 2014
98 18
Profil
dabei seit 17. August 2013
85 138

Neue Kommentare

Kommentar
abgedrückt bei Leyenmeinung
am 19. Juli 2019
Kommentar
abgedrückt bei Veggienight
am 19. Juli 2019
Kommentar
von Lupo
abgedrückt bei vermaledeien
am 9. Juli 2019
Kommentar
abgedrückt bei Hundsnächte
am 28. Juni 2019
Kommentar
abgedrückt bei Burgeoisie
am 2. Juni 2019
Kommentar
abgedrückt bei ondulieren
am 30. Mai 2019
Kommentar
von Lupo
abgedrückt bei Hasenbrot
am 28. Mai 2019
Kommentar
abgedrückt bei Nervenzusammenbruch
am 22. Mai 2019
Kommentar
abgedrückt bei Religionsallergiker
am 17. Mai 2019
Kommentar
abgedrückt bei Insektspray
am 15. Mai 2019

Viel kommentiert

Archaismus
von kavel27 am 3.3.2018
1 7
Neologismus
von globi-der-zweite am 8.11.2018
2 5
Archaismus
von kavel27 am 5.3.2018
1 5
Kunstwort
von Kunstexperte am 18.8.2018
2 5
Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Archaismus
von Worthüter am 15.6.2018
0 5
Kunstwort
von Frau V. am 28.11.2018
2 5
Archaismus
von Worthüter am 7.3.2019
3 5
Kunstwort
von Schmöckie am 27.9.2018
3 5
Kunstwort
von Hanna Suntinska am 23.8.2017
0 4

Kunstworte – unsere Philosophie

Unsere Sprache ist im stetigen Wandel begriffen, sie ist gleichzeitig einfach und komplex, sie gibt sich oft schön und auch mal kantig. Kunstworte bejaht und fördert die Polymorphie der deutschen Sprache und gibt kreativen Wortkünstlern hier die Möglichkeit, neue und interessante Wortschöpfungen zu veröffentlichen – um so unsere Sprache weiter voran zu treiben und unseren Wortschatz anzureichern.