Kunstworte – dein Wörterbuch für Wortkreationen

Willkommen zur Wortkunst. Sei der Wortkünstler und veröffentliche auf Kunstworte deine kreativen und einfallsreichen Kunstwörter und Wortkreationen, um so unsere Sprache mit neuen Begriffen und Wortneuschöpfungen anzureichern. Neben den Kunstworten finden auch Neuworte, die sog. Neologismen, sowie unsere inzwischen betagten Wörter, die Archaismen, hier ein passendes Zuhause. Als registrierter Nutzer kannst du deine eigenen, selbst erschaffenen Wörter und Worterfindungen hier hinzufügen und über andere Kunstwörter diskutieren.
Kunstwort
Substantiv

Mettseife

Früh am Morgen greife ich zum Waschen meine Mettseife. Denke (...)

erschaffen von Gofmann
am 4. Mai 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Familientüten

Auch Erbtüten genannt. Derjenige Satz bereits im Haushalt befindlicher Plastiktüten, (...)

erschaffen von Frau V.
am 12. März 2019
0
Kunstwort
Substantiv

Alpacker

Migrierter und integrierter Albanischer Möbelpacker.

erschaffen von Joel
am 22. Oktober 2016
1
Kunstwort
Adjektiv

stiefgefroren

mehr als kühler Umgangston innerhalb angeheirateter Verwandschaft

erschaffen von Eobe
am 2. Februar 2020
0
Kunstwort
Verb

kriezeln

Zarte Bewegungen mit den Fingerspitzen auf der Haut.

erschaffen von StellaBella.Blue
am 31. Dezember 2018
0
Kunstwort
Adjektiv

fotogähn

Völlig ausdrucks-, wie belangloses Fotomotiv

erschaffen von Martin Söchting
am 28. Januar 2014
0
Kunstwort
Substantiv

Nietenschicki

Menschen, denen ihr, nicht mit geistiger und körperlicher Arbeit zugefallener (...)

erschaffen von ChapTer Kronfeld
am 11. März 2014
0
Kunstwort
Substantiv

Werbrot

ein bitteres Schicksal

erschaffen von Eobe
am 2. Februar 2020
0
Kunstwort
Adjektiv

waaginal

Messmethode, die auf der Benutzung einer Waage beruht. Beispiel: Das (...)

erschaffen von Frau V.
am 4. Dezember 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Auslassungspunk

Chaot, der Auslassungspunkte falsch setzt und es mit der Orthographie (...)

erschaffen von DJ Paul Katz
am 15. November 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Tingeltangel-Trance

Auch als "Kirmes-Trance" bekannt, bezeichnet Tingeltangel-Trance eine deteriorierte aktuelle Musikrichtung, (...)

erschaffen von DJ Paul Katz
am 29. Juni 2017
0
Kunstwort
Substantiv

Würgingpanne

abwertend für Wirsingpfanne

erschaffen von Frau V.
am 19. Februar 2020
0

Neologismen – Neue Begriffe im Wortschatz

Ein Neologismus ist ein Wort, das im allgemeinen Wortschatz frisch aufgenommen wurde. Neue Begriffe entstehen meist in kleinen sozialen Gruppen und verbreiten sich von dort aus mehr oder weniger schnell. Wenn ein Begriff es ins Neudeutsche schafft und sich in der allgemeinen Sprachgemeinschaft etabliert, wird er irgendwann auch im Wörterbuch aufgenommen. Ab dann spricht man bei diesen Wörtern von Neologismen.
Neologismus
Verb

blankziehen

Sich nackig machen wird im Boulevardjournalismus gern als Blankziehen bezeichnet. (...)

eingetragen von Al Dante
am 10. Mai 2013
2
Neologismus
Substantiv

Trumpoganda

1. der Zwang, damit anzugeben, dass man Mauern bauen möchte/braucht; (...)

eingetragen von F?anaro
am 7. Januar 2018
0
Neologismus
Substantiv

Dräumel

> das kleinste bekannte Bestandteilchen eines Lebewesen-Traumes. Schöne Träume bestehen aus (...)

eingetragen von orca
am 7. Oktober 2020
0
Neologismus
Substantiv

Karmageddon

Substantiv (neutr.), das Der Moment, in dem das Karma zur finalen (...)

eingetragen von SonicSL
am 21. Februar 2020
0
Neologismus
Substantiv

Arschgeweih

Neologismus für Tattoo oberhalb des Hinterns. Ist inzwischen aus der (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 13. September 2013
0
Neologismus
Substantiv

Selfie

Schnappschuss mit dem Smartphone, um Profilbilder zu erzeugen. Kein moderner (...)

eingetragen von Al Dante
am 25. Juni 2014
0
Neologismus
Substantiv

Bubble-Tea

Kranke Mischung aus Tee, Milch und Fruchtsirup. Viel zu süßes (...)

eingetragen von Gam3lock
am 27. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Crowdlegislation

Gesetzgebung im Zusammenhang mit Volksabstimmungen / vgl. crowdfunding

eingetragen von MiKo
am 26. September 2017
0
Neologismus
Substantiv

Prokrastination

"Morgen, morgen, nur nicht heute." Zu erledigende Arbeiten zwanghaft aufschieben, (...)

eingetragen von Al Dante
am 13. August 2017
0
Neologismus
Substantiv

Bumerang-Kind

Kind, das zwar schon mal ausgezogen war, aber dann doch (...)

eingetragen von Frau V.
am 25. Juni 2018
1
Neologismus
Substantiv

Shitstorm

Massenhafte Entrüstung über die Kommentarefunktion wird im digitalen Zeitalter schnell (...)

eingetragen von Al Dante
am 29. Juli 2013
0
Neologismus
Verb

verorten

Zuordnen, einordnen bzw. einen Zusammenhang zwischen zwei Dingen erstellen. Beispiel: (...)

eingetragen von Al Dante
am 22. Juni 2017
0

Archaismen – Betagtes kurz vorm Aussterben

Wenn alte Wörter immer mehr in Vergessenheit geraten und der allgemeine Gebrauch abnimmt, so spricht man irgendwann von vergessenen Wörtern oder Archaismen. Diese veralteten Wörter gehören weiterhin zum passiven Wortschatz, sind aber gerade der jüngeren Generation oft völlig unbekannt. Hilf mit und rette vom Aussterben bedrohte Wörter, indem du sie hier unserem Lexikon hinzufügst.
Archaismus
Substantiv

Schalk

Ein Schelm oder auch Witzbold, der gerne Späße treibt. Das (...)

ausgegraben von Worthüter
am 21. Februar 2018
0
Archaismus
Substantiv

Unpässlichkeit

Allgemeines körp.oder psychisches Unwohlsein.Wurde früher viel verwendet für die Tatsache (...)

ausgegraben von Lupo
am 10. April 2020
0
Archaismus
Substantiv

Abbitte

Verzeihen, um Entschuldigung bitten

ausgegraben von gerlind
am 19. Juni 2016
0
Archaismus
Redewendung

Maulaffen feil halten

untätig herumstehen, gaffen; feil bedeutet „käuflich“, „verkäuflich“; "Maulaffen" sind Köpfe (...)

ausgegraben von Schnurrhaar
am 24. März 2018
0
Archaismus
Verb

Gellen

hab ich vor kurzem gelesen. Unsere wunderschöne alte deutsche Sprache. (...)

ausgegraben von ThomasTheater
am 21. Oktober 2018
1
Archaismus
Substantiv

Mannequin

Bezeichnete in früheren Dekaden, was heute Model heißt.

ausgegraben von Frau V.
am 6. Juli 2018
2
Archaismus
Verb

fraternisieren

Mit jemanden vertraut werden, sich verbrüdern, Freundschaft schließen. Basiert auf (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 27. Juni 2017
0
Archaismus
Adjektiv

wankelmütig

schwankend in Stimmung,Haltung oder Gesinnung,unentschlossen. "In Bezug auf seine politischen Ansichten (...)

ausgegraben von Lupo
am 15. Dezember 2018
0
Archaismus
Substantiv

Trümmerfrau

Nach dem Zweiten Weltkrieg haben sog. „Trümmerfrauen” die zerstörten Städte (...)

ausgegraben von Worthüter
am 30. Juli 2013
0
Archaismus
Substantiv

Gazette

Veraltete Bezeichnung für ein Nachrichtenblatt. Wird heute noch gelegentlich abwertend (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 29. Juni 2018
0
Archaismus
Substantiv

Schlüpfer

Die gute alte Unterhose, mit oder ohne Streifen. Ist im (...)

ausgegraben von Kunstexperte
am 14. März 2018
0
Archaismus
Substantiv

Läuten

Heute kündigt die Klingel neue Besucher an.

ausgegraben von Rubycon
am 31. August 2016
0

Markennamen – Kunstwörter für Kommerz

Auch Markennamen können Kunstwörter sein, wenn die erschaffenen Wörter einem künstlerischen Schaffensprozess unterliegen. Doch nicht jeder Markenname ist zwangsläufig ein Kunstwort. Wenn die Marke beispielsweise nur aus dem Nachnamen des Firmengründers besteht, dann bleibt es ein simpler Markenname. Wenn sich aber Wortkünstler gezielt den Kopf über einen passenden Namen zerbrechen, dann kommt fast immer ein Kunstwort dabei heraus.
Markenname
Verb

kärchern

Das Synonym für ‚hochdruckreinigen‘ bzw. ‚mit Dampfdruck säubern‘ leitet sich (...)

eingetragen von Kir
am 22. Juli 2017
1
Markenname
Substantiv

Ariel

Alter Name für Jerusalem.

eingetragen von Kingo777
am 14. Juli 2020
0
Markenname
Substantiv

Branchinner

Branchinner ist der im deutschen Sprachraum benutzte Begriff für ein (...)

eingetragen von Baumgartner
am 9. November 2020
0
Markenname
Substantiv

Technorama

Bezeichnung der Quelle-Technikläden ab den späten Achtzigern. Wurde auch (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 29. Dezember 2019
1
Markenname
Substantiv

Osram

Da geht das Licht auf! Ein Koffer-Kunstwort aus Osmium und (...)

eingetragen von Gam3lock
am 19. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Amstrad

1968 gegründetes britisches Unternehmen für Heimcomputer. Stellte u. a. den (...)

eingetragen von Al Dante
am 10. Oktober 2013
0
Markenname
Substantiv

Zewa

Küchentücher Marke. Kommt von ZEllstoffwerke Mannheim-WAldhof

eingetragen von Frau H. aus K.
am 23. Juli 2018
0
Markenname
Substantiv

Nutella

Aus dem englischen Wort Nut (Nuss) sowie der italienischen Endung (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 11. Mai 2018
0
Markenname
Substantiv

Katjes

Die Marke Katjes ist im Deutschen ein Kunstwort. Die ursprüngliche (...)

eingetragen von Kunstworte
am 30. November 2012
2
Markenname
Substantiv

Mazda

Ableitung von Ahura Mazda, der vorzeitlichen Gottheit der Weisheit und (...)

eingetragen von Frau V.
am 3. Juli 2018
0
Markenname
Substantiv

Duden

Nein, Duden ist kein Kunstwort, welches aus der Zusammensetzung der (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 27. Juli 2015
0
Markenname
Substantiv

Danone

Weltweiter Keks- und Milchproduzent. Wurde 1919 in Spanien gegründet. Der (...)

eingetragen von Gam3lock
am 26. September 2013
0

Lebenszyklus – vom Kunstwort zum Archaismus

Am Anfang steht oft ein Logatom. Als solches oder auch Pseudowort bezeichnet man eine bedeutungslose Lautäußerung, die ähnlich dem Wortschatz einer bestimmten Sprache klingt. Wird dieses Logatom bewusst erschaffen und mit einer Bedeutung belegt, so spricht man von einem Kunstwort. Verbreitet sich diese Wortschöpfung und etabliert sich im Wortschatz, wird sie irgendwann zum Neologismus und steht als neues Wort im Wörterbuch. Nimmt der Gebrauch im Laufe der Zeit ab, so gerät das Wort immer mehr in Vergessenheit und wird im letzten Stadium zum Archaismus – ein veralteter Begriff kurz vor dem Aussterben.

Frische Worte

Kunstwort
von Frau V. am 24.7.2021
0 0
Kunstwort
von Frau V. am 18.7.2021
0 0
Kunstwort
von Frau V. am 5.7.2021
0 0
Archaismus
von Albert Schnelle am 2.7.2021
1 0
Kunstwort
von Frau V. am 30.6.2021
0 0
Kunstwort
von Frau V. am 30.6.2021
1 1
Kunstwort
von DJ Paul Katz am 17.6.2021
1 0
Kunstwort
von DJ Paul Katz am 3.6.2021
2 0
Neologismus
von worddragon am 30.5.2021
0 0
Kunstwort
von Soulmate am 30.5.2021
0 0

Beliebte Worte

Kunstwort
von Kunstexperte am 22.9.2017
10 1
Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Archaismus
von Worthüter am 28.9.2018
8 1
Kunstwort
von Yuni am 21.6.2017
8 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 30.7.2017
8 0
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
8 0
Kunstwort
von Gam3lock am 5.8.2017
7 0
Neologismus
von woertermord am 6.4.2019
7 0
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
7 3
Kunstwort
von DJ Paul Katz am 20.4.2019
7 3

Neue Wortkünstler

Profil
dabei seit 9. Juli 2021
0 0
Profil
dabei seit 28. Juni 2021
1 1
Profil
dabei seit 21. Juni 2021
0 0
Profil
dabei seit 18. Juni 2021
0 0
Profil
dabei seit 30. Mai 2021
0 0
Profil
dabei seit 26. Mai 2021
0 0
Profil
dabei seit 22. Mai 2021
0 0
Profil
dabei seit 6. Mai 2021
1 0
Profil
dabei seit 5. Mai 2021
16 6
Profil
dabei seit 22. April 2021
1 0

Aktive Wortkünstler

Profil
dabei seit 15. Mai 2018
406 392
Profil
dabei seit 8. Mai 2013
361 336
Profil
dabei seit 6. April 2017
193 216
Profil
dabei seit 27. März 2018
154 145
Profil
dabei seit 15. Juni 2013
115 140
Profil
dabei seit 12. Juni 2015
114 92
Profil
dabei seit 4. November 2013
110 56
Profil
dabei seit 27. November 2012
107 77
Profil
dabei seit 24. Februar 2014
100 22
Profil
dabei seit 17. August 2013
92 155

Neue Kommentare

Kommentar
abgedrückt bei hoffärtig
am 5. Juli 2021
Kommentar
abgedrückt bei hiesig
am 2. Juli 2021
Kommentar
abgedrückt bei Malefiz
am 2. Juli 2021
Kommentar
abgedrückt bei hoffärtig
am 1. Juli 2021
Kommentar
abgedrückt bei Schweinerschaftstest
am 1. Juli 2021
Kommentar
abgedrückt bei hoffärtig
am 30. Juni 2021
Kommentar
abgedrückt bei Erlebnisdusche
am 30. Juni 2021
Kommentar
abgedrückt bei Vetternwirtschaft
am 28. Juni 2021
Kommentar
abgedrückt bei Silentium
am 28. Juni 2021
Kommentar
abgedrückt bei Fal­li­ment
am 28. Juni 2021

Viel kommentiert

Kunstwort
von DJ Paul Katz am 18.3.2020
2 9
Archaismus
von Frau V. am 1.7.2020
3 8
Neologismus
von globi-der-zweite am 8.11.2018
3 7
Archaismus
von kavel27 am 3.3.2018
1 7
Kunstwort
von Frau V. am 28.11.2018
2 5
Kunstwort
von Kunstexperte am 18.8.2018
2 5
Archaismus
von Worthüter am 15.6.2018
0 5
Archaismus
von Worthüter am 7.3.2019
3 5
Archaismus
von TINO HEGENBARTH am 6.2.2021
2 5
Kunstwort
von Schmöckie am 27.9.2018
3 5

Kunstworte – unsere Philosophie

Unsere Sprache ist im stetigen Wandel begriffen, sie ist gleichzeitig einfach und komplex, sie gibt sich oft schön und auch mal kantig. Kunstworte bejaht und fördert die Polymorphie der deutschen Sprache und gibt kreativen Wortkünstlern hier die Möglichkeit, neue und interessante Wortschöpfungen zu veröffentlichen – um so unsere Sprache weiter voran zu treiben und unseren Wortschatz anzureichern.