Kunstworte – dein Wörterbuch für Wortkreationen

Willkommen zur Wortkunst. Sei der Wortkünstler und veröffentliche auf Kunstworte deine kreativen und einfallsreichen Kunstwörter und Wortkreationen, um so unsere Sprache mit neuen Begriffen und Wortneuschöpfungen anzureichern. Neben den Kunstworten finden auch Neuworte, die sog. Neologismen, sowie unsere inzwischen betagten Wörter, die Archaismen, hier ein passendes Zuhause. Als registrierter Nutzer kannst du deine eigenen, selbst erschaffenen Wörter und Worterfindungen hier hinzufügen und über andere Kunstwörter diskutieren.
Kunstwort
Substantiv

Magnetmensch

Mensch, der einen stark anzieht und/oder zurückweist

erschaffen von Soulmate
am 15. Juli 2016
0
Kunstwort
Substantiv

Labelmania

Die stete Erfindung und Ettikettierung abweichender (gesunder) Individuen mit "Geisteskrankheiten", (...)

erschaffen von F?anaro
am 7. Januar 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Dekadeszendenz

Der Verfall der Dekadenz

erschaffen von Martin Söchting
am 9. November 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Lautbildungsgemenge

Krach, Lärm

erschaffen von ChapTer Kronfeld
am 5. März 2014
0
Kunstwort
Substantiv

Leihehefrau

Rückgabe oft schon in den ersten 24 Stunden trotz zum (...)

erschaffen von manchmalirre
am 10. Dezember 2017
0
Kunstwort
Adjektiv

hohloquent

Eloquent Nichtssagendes vortragen.

erschaffen von Martin Söchting
am 5. November 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Bibliothekarin

Substantiv, feminin. Wissenschaftlich ausgebildete Betreuerin bzw. Verwalterin einer Bibliothek mit (...)

erschaffen von Sprechreiz
am 15. September 2016
0
Kunstwort
Substantiv

Fuhuflufähbe

kurz für: Fußhupenflugfähigkeitsbewertungsrichtlinien So, wie viele Dinge in Deutschland, ist auch (...)

erschaffen von NIXGEN
am 8. Mai 2018
0
Kunstwort
Adjektiv

Hitlerkäse

Erwiederung auf eine unüberlegte, verwerfliche oder dumme Aussage. "Das ist (...)

erschaffen von BlackTeaX
am 30. August 2017
0
Kunstwort
Substantiv

Bierschiss

Der berühmte matschige Schiss am nächsten Morgen nach einer durchzechten (...)

erschaffen von Kunstexperte
am 31. August 2013
0
Kunstwort
Adjektiv

führerscheintot

Durch seine Langsamkeit auffallender vorausfahrender Autofahrer meist höheren Alters. Beispiel: (...)

erschaffen von Frau V.
am 21. Mai 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Gonn

Dem Verb Gönnen fehlt eindeutig noch ein sinnvolles Nomen, also (...)

erschaffen von Das_Fomp
am 30. Mai 2014
0

Neologismen – Neue Begriffe im Wortschatz

Ein Neologismus ist ein Wort, das im allgemeinen Wortschatz frisch aufgenommen wurde. Neue Begriffe entstehen meist in kleinen sozialen Gruppen und verbreiten sich von dort aus mehr oder weniger schnell. Wenn ein Begriff es ins Neudeutsche schafft und sich in der allgemeinen Sprachgemeinschaft etabliert, wird er irgendwann auch im Wörterbuch aufgenommen. Ab dann spricht man bei diesen Wörtern von Neologismen.
Neologismus
Substantiv

Okolüten

Neues umgangssprachliches Wort für die weiblichen Brüste (auch als Titten, (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 12. April 2018
2
Neologismus
Substantiv

Scam

Beschiss im Internet. Synonym für Online-Betrug aller Art. Im Gegensatz (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 27. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Crowdlegislation

Gesetzgebung im Zusammenhang mit Volksabstimmungen / vgl. crowdfunding

eingetragen von MiKo
am 26. September 2017
0
Neologismus
Substantiv

Biestchen

Plural: Biestchens Freches "unmögliches" Kind, das ständig Unfug baut

eingetragen von F?anaro
am 6. Januar 2018
0
Neologismus
Substantiv

Brexodus

Massenhafte Abwanderung der Londoner Banker in andere Finanzmetropolen, hauptsächlich Frankfurt (...)

eingetragen von Al Dante
am 21. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Loten-Toni

Im ostdeutschen Raum (vornehmlich im Saalekreis) gebräuchliche Bezeichnung langhaariger Männer

eingetragen von Maddie
am 11. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Dehnplusterung

Ein Ereignis in seiner intensivsten Form über einen langen Zeitraum (...)

eingetragen von ChapTer Kronfeld
am 5. März 2014
0
Neologismus
Substantiv

Indigo-Kinder

Wird von Esoterikern benutzt, um Kinder mit besonderen spirituellen Eigenschaften (...)

eingetragen von Worthüter
am 21. Juli 2013
0
Neologismus
Redewendung

Hakuna Matata

Jugenddeutsch für „kein Problem, alles in Ordnung“. Kommt aus dem (...)

eingetragen von Gam3lock
am 3. August 2018
0
Neologismus
Substantiv

Nuttendiesel

Billiges Parfüm, riecht aufdringlich und übel.

eingetragen von Kunstexperte
am 14. September 2013
0
Neologismus
Substantiv

Auszeit

„Ich brauche eine Auszeit!” Man sagt nicht mehr Pause oder (...)

eingetragen von Worthüter
am 2. Juli 2013
0
Neologismus
Substantiv

Migrationshintergrund

Kinder ausländischer Abstammung. Politisch korrekt heißt es heute „Kinder mit (...)

eingetragen von Gam3lock
am 20. Juni 2013
1

Archaismen – Betagtes kurz vorm Aussterben

Wenn alte Wörter immer mehr in Vergessenheit geraten und der allgemeine Gebrauch abnimmt, so spricht man irgendwann von vergessenen Wörtern oder Archaismen. Diese veralteten Wörter gehören weiterhin zum passiven Wortschatz, sind aber gerade der jüngeren Generation oft völlig unbekannt. Hilf mit und rette vom Aussterben bedrohte Wörter, indem du sie hier unserem Lexikon hinzufügst.
Archaismus
Substantiv

Zückerli

süßer und luftiger Furz

ausgegraben von MarleenLenja
am 12. Juni 2018
0
Archaismus
Substantiv

Goldschnitt

Vergoldete Blätterkanten hochwertiger Bücher.

ausgegraben von Rubycon
am 31. August 2016
0
Archaismus
Substantiv

Sparstrumpf

Ein Strumpf der früher zur Aufbewahrung von Erspartem, in der (...)

ausgegraben von Sprechreiz
am 4. Mai 2017
0
Archaismus
Redewendung

Tüten kleben

Im Knast sitzen. Kommt daher, dass Gefängnisinsassen früher mit einfachen (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 8. Juni 2018
0
Archaismus
Substantiv

Rock

Hier ist nicht das noch üblicherweise als Rock bezeichnete Kleidungsstück (...)

ausgegraben von kavel27
am 3. März 2018
0
Archaismus
Substantiv

Steckenpferd

Eigentlich ein Kinderspielzeug, das aus Stab und Pferdekopf besteht, wurde (...)

ausgegraben von Kunstworte
am 6. Dezember 2012
0
Archaismus
Adjektiv

formidabel

Durch besonders großes Ausmaß Besorgnis und Furcht erregend. Beispielsweise formidable (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 24. Juni 2017
0
Archaismus
Substantiv

Gevatter

Jemand, mit dem man befreundet, verwandt oder bekannt ist. Auch altertümliche (...)

ausgegraben von Worthüter
am 30. März 2018
2
Archaismus
Substantiv

Libertin

Bis ins 18. Jahrhundert ein Freigeist, später wurde der Libertin (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 31. Juli 2017
0
Archaismus
Substantiv

Löw

Gehilfe des Henkers

ausgegraben von susanne
am 16. August 2017
0
Archaismus
Substantiv

Koben

Kasten, Stall, Verschlag. Beispiel: Schweinekoben

ausgegraben von Frau V.
am 23. Juni 2018
0
Archaismus
Substantiv

Kaltmamsell

Gastronomiearbeiterin, die das kalte Buffett herrichtet und auffüllt.

ausgegraben von Rubycon
am 31. August 2016
0

Markennamen – Kunstwörter für Kommerz

Auch Markennamen können Kunstwörter sein, wenn die erschaffenen Wörter einem künstlerischen Schaffensprozess unterliegen. Doch nicht jeder Markenname ist zwangsläufig ein Kunstwort. Wenn die Marke beispielsweise nur aus dem Nachnamen des Firmengründers besteht, dann bleibt es ein simpler Markenname. Wenn sich aber Wortkünstler gezielt den Kopf über einen passenden Namen zerbrechen, dann kommt fast immer ein Kunstwort dabei heraus.
Markenname
Substantiv

Trivago

Hotelsuchmaschine mit seelenlosen Retortennamen a la Zalando und Co.

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
1
Markenname
Substantiv

Vipp

Dänische Küchendesign-Firma. 1939 gegründet von dem Metalldreher Holger Nielsen, der (...)

eingetragen von geroM
am 6. Oktober 2013
0
Markenname
Substantiv

Nutella

Aus dem englischen Wort Nut (Nuss) sowie der italienischen Endung (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 11. Mai 2018
0
Markenname
Substantiv

Varta

Bei dem Wort denkt man sofort an Batterien. Und das (...)

eingetragen von Gam3lock
am 12. Juli 2013
0
Markenname
Substantiv

Lego

„Leg Godt” bedeutet auf dänisch soviel wie „spiel gut”. Und (...)

eingetragen von Al Dante
am 27. November 2012
1
Markenname
Substantiv

IKEA

IKEA setzt sich zusammen aus den Anfangsbuchstaben der Worte Ingvar (...)

eingetragen von Frau V.
am 24. Juni 2018
0
Markenname
Substantiv

Pixar

Pixel und Art werden zu Pixar. Passt! Pixelart reduziert. Oder (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Asics

Asics ist ein Kunstwort aus dem lat. Slogan „Anima Sana (...)

eingetragen von Gam3lock
am 23. August 2013
0
Markenname
Substantiv

BiFi

Soll angeblich von beefy kommen. Leicht auszusprechendes Kunstwort mit Fragezeichen (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Yamaha

Der Name geht einfach auf den Namen des Firmengünders zurück: (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 15. September 2016
0
Markenname
Substantiv

UHU

Der Markenname leitet sich von der Vogelart Uhu ab. Entwickler (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 26. Juli 2017
0
Markenname
Substantiv

Sega

Japanischer Hersteller von Videospielen und Automaten. Früher auch Videospielkonsolen, war (...)

eingetragen von Gam3lock
am 3. Juli 2013
0

Lebenszyklus – vom Kunstwort zum Archaismus

Am Anfang steht oft ein Logatom. Als solches oder auch Pseudowort bezeichnet man eine bedeutungslose Lautäußerung, die ähnlich dem Wortschatz einer bestimmten Sprache klingt. Wird dieses Logatom bewusst erschaffen und mit einer Bedeutung belegt, so spricht man von einem Kunstwort. Verbreitet sich diese Wortschöpfung und etabliert sich im Wortschatz, wird sie irgendwann zum Neologismus und steht als neues Wort im Wörterbuch. Nimmt der Gebrauch im Laufe der Zeit ab, so gerät das Wort immer mehr in Vergessenheit und wird im letzten Stadium zum Archaismus – ein veralteter Begriff kurz vor dem Aussterben.

Frische Worte

Kunstwort
von Frau V. am 20.8.2018
0 0
Kunstwort
von Frau V. am 20.8.2018
0 0
Kunstwort
von Frau V. am 20.8.2018
0 0
Kunstwort
von worddragon am 19.8.2018
1 0
Kunstwort
von Gam3lock am 19.8.2018
1 0
Archaismus
von Weisebescheid am 19.8.2018
0 0
Archaismus
von Weisebescheid am 19.8.2018
0 0
Archaismus
von Weisebescheid am 19.8.2018
0 0
Archaismus
von Weisebescheid am 19.8.2018
1 0
Archaismus
von Weisebescheid am 19.8.2018
0 0

Beliebte Worte

Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
7 0
Kunstwort
von Kunstexperte am 22.9.2017
6 1
Kunstwort
von Kunstexperte am 30.7.2017
6 0
Kunstwort
von Kunstexperte am 15.6.2017
6 3
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
6 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 27.4.2018
6 3
Kunstwort
von Gam3lock am 13.6.2014
5 0
Kunstwort
von Yuni am 21.6.2017
5 3
Kunstwort
von DJ Paul Katz am 14.6.2017
5 2

Neue Wortkünstler

Profil
dabei seit 19. August 2018
8 2
Profil
dabei seit 18. August 2018
0 0
Profil
dabei seit 11. August 2018
0 0
Profil
dabei seit 9. August 2018
2 2
Profil
dabei seit 4. August 2018
0 0
Profil
dabei seit 29. Juli 2018
2 1
Profil
dabei seit 26. Juli 2018
0 0
Profil
dabei seit 25. Juli 2018
0 0
Profil
dabei seit 21. Juli 2018
9 7
Profil
dabei seit 7. Juli 2018
0 0

Aktive Wortkünstler

Profil
dabei seit 8. Mai 2013
250 98
Profil
dabei seit 21. September 2017
226 31
Profil
dabei seit 15. Mai 2018
177 81
Profil
dabei seit 4. November 2013
110 31
Profil
dabei seit 12. Juni 2015
106 47
Profil
dabei seit 15. Juni 2013
100 75
Profil
dabei seit 6. April 2017
99 56
Profil
dabei seit 27. November 2012
98 32
Profil
dabei seit 24. Februar 2014
97 12
Profil
dabei seit 17. August 2013
83 116

Neue Kommentare

Kommentar
abgedrückt bei Diversette
am 20. August 2018
Kommentar
abgedrückt bei Schernobilly
am 19. August 2018
Kommentar
abgedrückt bei Diversette
am 19. August 2018
Kommentar
abgedrückt bei Diversette
am 19. August 2018
Kommentar
abgedrückt bei Diversette
am 19. August 2018
Kommentar
abgedrückt bei Diversette
am 19. August 2018
Kommentar
abgedrückt bei Schernobilly
am 12. August 2018
Kommentar
abgedrückt bei Hairetiker
am 12. August 2018
Kommentar
von MadGaz
abgedrückt bei Breitness
am 10. August 2018
Kommentar
abgedrückt bei Breitness
am 10. August 2018

Viel kommentiert

Archaismus
von kavel27 am 3.3.2018
1 7
Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Archaismus
von kavel27 am 5.3.2018
1 5
Kunstwort
von Kunstexperte am 18.8.2018
2 5
Archaismus
von Worthüter am 15.6.2018
0 5
Neologismus
von Worthüter am 26.3.2014
0 4
Archaismus
von DJ Paul Katz am 1.4.2018
1 4
Kunstwort
von Frau V. am 17.6.2018
1 4
Kunstwort
von Kunstexperte am 23.6.2017
2 4
Kunstwort
von Hanna Suntinska am 23.8.2017
0 4

Kunstworte – unsere Philosophie

Unsere Sprache ist im stetigen Wandel begriffen, sie ist gleichzeitig einfach und komplex, sie gibt sich oft schön und auch mal kantig. Kunstworte bejaht und fördert die Polymorphie der deutschen Sprache und gibt kreativen Wortkünstlern hier die Möglichkeit, neue und interessante Wortschöpfungen zu veröffentlichen – um so unsere Sprache weiter voran zu treiben und unseren Wortschatz anzureichern.