Kunstworte – dein Wörterbuch für Wortkreationen

Willkommen zur Wortkunst. Sei der Wortkünstler und veröffentliche auf Kunstworte deine kreativen und einfallsreichen Kunstwörter und Wortkreationen, um so unsere Sprache mit neuen Begriffen und Wortneuschöpfungen anzureichern. Neben den Kunstworten finden auch Neuworte, die sog. Neologismen, sowie unsere inzwischen betagten Wörter, die Archaismen, hier ein passendes Zuhause. Als registrierter Nutzer kannst du deine eigenen, selbst erschaffenen Wörter und Worterfindungen hier hinzufügen und über andere Kunstwörter diskutieren.
Kunstwort
Substantiv

Infantariat

Ablöser des Patriarchats. Gesellschaftsform, bei der sich das Kind (der (...)

erschaffen von Frau V.
am 15. Juni 2018
1
Kunstwort
Substantiv

Murrwetz

Jemand, der griesgrämig gesinnt ist und seine damit einhergehende Gemütserregung (...)

erschaffen von baikal44
am 10. November 2016
0
Kunstwort
Substantiv

Tüllschlucker

Die Dauerbraut, die es mit den Hochzeitskleidern im Leben ein (...)

erschaffen von Gam3lock
am 26. Mai 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Dickschiss

Gegenteil vom Dünnschiss. Wenn die Verdauung gut funktioniert und die (...)

erschaffen von Al Dante
am 12. April 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Bonsai-Bär

Sehr kleiner und etwas korpulent geratener Mensch.

erschaffen von Yuni
am 17. Juni 2017
0
Kunstwort
Substantiv

Mariä Insemination

nahezu unbeachteter aber grundlegender Feiertag vor dem römisch-katholischen Fest der (...)

erschaffen von Frau V.
am 18. Mai 2018
1
Kunstwort
Substantiv

Greisverkehr

sexuelle Betätigung im Alter

erschaffen von Frau V.
am 1. März 2019
2
Kunstwort
Substantiv

Rogendealer

Typ mit russischem Akzent, der abends an dunklen Straßenecken Kaviar (...)

erschaffen von Gam3lock
am 19. August 2018
0
Kunstwort
Adjektiv

prelenzig

Beschreibt ein positives Lebensgefühl. Es vermittelt ein freudiges klingendes Kopfkino. (...)

erschaffen von ChapTer Kronfeld
am 3. März 2015
0
Kunstwort
Substantiv

Mittelfinger-Yoga

Du willst den Stress befreien und selber dir verzeihen? Kommst (...)

erschaffen von Gofmann
am 22. April 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Grillkommenskultur

Bereitschaft einer Gesellschaft, noch Unwissenden die Lehre des Weber näherzubringen, (...)

erschaffen von Gam3lock
am 28. Februar 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Denkdiät

Mancheiner kennt das Bedürfnis, nach Tagelanger geistiger Beanspruchung, wie beispielsweise (...)

erschaffen von Michel C
am 2. Mai 2019
0

Neologismen – Neue Begriffe im Wortschatz

Ein Neologismus ist ein Wort, das im allgemeinen Wortschatz frisch aufgenommen wurde. Neue Begriffe entstehen meist in kleinen sozialen Gruppen und verbreiten sich von dort aus mehr oder weniger schnell. Wenn ein Begriff es ins Neudeutsche schafft und sich in der allgemeinen Sprachgemeinschaft etabliert, wird er irgendwann auch im Wörterbuch aufgenommen. Ab dann spricht man bei diesen Wörtern von Neologismen.
Neologismus
Substantiv

Boreout

Gegenteil von Burnout. Kein Stress sondern Langeweile und Unterforderung am (...)

eingetragen von Gam3lock
am 27. März 2014
1
Neologismus
Substantiv

Helikoptereltern

Übertrieben sorgsame und überfürsorgliche Eltern, die ihr Kind ähnlich einem (...)

eingetragen von Worthüter
am 23. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Bufti

Kurzform für Bundesfreiwilligendienstleistender. Nachfolger der bekannten Zivis. Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) (...)

eingetragen von Worthüter
am 23. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Funklochrepublik

Begriff bezieht sich auf die schlechte Abdeckung mit Mobilfunk auf (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 14. Dezember 2018
0
Neologismus
Substantiv

Usability

Gebrauchstauglichkeit eines Produktes. Gibt Auskunft darüber, inwieweit ein Produkt (Gebrauchsgegenstand, (...)

eingetragen von d-rhyme
am 11. Oktober 2013
0
Neologismus
Substantiv

Merkelizer

Merkels Lieblingspose, auch als Merkel-Raute bekannt. Die Daumen und (...)

eingetragen von Gam3lock
am 30. September 2017
0
Neologismus
Substantiv

Trumpisierung

Von Sigmar Gabriel erschaffenes Kunstwort, das die Verrohung der Umgangsformen (...)

eingetragen von Worthüter
am 7. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Craftbier

Handwerksbier, das meist in kleinen und traditionell arbeitenden Brauereien gebraut (...)

eingetragen von Worthüter
am 23. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Indigo-Kinder

Wird von Esoterikern benutzt, um Kinder mit besonderen spirituellen Eigenschaften (...)

eingetragen von Worthüter
am 21. Juli 2013
0
Neologismus
Adjektiv

wie honigbepinselt

etwas ist sehr anlockend und somit neugierige Blicke auf sich (...)

eingetragen von baikal44
am 22. September 2017
0
Neologismus
Substantiv

Hutbürger

Demonstranten mit Anglerhütchen in Deutschlandfarben. Vermehrt in Sachsen anzutreffen. Behindern (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 30. August 2018
0
Neologismus
Substantiv

Sapiosexualität

Wenn primär der Intellekt einer anderen Person sexuell anziehend ist. (...)

eingetragen von Gam3lock
am 5. August 2017
1

Archaismen – Betagtes kurz vorm Aussterben

Wenn alte Wörter immer mehr in Vergessenheit geraten und der allgemeine Gebrauch abnimmt, so spricht man irgendwann von vergessenen Wörtern oder Archaismen. Diese veralteten Wörter gehören weiterhin zum passiven Wortschatz, sind aber gerade der jüngeren Generation oft völlig unbekannt. Hilf mit und rette vom Aussterben bedrohte Wörter, indem du sie hier unserem Lexikon hinzufügst.
Archaismus
Substantiv

Gazette

Veraltete Bezeichnung für ein Nachrichtenblatt. Wird heute noch gelegentlich abwertend (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 29. Juni 2018
0
Archaismus
Substantiv

Hinkebein

Ugs. verunglimpfende Bezeichnung für jemanden, der hinkt; Hinkende/r.

ausgegraben von Sprechreiz
am 27. Juli 2017
1
Archaismus
Substantiv

Ringelpiez

Ringelpiez, auch Ringelpietz, oft in der Redewendung Ringelpiez mit Anfassen, (...)

ausgegraben von Weisebescheid
am 19. August 2018
0
Archaismus
Adverb

hienieden

Hier unten, auf dieser Erde, im Diesseits. Wird gelegentlich in (...)

ausgegraben von Worthüter
am 17. März 2018
0
Archaismus
Substantiv

Raumwohnung

Laien, die nicht wussten, dass Küche/Bad als Raum, nicht aber (...)

ausgegraben von Rubycon
am 31. August 2016
0
Archaismus
Redewendung

Fracksausen

Fracksausen haben, kriegen/bekommen (umgangssprachlich: Angst haben, bekommen)

ausgegraben von Sprechreiz
am 11. Mai 2018
0
Archaismus
Adverb

itzo

itzo oder itzt veraltet für jetzt

ausgegraben von Frau V.
am 5. Oktober 2018
0
Archaismus
Substantiv

Schabracke

Eigentlich eine Pferdedecke, aus dem Türkischen (çaprak, Satteldecke) entlehnt, war (...)

ausgegraben von Worthüter
am 14. Juni 2017
1
Archaismus
Adjektiv

vermaledeit

verdammt, verflucht.

ausgegraben von susanne
am 12. August 2017
0
Archaismus
Substantiv

Leibwind

Veraltete Bezeichnung für einen Furz.

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 21. Februar 2019
0
Archaismus
Verb

heischen

sich nach Aufmerksamkeit sehnen, positiv auffallen wollen

ausgegraben von susanne
am 2. August 2017
2
Archaismus
Substantiv

Sechser

Das Fünfpfennig- oder Fünfcentstück, als Sechser bekannt (aus römischer Zeit, (...)

ausgegraben von Rubycon
am 31. August 2016
0

Markennamen – Kunstwörter für Kommerz

Auch Markennamen können Kunstwörter sein, wenn die erschaffenen Wörter einem künstlerischen Schaffensprozess unterliegen. Doch nicht jeder Markenname ist zwangsläufig ein Kunstwort. Wenn die Marke beispielsweise nur aus dem Nachnamen des Firmengründers besteht, dann bleibt es ein simpler Markenname. Wenn sich aber Wortkünstler gezielt den Kopf über einen passenden Namen zerbrechen, dann kommt fast immer ein Kunstwort dabei heraus.
Markenname
Substantiv

Amstrad

1968 gegründetes britisches Unternehmen für Heimcomputer. Stellte u. a. den (...)

eingetragen von Al Dante
am 10. Oktober 2013
0
Markenname
Substantiv

IKEA

IKEA setzt sich zusammen aus den Anfangsbuchstaben der Worte Ingvar (...)

eingetragen von Frau V.
am 24. Juni 2018
0
Markenname
Substantiv

Dr.Oetker

Die Firma ist seit 1891 dem Thema Backen mit all (...)

eingetragen von Lupo
am 26. November 2018
0
Markenname
Substantiv

Zalando

Die Online-Marke Zalando ist ein typisches Beispiel für ein Kunstwort, (...)

eingetragen von Kunstworte
am 21. November 2012
2
Markenname
Substantiv

Fön

Markenname eines Haartockners, der 1908 unter dem Namen FOEN (abgeleitet (...)

eingetragen von Kir
am 18. Juli 2017
0
Markenname
Substantiv

Lego

„Leg Godt” bedeutet auf dänisch soviel wie „spiel gut”. Und (...)

eingetragen von Al Dante
am 27. November 2012
1
Markenname
Substantiv

Varta

Bei dem Wort denkt man sofort an Batterien. Und das (...)

eingetragen von Gam3lock
am 12. Juli 2013
0
Markenname
Substantiv

Whiskas

Ein geniales englisches Kunstwort aus Whiskers (Schnurrhaare) und Cat. Ich (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Cacamax

Produktbezeichnung eines Spielzeughundes von IMC Toys, der gefütterte Miniknochen aus (...)

eingetragen von Maddie
am 29. Juni 2017
2
Markenname
Substantiv

Sega

Japanischer Hersteller von Videospielen und Automaten. Früher auch Videospielkonsolen, war (...)

eingetragen von Gam3lock
am 3. Juli 2013
0
Markenname
Substantiv

Zewa

Küchentücher Marke. Kommt von ZEllstoffwerke Mannheim-WAldhof

eingetragen von Frau H. aus K.
am 23. Juli 2018
0
Markenname
Substantiv

Nutella

Aus dem englischen Wort Nut (Nuss) sowie der italienischen Endung (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 11. Mai 2018
0

Lebenszyklus – vom Kunstwort zum Archaismus

Am Anfang steht oft ein Logatom. Als solches oder auch Pseudowort bezeichnet man eine bedeutungslose Lautäußerung, die ähnlich dem Wortschatz einer bestimmten Sprache klingt. Wird dieses Logatom bewusst erschaffen und mit einer Bedeutung belegt, so spricht man von einem Kunstwort. Verbreitet sich diese Wortschöpfung und etabliert sich im Wortschatz, wird sie irgendwann zum Neologismus und steht als neues Wort im Wörterbuch. Nimmt der Gebrauch im Laufe der Zeit ab, so gerät das Wort immer mehr in Vergessenheit und wird im letzten Stadium zum Archaismus – ein veralteter Begriff kurz vor dem Aussterben.

Frische Worte

Archaismus
von Worthüter am 16.6.2019
0 0
Archaismus
von Worthüter am 16.6.2019
0 0
Kunstwort
von Frau V. am 12.6.2019
0 0
Archaismus
von Frau V. am 12.6.2019
1 0
Kunstwort
von Göksel Seven am 8.6.2019
0 0
Kunstwort
von Göksel Seven am 8.6.2019
1 0
Kunstwort
von Göksel Seven am 8.6.2019
0 0
Kunstwort
von Göksel Seven am 8.6.2019
0 0
Kunstwort
von Göksel Seven am 8.6.2019
1 0
Kunstwort
von Göksel Seven am 8.6.2019
1 0

Beliebte Worte

Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Kunstwort
von Kunstexperte am 22.9.2017
8 1
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
8 0
Kunstwort
von Kunstexperte am 27.4.2018
7 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 30.7.2017
7 0
Kunstwort
von DJ Paul Katz am 22.6.2018
6 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 15.6.2017
6 3
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
6 3
Archaismus
von Schmöckie am 27.9.2018
6 1
Archaismus
von Worthüter am 21.9.2018
6 2

Neue Wortkünstler

Profil
dabei seit 18. Juni 2019
0 0
Profil
dabei seit 12. Juni 2019
0 0
Profil
dabei seit 8. Juni 2019
8 3
Profil
dabei seit 2. Juni 2019
1 1
Profil
dabei seit 26. Mai 2019
0 0
Profil
dabei seit 22. Mai 2019
0 0
Profil
dabei seit 16. Mai 2019
1 1
Profil
dabei seit 13. Mai 2019
2 0
Profil
dabei seit 10. Mai 2019
0 0
Profil
dabei seit 4. Mai 2019
7 9

Aktive Wortkünstler

Profil
dabei seit 8. Mai 2013
305 249
Profil
dabei seit 15. Mai 2018
294 250
Profil
dabei seit 6. April 2017
131 145
Profil
dabei seit 12. Juni 2015
114 85
Profil
dabei seit 27. März 2018
111 75
Profil
dabei seit 4. November 2013
110 49
Profil
dabei seit 15. Juni 2013
105 104
Profil
dabei seit 27. November 2012
100 53
Profil
dabei seit 24. Februar 2014
98 18
Profil
dabei seit 17. August 2013
85 138

Neue Kommentare

Kommentar
abgedrückt bei Burgeoisie
am 2. Juni 2019
Kommentar
abgedrückt bei ondulieren
am 30. Mai 2019
Kommentar
von Lupo
abgedrückt bei Hasenbrot
am 28. Mai 2019
Kommentar
abgedrückt bei Nervenzusammenbruch
am 22. Mai 2019
Kommentar
abgedrückt bei Religionsallergiker
am 17. Mai 2019
Kommentar
abgedrückt bei Insektspray
am 15. Mai 2019
Kommentar
abgedrückt bei Tabspuren
am 12. Mai 2019
Kommentar
abgedrückt bei Krakeele
am 5. Mai 2019
Kommentar
abgedrückt bei Vielliebchen
am 4. Mai 2019
Kommentar
am 4. Mai 2019

Viel kommentiert

Archaismus
von kavel27 am 3.3.2018
1 7
Kunstwort
von Frau V. am 28.11.2018
2 5
Kunstwort
von Schmöckie am 27.9.2018
3 5
Archaismus
von Worthüter am 15.6.2018
0 5
Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Archaismus
von Worthüter am 7.3.2019
3 5
Archaismus
von kavel27 am 5.3.2018
1 5
Neologismus
von globi-der-zweite am 8.11.2018
2 5
Kunstwort
von Kunstexperte am 18.8.2018
2 5
Archaismus
von Lupo am 16.3.2019
1 4

Kunstworte – unsere Philosophie

Unsere Sprache ist im stetigen Wandel begriffen, sie ist gleichzeitig einfach und komplex, sie gibt sich oft schön und auch mal kantig. Kunstworte bejaht und fördert die Polymorphie der deutschen Sprache und gibt kreativen Wortkünstlern hier die Möglichkeit, neue und interessante Wortschöpfungen zu veröffentlichen – um so unsere Sprache weiter voran zu treiben und unseren Wortschatz anzureichern.