Kunstworte – dein Wörterbuch für Wortkreationen

Willkommen zur Wortkunst. Sei der Wortkünstler und veröffentliche auf Kunstworte deine kreativen und einfallsreichen Kunstwörter und Wortkreationen, um so unsere Sprache mit neuen Begriffen und Wortneuschöpfungen anzureichern. Neben den Kunstworten finden auch Neuworte, die sog. Neologismen, sowie unsere inzwischen betagten Wörter, die Archaismen, hier ein passendes Zuhause. Als registrierter Nutzer kannst du deine eigenen, selbst erschaffenen Wörter und Worterfindungen hier hinzufügen und über andere Kunstwörter diskutieren.
Kunstwort
Adverb

modell-eisenbahnlich

Steht für alles, was Modelleisenbahnen betrifft. Abwandlung für die großen (...)

erschaffen von Porter
am 2. August 2013
0
Kunstwort
Verb

googlehupfen

Durch Suchprogramme zappen.

erschaffen von Martin Söchting
am 17. Dezember 2016
0
Kunstwort
Verb

lubbeln

Jmd. lubbelt - er riecht gut (im Sinne von natürlichem (...)

erschaffen von Tsy
am 2. März 2016
0
Kunstwort
Substantiv

Trompetenkäfer

Wenn jemand geräuschintensiv flatuliert, ist er wohl auf einen Trompetenkäfer (...)

erschaffen von Tsy
am 3. März 2016
0
Kunstwort
Substantiv

Wahnpasta

Kein Sushi ohne echten Wasabi. Die stechende Schärfe der sog. (...)

erschaffen von Al Dante
am 18. Juli 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Geilbürgertum

simpel gestrickte Mitbürger, die sich die Freizeit oder evtl. sogar (...)

erschaffen von manchmalirre
am 19. Januar 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Flüchtlings Fight Club

Synonym für " Die Tafel "

erschaffen von manchmalirre
am 5. April 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Kassenabitur

- möglichst viele kleine Kupfermünzen ausgeben - Waren systematisch drückend schnell (...)

erschaffen von manchmalirre
am 15. April 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Chemische Beule

Tritt bei männlichen Konsumenten wenige Minuten nach Einname von Pfizers (...)

erschaffen von DJ Paul Katz
am 14. Juni 2017
2
Kunstwort
Substantiv

Kellerpumps

Trendschuhe für Modeopfer, die so hässlich sind, dass sie glatt (...)

erschaffen von Gam3lock
am 8. Juli 2018
2
Kunstwort
Substantiv

Geruchsvollzieher

Schnüffeln gern an getragener Unterwäsche. Kommen stets unangemeldet.

erschaffen von Gam3lock
am 6. Juli 2013
1
Kunstwort
Substantiv

Fummelfaser

Fummelfasern sind lose Fasern, die an Kleidungsstücken heraushängen und zum (...)

erschaffen von Kunstexperte
am 28. Juli 2017
0

Neologismen – Neue Begriffe im Wortschatz

Ein Neologismus ist ein Wort, das im allgemeinen Wortschatz frisch aufgenommen wurde. Neue Begriffe entstehen meist in kleinen sozialen Gruppen und verbreiten sich von dort aus mehr oder weniger schnell. Wenn ein Begriff es ins Neudeutsche schafft und sich in der allgemeinen Sprachgemeinschaft etabliert, wird er irgendwann auch im Wörterbuch aufgenommen. Ab dann spricht man bei diesen Wörtern von Neologismen.
Neologismus
Substantiv

Offline-Eremit

Eine Person, die die einsame Realität dem bunten Online-Leben vorzieht (...)

eingetragen von F?anaro
am 7. Januar 2018
1
Neologismus
Substantiv

Erlebnisdusche

Moderner Euphemismus für eine Nasszelle mit vielen Düsen, Knöpfen und (...)

eingetragen von Frau V.
am 5. Juli 2018
1
Neologismus
Verb

netflixen

Seine (Frei-) Zeit mit der kostenpflichtigen Fernsehalternative "Netflix" verbringen, die (...)

eingetragen von F?anaro
am 7. Januar 2018
0
Neologismus
Substantiv

Helikoptereltern

Übertrieben sorgsame und überfürsorgliche Eltern, die ihr Kind ähnlich einem (...)

eingetragen von Worthüter
am 23. Juni 2017
0
Neologismus
Redewendung

zeigen, wo der Frosch die Locken hat

Die eigene Stärke unter Beweis stellen, etwas deutlich klar machen. (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 30. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Spießbaden

Im Rhein-Main-Gebiet geläufige, leicht abwertende Bezeichnung für die hessische Landeshauptstadt.

eingetragen von DJ Paul Katz
am 17. Mai 2017
2
Neologismus
Substantiv

Indigo-Kinder

Wird von Esoterikern benutzt, um Kinder mit besonderen spirituellen Eigenschaften (...)

eingetragen von Worthüter
am 21. Juli 2013
0
Neologismus
Substantiv

Masturbator

Die moderne Taschenmuschi aus Silikon mit zwei Öffnungen und hautähnlichem (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 22. Juli 2017
2
Neologismus
Adjektiv

polysportiv

Sportliche Vielseitigkeit in der Erziehung. Neues Schlagwort, um dem dicken (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 22. September 2017
0
Neologismus
Substantiv

Lügenpresse

Nach Auffassung einer kleinen, aber lautstarken Minderheit, die nicht gerade (...)

eingetragen von Al Dante
am 22. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Späti

Spätverkaufsstelle, die über den allgemeinen Ladenschluss hinaus geöffnet hat. Verkauft (...)

eingetragen von Al Dante
am 11. März 2018
0
Neologismus
Substantiv

Gesichtsgünter

Moderne, leicht spöttische Beleidigung. Wird auch als Synonym für hässlich (...)

eingetragen von Al Dante
am 14. März 2014
0

Archaismen – Betagtes kurz vorm Aussterben

Wenn alte Wörter immer mehr in Vergessenheit geraten und der allgemeine Gebrauch abnimmt, so spricht man irgendwann von vergessenen Wörtern oder Archaismen. Diese veralteten Wörter gehören weiterhin zum passiven Wortschatz, sind aber gerade der jüngeren Generation oft völlig unbekannt. Hilf mit und rette vom Aussterben bedrohte Wörter, indem du sie hier unserem Lexikon hinzufügst.
Archaismus
Substantiv

Quasselstrippe

Person, überwiegend weiblichen Geschlechts, die viel redet und wenig sagt, (...)

ausgegraben von Kunstworte
am 21. Februar 2018
0
Archaismus
Substantiv

Konzinnität

Wenn etwas im richtigen Verhältnis gemischt wurde bzw. harmonisch zusammengefügt (...)

ausgegraben von Worthüter
am 29. Juli 2017
0
Archaismus
Substantiv

Wiegenfest

Der Geburtstag. Ein schöner Begriff, der poetisch klingt.

ausgegraben von Rubycon
am 31. August 2016
0
Archaismus
Substantiv

Kemnate

im Mittelalter ein beheizbarer Raum, bes. in einer Burg, heutzutage, (...)

ausgegraben von kavel27
am 5. März 2018
0
Archaismus
Adverb

allerenden

Überall, wird gelegentlich in der Poesie noch verwendet. "Nur magisch (...)

ausgegraben von Worthüter
am 11. Juli 2018
0
Archaismus
Substantiv

Liebestöter

Unterhose die, meist aus der Form geraten, nicht zu erotischen (...)

ausgegraben von susanne
am 30. August 2017
1
Archaismus
Adjektiv

magnifik

Großartig, herrlich, wunderbar. Basiert auf magnifique (frz. ausgezeichnet).

ausgegraben von Worthüter
am 2. August 2017
0
Archaismus
Adjektiv

eklektisch

Wenn zwei geschlossene Systeme harmonisch zusammengefügt werden. Basiert auf Eklektizismus, (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 15. Januar 2018
0
Archaismus
Substantiv

Camouflage

Veraltetes Wort für Tarnung im militärischen Sinn. Das Wort Camouflage (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 29. Juni 2017
0
Archaismus
Substantiv

Hornochse

Jemand der einfältig,uneinsichtig ist oder eine große Dummheit begangen hat.

ausgegraben von Lupo
am 10. Mai 2018
0
Archaismus
Substantiv

Schrapnelle

Unangenehme, bissige ältere Frau. Basiert auf Schrapnell, einer früher verwendeten (...)

ausgegraben von Worthüter
am 14. Dezember 2017
0
Archaismus
Substantiv

Hoffart

die; veraltend, gehoben: ‘übersteigerter Stolz, überheblicher Hochmut, Dünkel’, hoffart (...)

ausgegraben von Schnurrhaar
am 22. März 2018
1

Markennamen – Kunstwörter für Kommerz

Auch Markennamen können Kunstwörter sein, wenn die erschaffenen Wörter einem künstlerischen Schaffensprozess unterliegen. Doch nicht jeder Markenname ist zwangsläufig ein Kunstwort. Wenn die Marke beispielsweise nur aus dem Nachnamen des Firmengründers besteht, dann bleibt es ein simpler Markenname. Wenn sich aber Wortkünstler gezielt den Kopf über einen passenden Namen zerbrechen, dann kommt fast immer ein Kunstwort dabei heraus.
Markenname
Substantiv

Mitsubishi

Japanischer Automobilhersteller, der bereits seit Anfang des 20 Jahrhunderts Automobile (...)

eingetragen von Gam3lock
am 7. Juli 2013
0
Markenname
Substantiv

Duden

Nein, Duden ist kein Kunstwort, welches aus der Zusammensetzung der (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 27. Juli 2015
0
Markenname
Substantiv

Lego

„Leg Godt” bedeutet auf dänisch soviel wie „spiel gut”. Und (...)

eingetragen von Al Dante
am 27. November 2012
1
Markenname
Substantiv

Nintendo

Japanisches Unternehmen, das bei uns für seine Videospiele bekannt ist. (...)

eingetragen von Gam3lock
am 3. Juli 2013
0
Markenname
Substantiv

BiFi

Soll angeblich von beefy kommen. Leicht auszusprechendes Kunstwort mit Fragezeichen (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Kaba

Kaba war ursprünglich die Kurzform von „Kakao- und Bananenpulver”. Kaba (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 15. September 2016
0
Markenname
Substantiv

Pixar

Pixel und Art werden zu Pixar. Passt! Pixelart reduziert. Oder (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Whiskas

Ein geniales englisches Kunstwort aus Whiskers (Schnurrhaare) und Cat. Ich (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Nespresso

Zusammengesetzt aus dem Firmennahmen Nestlé (Nestlé Nespresso AG) und Espresso (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 7. Juli 2017
0
Markenname
Substantiv

Amstrad

1968 gegründetes britisches Unternehmen für Heimcomputer. Stellte u. a. den (...)

eingetragen von Al Dante
am 10. Oktober 2013
0
Markenname
Substantiv

Fön

Markenname eines Haartockners, der 1908 unter dem Namen FOEN (abgeleitet (...)

eingetragen von Kir
am 18. Juli 2017
0
Markenname
Substantiv

Mövenpick

Diese Eiscreme-Kunstmarke hat ihre eigene Legende. Angeblich hat eine Möve (...)

eingetragen von Gam3lock
am 23. August 2013
0

Lebenszyklus – vom Kunstwort zum Archaismus

Am Anfang steht oft ein Logatom. Als solches oder auch Pseudowort bezeichnet man eine bedeutungslose Lautäußerung, die ähnlich dem Wortschatz einer bestimmten Sprache klingt. Wird dieses Logatom bewusst erschaffen und mit einer Bedeutung belegt, so spricht man von einem Kunstwort. Verbreitet sich diese Wortschöpfung und etabliert sich im Wortschatz, wird sie irgendwann zum Neologismus und steht als neues Wort im Wörterbuch. Nimmt der Gebrauch im Laufe der Zeit ab, so gerät das Wort immer mehr in Vergessenheit und wird im letzten Stadium zum Archaismus – ein veralteter Begriff kurz vor dem Aussterben.

Frische Worte

Archaismus
von Käthe Doof am 18.7.2018
0 0
Archaismus
von Käthe Doof am 18.7.2018
0 0
Archaismus
von Käthe Doof am 18.7.2018
0 0
Kunstwort
von Käthe Doof am 18.7.2018
0 0
Archaismus
von Käthe Doof am 18.7.2018
0 0
Archaismus
von Käthe Doof am 18.7.2018
0 0
Archaismus
von Frau V. am 17.7.2018
0 0
Archaismus
von Frau V. am 17.7.2018
0 0
Archaismus
von Worthüter am 17.7.2018
0 0
Archaismus
von Worthüter am 17.7.2018
1 0

Beliebte Worte

Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
7 0
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
6 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 15.6.2017
6 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 22.9.2017
6 1
Kunstwort
von Kunstexperte am 30.7.2017
6 0
Kunstwort
von Yuni am 21.6.2017
5 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
5 3
Kunstwort
von DJ Paul Katz am 14.6.2017
5 2
Kunstwort
von Kunstexperte am 27.4.2018
5 0

Neue Wortkünstler

Profil
dabei seit 7. Juli 2018
0 0
Profil
dabei seit 27. Juni 2018
6 4
Profil
dabei seit 18. Juni 2018
6 0
Profil
dabei seit 16. Juni 2018
0 0
Profil
dabei seit 14. Juni 2018
3 2
Profil
dabei seit 12. Juni 2018
10 3
Profil
dabei seit 25. Mai 2018
2 1
Profil
dabei seit 19. Mai 2018
2 0
Profil
dabei seit 15. Mai 2018
112 54
Profil
dabei seit 9. Mai 2018
1 1

Aktive Wortkünstler

Profil
dabei seit 8. Mai 2013
241 85
Profil
dabei seit 21. September 2017
238 30
Profil
dabei seit 15. Mai 2018
112 54
Profil
dabei seit 4. November 2013
110 31
Profil
dabei seit 12. Juni 2015
106 46
Profil
dabei seit 27. November 2012
98 30
Profil
dabei seit 24. Februar 2014
97 12
Profil
dabei seit 15. Juni 2013
95 66
Profil
dabei seit 6. April 2017
86 43
Profil
dabei seit 17. August 2013
81 110

Neue Kommentare

Kommentar
abgedrückt bei genant
am 17. Juli 2018
Kommentar
abgedrückt bei genant
am 16. Juli 2018
Kommentar
abgedrückt bei genant
am 16. Juli 2018
Kommentar
abgedrückt bei Base
am 16. Juli 2018
Kommentar
von Kir
abgedrückt bei genant
am 16. Juli 2018
Kommentar
von Kir
abgedrückt bei genant
am 16. Juli 2018
Kommentar
abgedrückt bei Moppelkotze
am 14. Juli 2018
Kommentar
abgedrückt bei maledeien
am 14. Juli 2018
Kommentar
abgedrückt bei Gevatter
am 13. Juli 2018
Kommentar
von Lupo
am 13. Juli 2018

Viel kommentiert

Archaismus
von kavel27 am 3.3.2018
1 7
Archaismus
von Worthüter am 15.6.2018
0 5
Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Kunstwort
von Kunstexperte am 3.5.2018
4 4
Kunstwort
von Kunstexperte am 23.6.2017
2 4
Kunstwort
von Hanna Suntinska am 23.8.2017
0 4
Kunstwort
von Frau V. am 17.6.2018
1 4
Kunstwort
von Yuni am 21.6.2017
5 3
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
6 3
Archaismus
von Kunstworte am 30.11.2012
0 3

Kunstworte – unsere Philosophie

Unsere Sprache ist im stetigen Wandel begriffen, sie ist gleichzeitig einfach und komplex, sie gibt sich oft schön und auch mal kantig. Kunstworte bejaht und fördert die Polymorphie der deutschen Sprache und gibt kreativen Wortkünstlern hier die Möglichkeit, neue und interessante Wortschöpfungen zu veröffentlichen – um so unsere Sprache weiter voran zu treiben und unseren Wortschatz anzureichern.