Kunstworte – dein Wörterbuch für Wortkreationen

Willkommen zur Wortkunst. Sei der Wortkünstler und veröffentliche auf Kunstworte deine kreativen und einfallsreichen Kunstwörter und Wortkreationen, um so unsere Sprache mit neuen Begriffen und Wortneuschöpfungen anzureichern. Neben den Kunstworten finden auch Neuworte, die sog. Neologismen, sowie unsere inzwischen betagten Wörter, die Archaismen, hier ein passendes Zuhause. Als registrierter Nutzer kannst du deine eigenen, selbst erschaffenen Wörter und Worterfindungen hier hinzufügen und über andere Kunstwörter diskutieren.
Kunstwort
Redewendung

Ich wär‘ so gern mit dir in Quarantäne!

Poetisch-sehnsuchtsvolle Redewendung, die zum Ausdruck bringt, dass man jemanden gern (...)

erschaffen von Frau V.
am 2. März 2020
0
Kunstwort
Verb

abbürgern

wo Hartz IV abgeschafft werden soll wird aus abharzen - (...)

erschaffen von feli
am 24. Februar 2019
0
Kunstwort
Verb

lubbeln

Jmd. lubbelt - er riecht gut (im Sinne von natürlichem (...)

erschaffen von Tsy
am 2. März 2016
0
Kunstwort
Redewendung

Witch-und-weg!

Geschwindigkeit ist doch Hexerei!

erschaffen von Martin Söchting
am 5. November 2013
0
Kunstwort
Substantiv

RAM-Stein

Kurz für den Random-Access-Memory-Stein als Träger in Stein gemeißelter Daten.

erschaffen von Frau V.
am 8. Dezember 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Strebergarten

Schrebergarten für Anspruchsvolle

erschaffen von worddragon
am 30. September 2017
0
Kunstwort
Verb

smillieren

Wenn man auf FB, Twitter, etc. unter Beiträgen und/oder Kommentaren (...)

erschaffen von Hanna
am 3. Januar 2015
0
Kunstwort
Adjektiv

sensübel

Jemandem wegen der eigenen (Über-)Sensibilität schon den kleinsten Fehler übelnehmend.

erschaffen von NeuWort
am 24. Januar 2023
0
Kunstwort
Substantiv

Fufu

Fufu ist Chi-Chi. Überflüssiges Beiwerk, verspielte Designs ohne Mehrwert. Schmalzige (...)

erschaffen von Kunstworte
am 9. Dezember 2012
2
Kunstwort
Verb

sponsiert

Vom Spiegel.de Online Forum (umgangssprachlich SPON) zensierter (nicht akzeptierter) Beitrag.

erschaffen von MaximillianMerlin
am 5. Juni 2014
0
Kunstwort
Substantiv

Teeganer

Ernährt sich nur von Wasser und Tee.

erschaffen von Vanessia
am 29. Januar 2023
1
Kunstwort
Substantiv

flotter Dryer

der schnelle Auffrischgang beim Wäschetrockner. Beispiel: Frische und neue Spannkraft (...)

erschaffen von Frau V.
am 7. August 2019
1

Neologismen – Neue Begriffe im Wortschatz

Ein Neologismus ist ein Wort, das im allgemeinen Wortschatz frisch aufgenommen wurde. Neue Begriffe entstehen meist in kleinen sozialen Gruppen und verbreiten sich von dort aus mehr oder weniger schnell. Wenn ein Begriff es ins Neudeutsche schafft und sich in der allgemeinen Sprachgemeinschaft etabliert, wird er irgendwann auch im Wörterbuch aufgenommen. Ab dann spricht man bei diesen Wörtern von Neologismen.
Neologismus
Substantiv

Rosinenpicker

Rosinenpicker werden durch das egoistische Verhalten bestimmt, sich nur die (...)

eingetragen von Gam3lock
am 28. Februar 2018
0
Neologismus
Substantiv

Eckenkind

Jemand ohne Freunde. Wird in der Jugendsprache gebraucht, um Außenseiter (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 15. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Erlebnisdusche

Moderner Euphemismus für eine Nasszelle mit vielen Düsen, Knöpfen und (...)

eingetragen von Frau V.
am 5. Juli 2018
2
Neologismus
Substantiv

Servicewüste

Deutschland wird gern als das Land mit schlechtem Service dargestellt. (...)

eingetragen von d-rhyme
am 25. August 2013
0
Neologismus
Substantiv

Ohrgasmus

Tritt gelegentlich beim Hören besonders gelungener Musikstücke auf.

eingetragen von Gam3lock
am 28. April 2014
0
Neologismus
Verb

empathisieren

Von Empathie (griech. einfühlen) abgeleitetes Verb, das den Vorgang des (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 14. Juli 2017
0
Neologismus
Redewendung

bleib negativ

Verabschiedung oder Wunsch während der COVID-19-Pandemie; negativ spielt hierbei auf (...)

eingetragen von Wortschaffer
am 30. März 2021
0
Neologismus
Substantiv

Steinzeitdiät

Steinzeiternährung (auch Paläo-Ernährung) ist das neue Schlagwort im Food-Trend. Beschreibt (...)

eingetragen von Gam3lock
am 27. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Schlafschaf

Schlagwort der Verschwörungstheoretiker, um Systemlinge zu kennzeichnen, die auf Mainstream (...)

eingetragen von Al Dante
am 24. Dezember 2020
0
Neologismus
Substantiv

Kuppenkäse

Synonym für Smegma (gr. Seife), die milchig-klebrige Substanz am Geschlechtsorgan. (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 29. Juni 2017
3
Neologismus
Substantiv

Dynaxity

Dynaxity ist ein im Unternehmer-Slang entstandener Neologismus, der sich aus (...)

eingetragen von Kunstworte
am 21. November 2012
0
Neologismus
Substantiv

Deepfake-Porn

Kofferwort aus Deep Learning und Fake. Beschreibt die kombinierte Verschmelzung (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 4. März 2022
0

Archaismen – Betagtes kurz vorm Aussterben

Wenn alte Wörter immer mehr in Vergessenheit geraten und der allgemeine Gebrauch abnimmt, so spricht man irgendwann von vergessenen Wörtern oder Archaismen. Diese veralteten Wörter gehören weiterhin zum passiven Wortschatz, sind aber gerade der jüngeren Generation oft völlig unbekannt. Hilf mit und rette vom Aussterben bedrohte Wörter, indem du sie hier unserem Lexikon hinzufügst.
Archaismus
Verb

anheimstellen

jemand anderem eine Entscheidung überlassen. "Ich stelle Ihnen anheim ein Gerichtsverfahren (...)

ausgegraben von Lupo
am 15. November 2018
0
Archaismus
Adverb

unlängst

kürzlich,vor einiger Zeit. Das schöne an dem Wort ist,daß es das (...)

ausgegraben von Lupo
am 9. September 2018
0
Archaismus
Redewendung

Jemanden sticht der Hafer

Dieser Jemand ist übermütig,hat großen Tatendrang. "Wenn meine Katze der Hafer (...)

ausgegraben von Lupo
am 28. Juli 2019
0
Archaismus
Adjektiv

welsch

Fremdländisch, undeutsch, südländisch. Existiert noch als welsche Sitten im Sprachgebrauch, (...)

ausgegraben von Worthüter
am 24. August 2018
0
Archaismus
Substantiv

Meriten

Verdienste, Vorzüge; vom latainischen Meritum bzw. vom französichen Mérite

ausgegraben von Frau V.
am 28. Oktober 2018
0
Archaismus
Substantiv

Tamagotchi

Virtuelles Haustier (Küken) in den 1990ern. Musste man regelmäßig "füttern", (...)

ausgegraben von Vanessia
am 11. Mai 2022
0
Archaismus
Substantiv

Verdörberling

Umschreibung für einen dürren Jungen oder ein zu schmal gewachsenes (...)

ausgegraben von Harpagornis
am 11. Mai 2021
0
Archaismus
Adjektiv

spornschlags

unverzüglich, sofort, augenblicklich

ausgegraben von Harpagornis
am 11. Mai 2021
1
Archaismus
Substantiv

Lulatsch

Drückt aus: Beschreibung eines großen,eher schlaksigen Menschen ,meist mit schlechter (...)

ausgegraben von Lupo
am 23. April 2018
0
Archaismus
Substantiv

Peterwagen

....Früher für Polizeiauto

ausgegraben von ClausDiventres
am 22. Januar 2020
0
Archaismus
Substantiv

Pusemuckel

Kleine und abgelegene Ortschaften werden noch heute von der älteren (...)

ausgegraben von Worthüter
am 17. Juli 2013
0
Archaismus
Interjektion

pap­per­la­papp

Ausruf der Abweisung von leerem, törichtem Gerede, Ausflüchten o. Ä.. Dieses (...)

ausgegraben von Sprechreiz
am 28. Juli 2017
0

Markennamen – Kunstwörter für Kommerz

Auch Markennamen können Kunstwörter sein, wenn die erschaffenen Wörter einem künstlerischen Schaffensprozess unterliegen. Doch nicht jeder Markenname ist zwangsläufig ein Kunstwort. Wenn die Marke beispielsweise nur aus dem Nachnamen des Firmengründers besteht, dann bleibt es ein simpler Markenname. Wenn sich aber Wortkünstler gezielt den Kopf über einen passenden Namen zerbrechen, dann kommt fast immer ein Kunstwort dabei heraus.
Markenname
Substantiv

Katjes

Die Marke Katjes ist im Deutschen ein Kunstwort. Die ursprüngliche (...)

eingetragen von Kunstworte
am 30. November 2012
2
Markenname
Substantiv

Krimsekt

„Krimsekt (russisch Шампанское/Schampanskoje, ukrainisch шампаньске/Schampanske) ist ein Schaumwein, der nach (...)

eingetragen von Frau V.
am 24. Februar 2022
1
Markenname
Substantiv

Asics

Asics ist ein Kunstwort aus dem lat. Slogan „Anima Sana (...)

eingetragen von Gam3lock
am 23. August 2013
0
Markenname
Substantiv

Atari

1972 gegründetes Unternehmen von Nolan Bushnell und Ted Dabney. Der (...)

eingetragen von Gam3lock
am 19. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Lego

„Leg Godt” bedeutet auf dänisch soviel wie „spiel gut”. Und (...)

eingetragen von Al Dante
am 27. November 2012
1
Markenname
Substantiv

VIVIKOLA

Cola-Getränk von 1938, Mineralquelle Eglisau, auch "N-Unwort-Schweiss" genannt. 1986 wurde (...)

eingetragen von globi-der-zweite
am 19. März 2022
0
Markenname
Substantiv

Commodore

Seit 1994 insolventes Unternehmen, das für die Heimcomputer der 80er (...)

eingetragen von Al Dante
am 10. Oktober 2013
0
Markenname
Substantiv

Ragusa

Schokolade-Riegel, benannt nach der Stadt Ragusa (heute Dubrovnik). Geschichte dazu: (...)

eingetragen von globi-der-zweite
am 27. Februar 2022
0
Markenname
Substantiv

Haribo

Hans Riegel Bonn

eingetragen von Frau V.
am 15. Mai 2018
0
Markenname
Substantiv

Danone

Weltweiter Keks- und Milchproduzent. Wurde 1919 in Spanien gegründet. Der (...)

eingetragen von Gam3lock
am 26. September 2013
0
Markenname
Substantiv

Zalando

Die Online-Marke Zalando ist ein typisches Beispiel für ein Kunstwort, (...)

eingetragen von Kunstworte
am 21. November 2012
2
Markenname
Substantiv

Nogger

Uraltes Kulteis mit genial schmutzig klingendem Kunstwort. Dazu noch der (...)

eingetragen von Gam3lock
am 20. Juni 2013
2

Lebenszyklus – vom Kunstwort zum Archaismus

Am Anfang steht oft ein Logatom. Als solches oder auch Pseudowort bezeichnet man eine bedeutungslose Lautäußerung, die ähnlich dem Wortschatz einer bestimmten Sprache klingt. Wird dieses Logatom bewusst erschaffen und mit einer Bedeutung belegt, so spricht man von einem Kunstwort. Verbreitet sich diese Wortschöpfung und etabliert sich im Wortschatz, wird sie irgendwann zum Neologismus und steht als neues Wort im Wörterbuch. Nimmt der Gebrauch im Laufe der Zeit ab, so gerät das Wort immer mehr in Vergessenheit und wird im letzten Stadium zum Archaismus – ein veralteter Begriff kurz vor dem Aussterben.

Frische Worte

Archaismus
von Grandissimo am 8.2.2023
0 0
Kunstwort
von NeuWort am 6.2.2023
0 0
Kunstwort
von NeuWort am 5.2.2023
0 0
Kunstwort
von Grandissimo am 5.2.2023
0 0
Kunstwort
von Grandissimo am 5.2.2023
0 0
Kunstwort
von NeuWort am 4.2.2023
0 0
Kunstwort
von Grandissimo am 4.2.2023
0 0
Kunstwort
von NeuWort am 3.2.2023
0 0
Kunstwort
von NeuWort am 2.2.2023
0 0
Kunstwort
von NeuWort am 2.2.2023
0 0

Beliebte Worte

Kunstwort
von Kunstexperte am 22.9.2017
10 1
Kunstwort
von Kunstexperte am 30.7.2017
9 0
Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Archaismus
von Worthüter am 28.9.2018
9 1
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
8 3
Neologismus
von Frau V. am 2.8.2018
8 1
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
8 0
Kunstwort
von Yuni am 21.6.2017
8 3
Kunstwort
von DJ Paul Katz am 20.4.2019
8 5
Kunstwort
von Kunstexperte am 27.4.2018
7 3

Neue Wortkünstler

Profil
dabei seit 17. Januar 2023
9 4
Profil
dabei seit 5. Januar 2023
33 4
Profil
dabei seit 18. November 2022
0 0
Profil
dabei seit 31. Oktober 2022
1 1
Profil
dabei seit 17. Oktober 2022
0 0
Profil
dabei seit 5. Oktober 2022
2 0
Profil
dabei seit 21. August 2022
0 0
Profil
dabei seit 13. August 2022
0 0
Profil
dabei seit 4. August 2022
0 0
Profil
dabei seit 24. Juli 2022
0 0

Aktive Wortkünstler

Profil
dabei seit 15. Mai 2018
494 517
Profil
dabei seit 8. Mai 2013
398 405
Profil
dabei seit 6. April 2017
275 392
Profil
dabei seit 27. März 2018
163 176
Profil
dabei seit 15. Juni 2013
121 170
Profil
dabei seit 17. August 2013
117 200
Profil
dabei seit 12. Juni 2015
114 97
Profil
dabei seit 27. November 2012
112 88
Profil
dabei seit 4. November 2013
110 66
Profil
dabei seit 24. Februar 2014
100 27

Neue Kommentare

Kommentar
abgedrückt bei Teeganer
am 2. Februar 2023
Kommentar
abgedrückt bei Dingsdakleber
am 24. Januar 2023
Kommentar
abgedrückt bei Leopardon!
am 21. Januar 2023
Kommentar
abgedrückt bei Elefanz
am 21. Januar 2023
Kommentar
abgedrückt bei Lütrü
am 21. Januar 2023
Kommentar
am 8. November 2022
Kommentar
abgedrückt bei Milchbubenrechnung
am 8. November 2022
Kommentar
abgedrückt bei Milchbubenrechnung
am 7. Oktober 2022
Kommentar
abgedrückt bei Plüschprumm
am 30. August 2022
Kommentar
abgedrückt bei Habeck-Dusche
am 30. August 2022

Viel kommentiert

Kunstwort
von DJ Paul Katz am 18.3.2020
2 9
Archaismus
von Frau V. am 1.7.2020
3 8
Neologismus
von globi-der-zweite am 8.11.2018
3 7
Archaismus
von kavel27 am 3.3.2018
1 7
Kunstwort
von DJ Paul Katz am 27.2.2022
6 6
Archaismus
von Worthüter am 7.3.2019
3 5
Archaismus
von Worthüter am 15.6.2018
0 5
Kunstwort
von Frau V. am 28.11.2018
2 5
Kunstwort
von Kunstexperte am 18.8.2018
2 5
Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5

Kunstworte – unsere Philosophie

Unsere Sprache ist im stetigen Wandel begriffen, sie ist gleichzeitig einfach und komplex, sie gibt sich oft schön und auch mal kantig. Kunstworte bejaht und fördert die Polymorphie der deutschen Sprache und gibt kreativen Wortkünstlern hier die Möglichkeit, neue und interessante Wortschöpfungen zu veröffentlichen – um so unsere Sprache weiter voran zu treiben und unseren Wortschatz anzureichern.