Kunstworte – dein Wörterbuch für Wortkreationen

Willkommen zur Wortkunst. Sei der Wortkünstler und veröffentliche auf Kunstworte deine kreativen und einfallsreichen Kunstwörter und Wortkreationen, um so unsere Sprache mit neuen Begriffen und Wortneuschöpfungen anzureichern. Neben den Kunstworten finden auch Neuworte, die sog. Neologismen, sowie unsere inzwischen betagten Wörter, die Archaismen, hier ein passendes Zuhause. Als registrierter Nutzer kannst du deine eigenen, selbst erschaffenen Wörter und Worterfindungen hier hinzufügen und über andere Kunstwörter diskutieren.
Kunstwort
Substantiv

Naturteufel

Jemand, der die Natur zerstört

erschaffen von Naturteufel
am 7. Oktober 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Einzelschusskind

Wenn das Kind gleich beim ersten Mal gezeugt wird.

erschaffen von Gam3lock
am 12. Mai 2019
0
Kunstwort
Adjektiv

TV-stoned

Tritt nach einigen Stunden Fernseh-Dauerkonsums auf. Deutliche Anzeichen sind entgleiste (...)

erschaffen von Gam3lock
am 20. Oktober 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Horrorzont

unheimlich grauenerregende Grenzlinie

erschaffen von eranger
am 28. Februar 2019
0
Kunstwort
Adjektiv

handtaschengewiss

Die Emytologische Bedeutung: Ist die Sicherheit einer Frau. Die Wirkungs Bedeutung: (...)

erschaffen von friede_nie_gekriegt
am 19. Februar 2020
0
Kunstwort
Substantiv

Weinfachen

Beliebtes Ritual zur Weihnachtszeit. Abends noch schnell die Pulle Glühwein (...)

erschaffen von DJ Paul Katz
am 30. November 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Mautismus

Entwicklungsstörung, die sich in gravierenden Schwierigkeiten im Umgang mit Wegzöllen (...)

erschaffen von Frau V.
am 20. Juni 2018
0
Kunstwort
Adjektiv

wanne-eitel

Eigenschaft von Bewohnern des Ruhrgebiets, die Wert auf ihre äußere (...)

erschaffen von Sprechreiz
am 12. Juni 2015
0
Kunstwort
Substantiv

Verschwörungstheoretikertheoretiker

Bezeichnung für jene Leute, die sich allzugern über Querdenker lustig (...)

erschaffen von Michel C
am 24. Januar 2019
0
Kunstwort
Substantiv

Dumpfbackenwerda

Hinter Breitgesässlingen den Berg hoch und dann gleich rechts.

erschaffen von Martin Söchting
am 4. November 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Kirchenharem

böse für Domchor

erschaffen von Frau V.
am 17. August 2019
0
Kunstwort
Substantiv

Cybinomyron Tehumoxice

Nexte Generation Kunstworte; Bezeichnet aus Digits+ cyberspace, sowie immerwärender vernachlässigung + (...)

erschaffen von Hellgate
am 5. Februar 2020
1

Neologismen – Neue Begriffe im Wortschatz

Ein Neologismus ist ein Wort, das im allgemeinen Wortschatz frisch aufgenommen wurde. Neue Begriffe entstehen meist in kleinen sozialen Gruppen und verbreiten sich von dort aus mehr oder weniger schnell. Wenn ein Begriff es ins Neudeutsche schafft und sich in der allgemeinen Sprachgemeinschaft etabliert, wird er irgendwann auch im Wörterbuch aufgenommen. Ab dann spricht man bei diesen Wörtern von Neologismen.
Neologismus
Substantiv

Hassprediger

Hassprediger rufen öffentlich zu Hass und Gewalt auf. Entweder in (...)

eingetragen von Al Dante
am 21. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Impfluencer

Prominente, die sich öffentlichkeitswirksam vor laufenden Kameras impfen lassen und (...)

eingetragen von Al Dante
am 15. März 2021
0
Neologismus
Substantiv

Wörtermord

Wörtermord ist ein Begriff, der unterschiedliche sprachliche Phänomene beschreibt. Zum einen (...)

eingetragen von woertermord
am 6. April 2019
0
Neologismus
Substantiv

Emoji

Digitale Gesichter-Ikonen für allerlei Gemütszustände. Schießen derzeit wie Pilze aus (...)

eingetragen von Al Dante
am 21. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Anglizismenfanatik

"English fan" oder die Unfähigkeit eines deutschen Muttersprachlers Filmtitel zu (...)

eingetragen von F?anaro
am 7. Januar 2018
0
Neologismus
Adjektiv

wie honigbepinselt

etwas ist sehr anlockend und somit neugierige Blicke auf sich (...)

eingetragen von baikal44
am 22. September 2017
0
Neologismus
Verb

funzen

Wenn etwas funktioniert, dann "funzt" es. In der Kürze liegt (...)

eingetragen von Worthüter
am 8. Juni 2013
0
Neologismus
Adjektiv

okayer

Das bekannte Okay im Komparativ oder als Adjektiv-Attribut. Neologismus oder (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 27. Juni 2018
0
Neologismus
Substantiv

Werbeblindheit

Als Werbeblindheit bezeichnet man den Effekt, dass Nutzer im Internet (...)

eingetragen von Al Dante
am 21. Juli 2013
0
Neologismus
Adverb

fußläufig

Heutzutage unterscheidet man nur noch zwischen fußläufig und mit dem (...)

eingetragen von Al Dante
am 21. Juni 2017
0
Neologismus
Verb

Koryphäer

eine Koryphäe der Pharisäser. Wird als gefährlich eingestuft.

eingetragen von Eobe
am 19. Juni 2020
0
Neologismus
Redewendung

Geht's noch?

Neologismus für umgangssprachl. "Spinnst du?" oder "Das darf ja wohl (...)

eingetragen von geroM
am 6. Oktober 2013
0

Archaismen – Betagtes kurz vorm Aussterben

Wenn alte Wörter immer mehr in Vergessenheit geraten und der allgemeine Gebrauch abnimmt, so spricht man irgendwann von vergessenen Wörtern oder Archaismen. Diese veralteten Wörter gehören weiterhin zum passiven Wortschatz, sind aber gerade der jüngeren Generation oft völlig unbekannt. Hilf mit und rette vom Aussterben bedrohte Wörter, indem du sie hier unserem Lexikon hinzufügst.
Archaismus
Redewendung

Zornesröte

Jemandem die Zornesröte ins Gesicht treiben (gehoben: jemanden sehr zornig (...)

ausgegraben von Sprechreiz
am 22. Oktober 2018
0
Archaismus
Adverb

koram

Öffentlich, vor aller Augen, in Gegenwart anderer. Basiert auf coram (...)

ausgegraben von Worthüter
am 23. Juni 2017
0
Archaismus
Verb

spo­li­ie­ren

Plündern, berauben, stehlen. Beruht auf spolio (lat. ausrauben, ausplündern). "Eines (...)

ausgegraben von Worthüter
am 20. Juli 2017
0
Archaismus
Substantiv

Groschengrab

Automat, in den viel Kleingeld eingeworfen wird. Zum Beispiel ein (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 13. Oktober 2019
0
Archaismus
Substantiv

Grüne Minna

Polizeiautos waren früher nicht nur grün, auch wurden sie im (...)

ausgegraben von Worthüter
am 22. Juni 2013
1
Archaismus
Adjektiv

oblong

Veraltetes Adjektiv für länglich. Entstammt oblongus (lat. länglich). "Die Blätter (...)

ausgegraben von Worthüter
am 13. Juli 2017
0
Archaismus
Substantiv

Kledage

allgemein, leicht abwertend für Kleidung

ausgegraben von Frau V.
am 6. Juli 2018
0
Archaismus
Substantiv

Pachulke

Ungehobelter Bursche, Tölpel

ausgegraben von Charlotte
am 2. Mai 2019
0
Archaismus
Substantiv

Rauschgift

Rauschgift war bis in die späten Neunziger im Volksmund die (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 11. Januar 2018
0
Archaismus
Substantiv

Lulatsch

Drückt aus: Beschreibung eines großen,eher schlaksigen Menschen ,meist mit schlechter (...)

ausgegraben von Lupo
am 23. April 2018
0
Archaismus
Substantiv

Stippe

Soße. Beispiel Schusterstippe.

ausgegraben von Frau V.
am 23. Juni 2018
0
Archaismus
Substantiv

Amme

fremde Frau, die an Stelle der Mutter das Kind stillt (...)

ausgegraben von susanne
am 4. August 2017
0

Markennamen – Kunstwörter für Kommerz

Auch Markennamen können Kunstwörter sein, wenn die erschaffenen Wörter einem künstlerischen Schaffensprozess unterliegen. Doch nicht jeder Markenname ist zwangsläufig ein Kunstwort. Wenn die Marke beispielsweise nur aus dem Nachnamen des Firmengründers besteht, dann bleibt es ein simpler Markenname. Wenn sich aber Wortkünstler gezielt den Kopf über einen passenden Namen zerbrechen, dann kommt fast immer ein Kunstwort dabei heraus.
Markenname
Substantiv

Keramik

Keramik und Glas kombiniert mit Gewebe verbunden

eingetragen von Jen
am 7. Juli 2020
0
Markenname
Substantiv

Blaupunkt

Soundanlagenhersteller

eingetragen von Kantarus
am 27. November 2019
0
Markenname
Substantiv

Branchinner

Branchinner ist der im deutschen Sprachraum benutzte Begriff für ein (...)

eingetragen von Baumgartner
am 9. November 2020
0
Markenname
Substantiv

Nivea

Kaum jemand kennt nicht die Hautcreme in der blauen Dose

eingetragen von Lupo
am 12. Dezember 2018
0
Markenname
Substantiv

Cacamax

Produktbezeichnung eines Spielzeughundes von IMC Toys, der gefütterte Miniknochen aus (...)

eingetragen von Maddie
am 29. Juni 2017
2
Markenname
Substantiv

IKEA

IKEA setzt sich zusammen aus den Anfangsbuchstaben der Worte Ingvar (...)

eingetragen von Frau V.
am 24. Juni 2018
0
Markenname
Substantiv

Mosel.hunter

Blogger in den sozialen Medien mit den Schwerpunkten: Jagd, Natur, (...)

eingetragen von MoHu
am 30. April 2020
0
Markenname
Substantiv

Adidas

Adolf „Adi” Dassler hat in den 1920ern aus seinem Namen (...)

eingetragen von Gam3lock
am 19. Juni 2013
1
Markenname
Substantiv

ARAL

Setzt sich aus den jeweils ersten beiden Buchstaben der Begriffe (...)

eingetragen von Micha
am 20. Februar 2019
0
Markenname
Substantiv

Rolex

Schweizer Kultuhren, die seit 1905 produziert werden. Zum Markennamen wurde (...)

eingetragen von Gam3lock
am 23. Juni 2013
1
Markenname
Substantiv

Stichpimpulibockforcelorum

Stichpimpulibockforcelorum ist ein seit 1893 hergestellter Kräuterlikör, der in den (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 7. Juli 2017
0
Markenname
Substantiv

Trivago

Hotelsuchmaschine mit seelenlosen Retortennamen a la Zalando und Co.

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
1

Lebenszyklus – vom Kunstwort zum Archaismus

Am Anfang steht oft ein Logatom. Als solches oder auch Pseudowort bezeichnet man eine bedeutungslose Lautäußerung, die ähnlich dem Wortschatz einer bestimmten Sprache klingt. Wird dieses Logatom bewusst erschaffen und mit einer Bedeutung belegt, so spricht man von einem Kunstwort. Verbreitet sich diese Wortschöpfung und etabliert sich im Wortschatz, wird sie irgendwann zum Neologismus und steht als neues Wort im Wörterbuch. Nimmt der Gebrauch im Laufe der Zeit ab, so gerät das Wort immer mehr in Vergessenheit und wird im letzten Stadium zum Archaismus – ein veralteter Begriff kurz vor dem Aussterben.

Frische Worte

Kunstwort
von DJ Paul Katz am 17.6.2021
0 0
Kunstwort
von DJ Paul Katz am 3.6.2021
1 0
Neologismus
von worddragon am 30.5.2021
0 0
Kunstwort
von Soulmate am 30.5.2021
0 0
Kunstwort
von Adrian Hirs am 18.5.2021
1 0
Archaismus
von worddragon am 15.5.2021
0 0
Markenname
von DJ Paul Katz am 14.5.2021
0 0
Archaismus
von DJ Paul Katz am 14.5.2021
0 0
Archaismus
von DJ Paul Katz am 14.5.2021
0 0
Kunstwort
von DJ Paul Katz am 13.5.2021
0 0

Beliebte Worte

Kunstwort
von Kunstexperte am 22.9.2017
10 1
Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Kunstwort
von Yuni am 21.6.2017
8 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 30.7.2017
8 0
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
8 0
Archaismus
von Worthüter am 28.9.2018
8 1
Kunstwort
von DJ Paul Katz am 20.4.2019
7 3
Kunstwort
von Gam3lock am 5.8.2017
7 0
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
7 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
7 3

Neue Wortkünstler

Profil
dabei seit 21. Juni 2021
0 0
Profil
dabei seit 18. Juni 2021
0 0
Profil
dabei seit 30. Mai 2021
0 0
Profil
dabei seit 26. Mai 2021
0 0
Profil
dabei seit 22. Mai 2021
0 0
Profil
dabei seit 6. Mai 2021
1 0
Profil
dabei seit 5. Mai 2021
16 6
Profil
dabei seit 22. April 2021
1 0
Profil
dabei seit 19. April 2021
0 0
Profil
dabei seit 31. März 2021
0 0

Aktive Wortkünstler

Profil
dabei seit 15. Mai 2018
401 391
Profil
dabei seit 8. Mai 2013
361 336
Profil
dabei seit 6. April 2017
193 211
Profil
dabei seit 27. März 2018
154 144
Profil
dabei seit 15. Juni 2013
115 140
Profil
dabei seit 12. Juni 2015
114 92
Profil
dabei seit 4. November 2013
110 56
Profil
dabei seit 27. November 2012
107 77
Profil
dabei seit 24. Februar 2014
100 22
Profil
dabei seit 17. August 2013
92 155

Neue Kommentare

Kommentar
abgedrückt bei Flockdown
am 21. Juni 2021
Kommentar
abgedrückt bei Bankster
am 21. Juni 2021
Kommentar
abgedrückt bei Lametta
am 18. Juni 2021
Kommentar
am 30. Mai 2021
Kommentar
abgedrückt bei Mehrsamkeit
am 26. Mai 2021
Kommentar
abgedrückt bei Liftboy
am 26. Mai 2021
Kommentar
abgedrückt bei Sackfaltencreme
am 13. Mai 2021
Kommentar
abgedrückt bei Busbahnhof
am 17. April 2021
Kommentar
abgedrückt bei Busbahnhof
am 16. April 2021
Kommentar
abgedrückt bei Afterbrenner
am 7. April 2021

Viel kommentiert

Kunstwort
von DJ Paul Katz am 18.3.2020
2 9
Neologismus
von globi-der-zweite am 8.11.2018
3 7
Archaismus
von kavel27 am 3.3.2018
1 7
Archaismus
von kavel27 am 5.3.2018
1 5
Archaismus
von Lupo am 16.3.2019
1 5
Kunstwort
von Frau V. am 28.11.2018
2 5
Kunstwort
von Schmöckie am 27.9.2018
3 5
Archaismus
von TINO HEGENBARTH am 6.2.2021
2 5
Kunstwort
von Kunstexperte am 18.8.2018
2 5
Archaismus
von Frau V. am 1.7.2020
3 5

Kunstworte – unsere Philosophie

Unsere Sprache ist im stetigen Wandel begriffen, sie ist gleichzeitig einfach und komplex, sie gibt sich oft schön und auch mal kantig. Kunstworte bejaht und fördert die Polymorphie der deutschen Sprache und gibt kreativen Wortkünstlern hier die Möglichkeit, neue und interessante Wortschöpfungen zu veröffentlichen – um so unsere Sprache weiter voran zu treiben und unseren Wortschatz anzureichern.