Kunstworte – dein Wörterbuch für Wortkreationen

Willkommen zur Wortkunst. Sei der Wortkünstler und veröffentliche auf Kunstworte deine kreativen und einfallsreichen Kunstwörter und Wortkreationen, um so unsere Sprache mit neuen Begriffen und Wortneuschöpfungen anzureichern. Neben den Kunstworten finden auch Neuworte, die sog. Neologismen, sowie unsere inzwischen betagten Wörter, die Archaismen, hier ein passendes Zuhause. Als registrierter Nutzer kannst du deine eigenen, selbst erschaffenen Wörter und Worterfindungen hier hinzufügen und über andere Kunstwörter diskutieren.
Kunstwort
Substantiv

Gesäßbratsche

Meint das Selbe, klingt nur feiner.

erschaffen von Martin Söchting
am 4. November 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Leerlauftext

Parteireden, Wahlversprechen und Neujahrsansprachen aus dem Teleprompter.

erschaffen von Martin Söchting
am 23. April 2014
0
Kunstwort
Substantiv

Dunstworte

Worte, die nichts sagen oder einfach so hingeredete Worte, weil (...)

erschaffen von suresh
am 27. Juli 2016
0
Kunstwort
Substantiv

Geldfieber

Stark verbreitete Krankheit, die zum Irrglauben führt, mit Geld verschwinden (...)

erschaffen von Gofmann
am 21. Juni 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Flatulenzventil

Schließmuskel des Anus

erschaffen von ChapTer Kronfeld
am 9. Mai 2014
0
Kunstwort
Substantiv

Babbelonien

Sammelbegriff für Social Networks im Web.

erschaffen von Martin Söchting
am 4. November 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Instant-Kot

Gequirlte Scheiße für den fast food-Gourmet

erschaffen von Martin Söchting
am 4. November 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Zwangsarbeitnehmer

Werden vom Jobcenter (früher bekannt als "Arbeitsamt") an zwielichtige und (...)

erschaffen von d-rhyme
am 14. Juni 2017
0
Kunstwort
Substantiv

Flachwissen

Viele Leute gläzen gerne mit Flachwissen. Von allem etwas mitbekommen, (...)

erschaffen von Al Dante
am 7. Juni 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Frustschutzmittel

Anti-Depressivum

erschaffen von Martin Söchting
am 4. November 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Fallstorien

Dr. Anna Fallstorien, Erfinderin des neogebospa Coaching zur Behandlung von (...)

erschaffen von ambidex
am 25. Juni 2017
1
Kunstwort
Adverb

modell-eisenbahnlich

Steht für alles, was Modelleisenbahnen betrifft. Abwandlung für die großen (...)

erschaffen von Porter
am 2. August 2013
0

Neologismen – Neue Begriffe im Wortschatz

Ein Neologismus ist ein Wort, das im allgemeinen Wortschatz frisch aufgenommen wurde. Neue Begriffe entstehen meist in kleinen sozialen Gruppen und verbreiten sich von dort aus mehr oder weniger schnell. Wenn ein Begriff es ins Neudeutsche schafft und sich in der allgemeinen Sprachgemeinschaft etabliert, wird er irgendwann auch im Wörterbuch aufgenommen. Ab dann spricht man bei diesen Wörtern von Neologismen.
Neologismus
Substantiv

Hexenwerk

Wird im modernen Deutsch eigentlich nur in der Verneinung gebraucht, (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 29. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Helikoptereltern

Übertrieben sorgsame und überfürsorgliche Eltern, die ihr Kind ähnlich einem (...)

eingetragen von Worthüter
am 23. Juni 2017
0
Neologismus
Verb

empathisieren

Von Empathie (griech. einfühlen) abgeleitetes Verb, das den Vorgang des (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 14. Juli 2017
0
Neologismus
Substantiv

Katzencafé

In Asien besonders beliebt, schwappt dieser Trend inzwischen auch zu (...)

eingetragen von Al Dante
am 21. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Hacktivismus

Kofferwort aus Hacking und Aktivismus. Bezeichnet Angriffe auf Websites oder (...)

eingetragen von Al Dante
am 22. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Fingergeste

Bezeichnet auf Touchscreens die Steuerung von Prozessen über verschiedene Fingergesten. (...)

eingetragen von Al Dante
am 4. August 2013
0
Neologismus
Substantiv

Netiquette

Ein Kunst-Kofferwort aus Net und Etiquette. Quasi der Knigge für (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 18. September 2013
0
Neologismus
Substantiv

Groko

Neudeutsch für die „Große Koalition”. Dieser Begriff wird gerade in (...)

eingetragen von Worthüter
am 2. Dezember 2013
0
Neologismus
Substantiv

Trumpisierung

Von Sigmar Gabriel erschaffenes Kunstwort, das die Verrohung der Umgangsformen (...)

eingetragen von Worthüter
am 7. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Masturbator

Die moderne Taschenmuschi aus Silikon mit zwei Öffnungen und hautähnlichem (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 22. Juli 2017
2
Neologismus
Substantiv

Bufti

Kurzform für Bundesfreiwilligendienstleistender. Nachfolger der bekannten Zivis. Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) (...)

eingetragen von Worthüter
am 23. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Schmecktakel

Die neue Werbeaktion von McDoof.

eingetragen von Al Dante
am 24. November 2013
0

Archaismen – Betagtes kurz vorm Aussterben

Wenn alte Wörter immer mehr in Vergessenheit geraten und der allgemeine Gebrauch abnimmt, so spricht man irgendwann von vergessenen Wörtern oder Archaismen. Diese veralteten Wörter gehören weiterhin zum passiven Wortschatz, sind aber gerade der jüngeren Generation oft völlig unbekannt. Hilf mit und rette vom Aussterben bedrohte Wörter, indem du sie hier unserem Lexikon hinzufügst.
Archaismus
Substantiv

Chapeau claque

Kopfbedeckung für Männer, Zylinder

ausgegraben von susanne
am 8. August 2017
0
Archaismus
Substantiv

Bresche

Als Bresche wurden früher geschlagene Löcher in Burgmauern bezeichnet. "Eine (...)

ausgegraben von Worthüter
am 21. Juni 2017
0
Archaismus
Substantiv

Zuckerkuchen

Ein DDR-Begriff, mangels Butter eingeführt, da der Butterkuchen eigentlich mit (...)

ausgegraben von Rubycon
am 31. August 2016
0
Archaismus
Substantiv

Hausierer

Bezeichnet Menschen, die früher an der Haustür , alltäglichen Bedarf (...)

ausgegraben von susanne
am 8. Oktober 2017
0
Archaismus
Substantiv

Scharmützel

Ein veralteter Ausdruck für ein kleines Gefecht. Umgangssprachlich wird dieser (...)

ausgegraben von Worthüter
am 27. Juni 2013
0
Archaismus
Substantiv

Habenichts

Ein Habenichts hat nichts und bringt es auch zu nichts. (...)

ausgegraben von Worthüter
am 22. Juni 2013
0
Archaismus
Substantiv

Fersengeld

Ein Archaismus, der bereits seit dem 13. Jahrhundert existiert und (...)

ausgegraben von Worthüter
am 26. Juli 2013
0
Archaismus
Substantiv

Klageweib

Als Klageweiber wurden Frauen bezeichnet, die gegen Bezahlung einen Toten (...)

ausgegraben von Worthüter
am 5. September 2017
0
Archaismus
Verb

huldigen

jemandem huldigen: Jemandem durch eine bestimmte Handlung und/oder durch sein (...)

ausgegraben von Sprechreiz
am 27. Juli 2017
0
Archaismus
Substantiv

Wartefrau

Veraltete Berufsbezeichnung für Frauen, die öffentliche Einrichtungen beaufsichtigen und Ordnung (...)

ausgegraben von Worthüter
am 5. Oktober 2017
0
Archaismus
Substantiv

Raumwohnung

Laien, die nicht wussten, dass Küche/Bad als Raum, nicht aber (...)

ausgegraben von Rubycon
am 31. August 2016
0
Archaismus
Interjektion

Eiderdaus

Auch Ei der Daus! geschrieben. Ausruf des Erstaunens.

ausgegraben von Thusnelda
am 5. Mai 2015
0

Markennamen – Kunstwörter für Kommerz

Auch Markennamen können Kunstwörter sein, wenn die erschaffenen Wörter einem künstlerischen Schaffensprozess unterliegen. Doch nicht jeder Markenname ist zwangsläufig ein Kunstwort. Wenn die Marke beispielsweise nur aus dem Nachnamen des Firmengründers besteht, dann bleibt es ein simpler Markenname. Wenn sich aber Wortkünstler gezielt den Kopf über einen passenden Namen zerbrechen, dann kommt fast immer ein Kunstwort dabei heraus.
Markenname
Substantiv

Duden

Nein, Duden ist kein Kunstwort, welches aus der Zusammensetzung der (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 27. Juli 2015
0
Markenname
Substantiv

Adidas

Adolf „Adi” Dassler hat in den 1920ern aus seinem Namen (...)

eingetragen von Gam3lock
am 19. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Rolex

Schweizer Kultuhren, die seit 1905 produziert werden. Zum Markennamen wurde (...)

eingetragen von Gam3lock
am 23. Juni 2013
1
Markenname
Substantiv

Danone

Weltweiter Keks- und Milchproduzent. Wurde 1919 in Spanien gegründet. Der (...)

eingetragen von Gam3lock
am 26. September 2013
0
Markenname
Substantiv

Persil

Der Klassiker schlechthin! Abgeleitet aus den Bestandteilen Perborat und Silikat. (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

BiFi

Soll angeblich von beefy kommen. Leicht auszusprechendes Kunstwort mit Fragezeichen (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Sega

Japanischer Hersteller von Videospielen und Automaten. Früher auch Videospielkonsolen, war (...)

eingetragen von Gam3lock
am 3. Juli 2013
0
Markenname
Substantiv

REWE

Das Akronym steht für „REvisionsverband der WEstkauf-Genossenschaften“. Die REWE Group, (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 28. Juli 2017
0
Markenname
Substantiv

Axa

Kurz und knapp 1985 von einer Namensagentur erschaffen. Wortkünstler waren (...)

eingetragen von Gam3lock
am 19. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Canon

Japanischer Hersteller von Kleinbildkameras. Wurde 1935 gegründet. Der Markenname leitet (...)

eingetragen von Gam3lock
am 26. September 2013
0
Markenname
Substantiv

Toshiba

1978 wurde Toshiba der offizielle Firmenname. Tō bedeutet Osten (Tōkyō (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 12. Juli 2017
0
Markenname
Substantiv

Häagen-Dazs

Diese Kreation ist Kunst. Klingt nach Nordeuropa, ist aber völlig (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0

Lebenszyklus – vom Kunstwort zum Archaismus

Am Anfang steht oft ein Logatom. Als solches oder auch Pseudowort bezeichnet man eine bedeutungslose Lautäußerung, die ähnlich dem Wortschatz einer bestimmten Sprache klingt. Wird dieses Logatom bewusst erschaffen und mit einer Bedeutung belegt, so spricht man von einem Kunstwort. Verbreitet sich diese Wortschöpfung und etabliert sich im Wortschatz, wird sie irgendwann zum Neologismus und steht als neues Wort im Wörterbuch. Nimmt der Gebrauch im Laufe der Zeit ab, so gerät das Wort immer mehr in Vergessenheit und wird im letzten Stadium zum Archaismus – ein veralteter Begriff kurz vor dem Aussterben.

Frische Worte

Archaismus
von Worthüter am 14.12.2017
0 0
Archaismus
von Worthüter am 14.12.2017
0 0
Archaismus
von Worthüter am 14.12.2017
0 0
Archaismus
von Worthüter am 14.12.2017
0 0
Kunstwort
von manchmalirre am 13.12.2017
0 0
Kunstwort
von manchmalirre am 13.12.2017
0 0
Kunstwort
von manchmalirre am 13.12.2017
0 0
Kunstwort
von manchmalirre am 12.12.2017
0 0
Kunstwort
von manchmalirre am 12.12.2017
0 0
Kunstwort
von manchmalirre am 12.12.2017
0 0

Beliebte Worte

Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
8 5
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
6 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 15.6.2017
5 3
Kunstwort
von DJ Paul Katz am 14.6.2017
4 2
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
4 0
Kunstwort
von Mermaid off duty am 20.8.2017
4 1
Kunstwort
von Kunstexperte am 9.6.2017
4 0
Kunstwort
von Yuni am 21.6.2017
4 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
4 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 22.9.2017
3 1

Neue Wortkünstler

Profil
dabei seit 11. Dezember 2017
0 0
Profil
dabei seit 8. Dezember 2017
0 0
Profil
dabei seit 29. November 2017
0 0
Profil
dabei seit 18. November 2017
1 0
Profil
dabei seit 15. November 2017
0 0
Profil
dabei seit 8. November 2017
5 3
Profil
dabei seit 29. Oktober 2017
1 0
Profil
dabei seit 24. Oktober 2017
0 0
Profil
dabei seit 9. Oktober 2017
0 0
Profil
dabei seit 26. September 2017
0 0

Aktive Wortkünstler

Profil
dabei seit 8. Mai 2013
152 45
Profil
dabei seit 4. November 2013
110 10
Profil
dabei seit 12. Juni 2015
101 28
Profil
dabei seit 24. Februar 2014
95 4
Profil
dabei seit 15. Juni 2013
86 30
Profil
dabei seit 27. November 2012
86 15
Profil
dabei seit 6. April 2017
63 23
Profil
dabei seit 17. August 2013
56 49
Profil
dabei seit 31. Juli 2017
40 9
Profil
dabei seit 21. September 2017
37 4

Neue Kommentare

Kommentar
abgedrückt bei Flunkerohr
am 20. Oktober 2017
Kommentar
abgedrückt bei varadayischer Käfig
am 20. Oktober 2017
Kommentar
am 27. September 2017
Kommentar
abgedrückt bei Popolochcreme
am 22. September 2017
Kommentar
abgedrückt bei Logorrhoe
am 19. September 2017
Kommentar
abgedrückt bei Liebestöter
am 5. September 2017
Kommentar
abgedrückt bei dem Bacchus huldigen
am 24. August 2017
Kommentar
abgedrückt bei Lingosynamia
am 24. August 2017
Kommentar
abgedrückt bei kungfutsch
am 24. August 2017
Kommentar
abgedrückt bei Lingosynamia
am 24. August 2017

Viel kommentiert

Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
8 5
Kunstwort
von Hanna Suntinska am 23.8.2017
0 4
Kunstwort
von Kunstexperte am 23.6.2017
2 4
Kunstwort
von Martin Söchting am 7.11.2013
0 3
Archaismus
von Kunstworte am 20.11.2012
0 3
Archaismus
von Gam3lock am 16.6.2013
0 3
Kunstwort
von Yuni am 21.6.2017
4 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
4 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 15.6.2017
5 3
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
6 3

Kunstworte – unsere Philosophie

Unsere Sprache ist im stetigen Wandel begriffen, sie ist gleichzeitig einfach und komplex, sie gibt sich oft schön und auch mal kantig. Kunstworte bejaht und fördert die Polymorphie der deutschen Sprache und gibt kreativen Wortkünstlern hier die Möglichkeit, neue und interessante Wortschöpfungen zu veröffentlichen – um so unsere Sprache weiter voran zu treiben und unseren Wortschatz anzureichern.