Kunstworte – dein Portal kunstvoller Wortkreationen

Willkommen zur Wortkunst. Sei der Wortkünstler und veröffentliche auf Kunstworte deine kreativen und einfallsreichen Kunstwörter und Wortkreationen, um so unsere Sprache mit neuen Begriffen und Wortneuschöpfungen anzureichern. Neben den Kunstworten finden auch Neuworte, die sog. Neologismen, sowie unsere inzwischen betagten Wörter, die Archaismen, hier ein adäquates Zuhause. Als registrierter Nutzer kannst du deine eigenen, selbst erschaffenen Wörter und Worterfindungen hier hinzufügen und über andere Kunstwörter diskutieren.
Kunstwort
Substantiv

Schicke

Wenn etwas besonders schön ist oder aussieht, z. B. eine (...)

erschaffen von serious maybe
am 22. August 2016
1
Kunstwort
Substantiv

Magnetmensch

Mensch, der einen stark anzieht und/oder zurückweist

erschaffen von Soulmate
am 15. Juli 2016
0
Kunstwort
Substantiv

Selbstentfindung

So viele wie möglich sein wollen, dass für das eigene (...)

erschaffen von Martin Söchting
am 8. November 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Egonoia

Die Angst vor der Ich-Erkenntnis.

erschaffen von Martin Söchting
am 8. November 2013
0
Kunstwort
Substantiv

die Anfahre

Der Begriff wird in Analogie mit der Anmache gesetzt und (...)

erschaffen von baikal44
am 10. November 2016
0
Kunstwort
Substantiv

Hinterkafferode

Wie auch Niederpupswangen ein Begriff für einen hinterwäldlischeren Ort.

erschaffen von Martin Söchting
am 4. November 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Mamarazzi

Krankhaft besorgte Mütter, die ihren pubertierenden Kindern in unerwünschter Weise (...)

erschaffen von Al Dante
am 19. Juli 2013
0
Kunstwort
Verb

funghiren

Etwas zu Pilzen werden lassen, vgl. schimmeln

erschaffen von Jenni
am 16. Februar 2017
0
Kunstwort
Substantiv

Inklusionsopfer

Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf, die gegen den Elternwillen aus inklusionsideologischen (...)

erschaffen von Skeptikist
am 21. Januar 2015
0
Kunstwort
Substantiv

Bonsai-Bohnenstange

Sehr kleiner und vom Fleisch gefallener Mensch.

erschaffen von Yuni
am 17. Juni 2017
0
Kunstwort
Substantiv

Brüstungsindustrie

Werbebranche

erschaffen von Martin Söchting
am 6. November 2013
0
Kunstwort
Redewendung

Ich sag mal

Überflüssiger Zusatz und Aufblähung zum Zweck des Drumherumredens und der (...)

erschaffen von Birgitta
am 5. Juli 2013
2

Neologismen – Neues im Wortschatz

Ein Neologismus bzw. Neuwort ist ein Wort, das im allgemeinen Wortschatz frisch aufgenommen wurde. Neue Begriffe entstehen meist in kleinen sozialen Gruppen und verbreiten sich von dort aus mehr oder weniger schnell. Wenn ein Begriff es ins Neudeutsche schafft und sich in der allgemeinen Sprachgemeinschaft etabliert, wird er irgendwann auch im Wörterbuch aufgenommen. Zu diesem Zeitpunkt spricht man von einem Neologismus.
Neologismus
Substantiv

Computerwitwe

Bereits in den 1980er Jahren vom „Spiegel” eingeführter Begriff, der (...)

eingetragen von Worthüter
am 3. April 2014
3
Neologismus
Substantiv

Augenkrebs

Bei scheußlichen, unansehnlichen Dingen bekommt man im Neudeutschen sog. Augenkrebs.

eingetragen von Al Dante
am 1. Oktober 2013
0
Neologismus
Substantiv

Raucherkneipe

Wo früher Rauchen selbstverständlich war, ist seit dem Nichtraucherschutzgesetzes Blauer (...)

eingetragen von Kunstworte
am 22. November 2012
1
Neologismus
Verb

whatsappen

Höre ich seit einiger Zeit sogar im Radio. Beispiel: Das (...)

eingetragen von Maverickll
am 9. Januar 2015
0
Neologismus
Verb

blankziehen

Sich nackig machen wird im Boulevardjournalismus gern als Blankziehen bezeichnet. (...)

eingetragen von Al Dante
am 10. Mai 2013
0
Neologismus
Substantiv

Konsolero

Jemand, der die meiste Zeit mit Videospielkonsolen verbringt.

eingetragen von Gam3lock
am 28. Juli 2013
0
Neologismus
Adverb

fußläufig

Heutzutage unterscheidet man nur noch zwischen fußläufig und mit dem (...)

eingetragen von Al Dante
am 21. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Gauchogate

In Anlehung an Watergate. Der berühmte Tanz der deutschen Nationalmannschaft (...)

eingetragen von Al Dante
am 17. Juli 2014
0
Neologismus
Verb

abziehen

Neologismus für das Ausrauben. Hat sich in der Jugendsprache inzwischen (...)

eingetragen von Al Dante
am 11. September 2013
0
Neologismus
Substantiv

Loten-Toni

Im ostdeutschen Raum (vornehmlich im Saalekreis) gebräuchliche Bezeichnung langhaariger Männer

eingetragen von Maddie
am 11. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Nuttendiesel

Billiges Parfüm, riecht aufdringlich und übel.

eingetragen von Kunstexperte
am 14. September 2013
0
Neologismus
Substantiv

Bobel

Als „Bobel” wird in der Kiffer-Subkultur umgangssprachlich ein Stück Haschisch (...)

eingetragen von Kunstworte
am 30. November 2012
0

Archaismen – Betagtes kurz vorm Aussterben

Wenn alte Wörter immer mehr in Vergessenheit geraten und der allgemeine Gebrauch abnimmt, so spricht man irgendwann von vergessenen Wörtern oder Archaismen. Diese veralteten Wörter gehören weiterhin zum passiven Wortschatz, sind aber gerade der jüngeren Generation oft völlig unbekannt. Hilf mit und rette vom Aussterben bedrohte Wörter, indem du sie hier unserem Lexikon hinzufügst.
Archaismus
Substantiv

Portiersfrau

Als früher noch die Haustüren bewacht wurden und sich Gäste (...)

ausgegraben von Rubycon
am 31. August 2016
0
Archaismus
Substantiv

Grüne Minna

Polizeiautos waren früher nicht nur grün, auch wurden sie im (...)

ausgegraben von Worthüter
am 22. Juni 2013
0
Archaismus
Redewendung

einen Abstecher machen

Eine kurze Reise oder kleinen Ausflug machen. Entstammt der niederländischen (...)

ausgegraben von Worthüter
am 21. Juni 2017
0
Archaismus
Substantiv

Mischpoke

Im Jiddischen wertneutral, im Deutschen eher abwertend verwendet. Ein veralteter (...)

ausgegraben von Worthüter
am 14. Juni 2013
0
Archaismus
Substantiv

Emanze

Begriff aus den 1970ern, Kurzform für eine emanzipierte Frau. Das (...)

ausgegraben von Worthüter
am 10. Oktober 2013
0
Archaismus
Adjektiv

blümerant

„Mir ist so blümerant zumute!“ Drückt körperliches Unwohl aus. Entstammt (...)

ausgegraben von Worthüter
am 19. Mai 2017
0
Archaismus
Substantiv

Scharmützel

Ein veralteter Ausdruck für ein kleines Gefecht. Umgangssprachlich wird dieser (...)

ausgegraben von Worthüter
am 27. Juni 2013
0
Archaismus
Substantiv

Nympholepsie

Bezeichnet im Englischen ("Nympholepsy") einen vom "Verlangen nach dem Unerreichbaren" (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 18. Juni 2017
0
Archaismus
Substantiv

Klinkenputzen

Veralteter Begriff, der die Tätigkeit von Vertretern kennzeichnete. Hausierer und (...)

ausgegraben von Worthüter
am 25. Juni 2013
0
Archaismus
Substantiv

Glühbirne

Nie war es Obst, nie eine Birne, trotzdem kennen es (...)

ausgegraben von Rubycon
am 31. August 2016
0
Archaismus
Verb

zechen

Veraltetes Wort für das Saufen. "Lass uns mal eine Runde (...)

ausgegraben von d-rhyme
am 27. Mai 2017
0
Archaismus
Substantiv

Telefonzelle

Diese gelben Telefonkabinen sind fast vollständig aus dem Stadtbild und (...)

ausgegraben von Worthüter
am 3. September 2013
0

Markennamen – Kunstwörter für Kommerz

Auch Markennamen können Kunstwörter sein, wenn die erschaffenen Wörter einem künstlerischen Schaffensprozess unterliegen. Doch nicht jeder Markenname ist zwangsläufig ein Kunstwort. Wenn die Marke beispielsweise nur aus dem Nachnamen des Firmengründers besteht, dann bleibt es ein simpler Markenname. Wenn sich aber Wortkünstler gezielt den Kopf über einen passenden Namen zerbrechen, dann kommt fast immer ein Kunstwort dabei heraus.
Markenname
Substantiv

Trivago

Hotelsuchmaschine mit seelenlosen Retortennamen a la Zalando und Co.

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
1
Markenname
Substantiv

Varta

Bei dem Wort denkt man sofort an Batterien. Und das (...)

eingetragen von Gam3lock
am 12. Juli 2013
0
Markenname
Substantiv

Kodak

Das Foto-Unternehmen wurde vom Erfinder George Eastman Ende des 19. (...)

eingetragen von Gam3lock
am 3. Juli 2013
0
Markenname
Substantiv

Axa

Kurz und knapp 1985 von einer Namensagentur erschaffen. Wortkünstler waren (...)

eingetragen von Gam3lock
am 19. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Yamaha

Der Name geht einfach auf den Namen des Firmengünders zurück: (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 15. September 2016
0
Markenname
Substantiv

Tschibo

Gegründet von Carl Tchiling-Hiryan, wurde der Markenname Tschibo einfach aus (...)

eingetragen von Al Dante
am 14. Dezember 2012
0
Markenname
Substantiv

Adidas

Adolf „Adi” Dassler hat in den 1920ern aus seinem Namen (...)

eingetragen von Gam3lock
am 19. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Dual

Dual (von lateinisch dualis zwei enthaltend). 1927 präsentierte Christian Steidinger (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 15. September 2016
0
Markenname
Substantiv

Duden

Nein, Duden ist kein Kunstwort, welches aus der Zusammensetzung der (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 27. Juli 2015
0
Markenname
Substantiv

SABA

Die Firma SABA war ein deutscher Rundfunkgerätehersteller. Der Name ist (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 15. September 2016
0
Markenname
Substantiv

Häagen-Dazs

Diese Kreation ist Kunst. Klingt nach Nordeuropa, ist aber völlig (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Danone

Weltweiter Keks- und Milchproduzent. Wurde 1919 in Spanien gegründet. Der (...)

eingetragen von Gam3lock
am 26. September 2013
0

Lebenszyklus – vom Kunstwort zum Archaismus

Am Anfang steht oft ein Logatom. Als solches oder auch Pseudowort bezeichnet man eine bedeutungslose Lautäußerung, die ähnlich dem Wortschatz einer bestimmten Sprache klingt. Wird dieses Logatom bewusst erschaffen und mit einer Bedeutung belegt, so spricht man von einem Kunstwort. Verbreitet sich diese Wortschöpfung und etabliert sich im Wortschatz, wird sie irgendwann zum Neologismus und steht als neues Wort im Wörterbuch. Nimmt der Gebrauch im Laufe der Zeit ab, so gerät das Wort immer mehr in Vergessenheit und wird im letzten Stadium zum Archaismus – ein veralteter Begriff kurz vor dem Aussterben.

Frische Worte

Neologismus
von Al Dante am 22.6.2017
0 0
Kunstwort
von Al Dante am 22.6.2017
0 0
Archaismus
von Al Dante am 22.6.2017
0 0
Neologismus
von Al Dante am 22.6.2017
0 0
Neologismus
von Al Dante am 22.6.2017
0 0
Neologismus
von Al Dante am 22.6.2017
0 0
Neologismus
von Al Dante am 22.6.2017
0 0
Archaismus
von infrarot am 22.6.2017
1 1
Kunstwort
von Tide am 22.6.2017
0 0
Kunstwort
von Tide am 22.6.2017
1 2

Beliebte Worte

Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
7 5
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
5 3
Kunstwort
von Dr Brillenschnit... am 17.2.2013
3 2
Kunstwort
von ChapTer Kronfeld am 19.3.2014
2 0
Kunstwort
von Kunstexperte am 9.6.2017
2 0
Neologismus
von Maddie am 14.4.2017
2 0
Neologismus
von d-rhyme am 11.10.2013
2 0
Archaismus
von Al Dante am 24.8.2013
2 2
Kunstwort
von Kunstworte am 9.12.2012
2 2
Kunstwort
von serious maybe am 22.8.2016
2 1

Neue Wortkünstler

Profil
dabei seit 22. Juni 2017
1 1
Profil
dabei seit 22. Juni 2017
2 1
Profil
dabei seit 21. Juni 2017
0 0
Profil
dabei seit 11. Juni 2017
0 0
Profil
dabei seit 9. Juni 2017
5 9
Profil
dabei seit 2. Juni 2017
1 1
Profil
dabei seit 11. Mai 2017
3 1
Profil
dabei seit 10. Mai 2017
1 0
Profil
dabei seit 24. April 2017
0 0
Profil
dabei seit 14. April 2017
4 4

Aktive Wortkünstler

Profil
dabei seit 4. November 2013
110 1
Profil
dabei seit 24. Februar 2014
95 3
Profil
dabei seit 8. Mai 2013
84 12
Profil
dabei seit 27. November 2012
79 7
Profil
dabei seit 15. Juni 2013
69 10
Profil
dabei seit 12. Juni 2015
46 2
Profil
dabei seit 31. August 2016
36 0
Profil
dabei seit 20. November 2012
33 4
Profil
dabei seit 17. August 2013
29 6
Profil
dabei seit 26. Juli 2016
19 1

Neue Kommentare

Kommentar
von Yuni
am 22. Juni 2017
Kommentar
abgedrückt bei Schicke
am 22. Juni 2017
Kommentar
abgedrückt bei Hedsällykliv
am 22. Juni 2017
Kommentar
am 22. Juni 2017
Kommentar
abgedrückt bei Lorbas
am 22. Juni 2017
Kommentar
von Tide
abgedrückt bei Deichdekubitus
am 22. Juni 2017
Kommentar
abgedrückt bei tüfteln
am 22. Juni 2017
Kommentar
abgedrückt bei Deichdekubitus
am 22. Juni 2017
Kommentar
abgedrückt bei Tand
am 22. Juni 2017
Kommentar
abgedrückt bei in die Leere gehen
am 21. Juni 2017

Viel kommentiert

Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
7 5
Archaismus
von Kunstworte am 30.11.2012
0 3
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
5 3
Archaismus
von Convent am 23.8.2013
0 3
Archaismus
von Kunstworte am 20.11.2012
0 3
Kunstwort
von Martin Söchting am 7.11.2013
0 3
Archaismus
von Al Dante am 24.8.2013
2 2
Kunstwort
von Dr Brillenschnit... am 17.2.2013
3 2
Kunstwort
von Birgitta am 5.7.2013
0 2
Kunstwort
von Van Nylle am 14.2.2014
1 2

Kunstworte – unsere Philosophie

Unsere Sprache ist im stetigen Wandel begriffen, sie ist gleichzeitig einfach und komplex, sie gibt sich oft schön und auch mal kantig. Kunstworte bejaht und fördert die Polymorphie der deutschen Sprache und gibt kreativen Wortkünstlern hier die Möglichkeit, neue und interessante Wortschöpfungen zu veröffentlichen – um so unsere Sprache weiter voran zu treiben und unseren Wortschatz anzureichern.