Kunstworte – dein Wörterbuch für Wortkreationen

Willkommen zur Wortkunst. Sei der Wortkünstler und veröffentliche auf Kunstworte deine kreativen und einfallsreichen Kunstwörter und Wortkreationen, um so unsere Sprache mit neuen Begriffen und Wortneuschöpfungen anzureichern. Neben den Kunstworten finden auch Neuworte, die sog. Neologismen, sowie unsere inzwischen betagten Wörter, die Archaismen, hier ein passendes Zuhause. Als registrierter Nutzer kannst du deine eigenen, selbst erschaffenen Wörter und Worterfindungen hier hinzufügen und über andere Kunstwörter diskutieren.
Kunstwort
Redewendung

Mehrere Eisen im Regen haben

Wenn Mann mit einem MangoEis in der linken und einem (...)

erschaffen von Soulmate
am 8. Januar 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Asinnchronologie

Sinnbefreite Vita.

erschaffen von Martin Söchting
am 10. November 2013
0
Kunstwort
Substantiv

anonymisiertes Kfz-Kennzeichen

Vom Aussterben bedrohte Art. Enthält weder Initialen noch Geburtag/-jahr des (...)

erschaffen von Frau V.
am 6. November 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Coronaschau

Läuft jeden Abend um 20:15 Uhr im Ersten. Vierzehn Minuten (...)

erschaffen von DJ Paul Katz
am 19. April 2020
0
Kunstwort
Substantiv

Rippenmensch

die Frau (wurde ja bekanntlich aus einer Rippe geschaffen)

erschaffen von Frau V.
am 22. Mai 2019
0
Kunstwort
Verb

verschüsseln

1. Schüsseln ineinanderstapeln 2. etwas mit einer Schüssel abdecken / (...)

erschaffen von Eobe
am 19. Juni 2020
0
Kunstwort
Redewendung

jemandem den Löyly verpassen

Jemandem einen heißen Kuss verpassen. Entlehnung des finnischen Begriffs Löyly (...)

erschaffen von DJ Paul Katz
am 29. Juni 2017
0
Kunstwort
Substantiv

Mindestfrohn

Exakt die Menge Arbeit, die erforderlich ist, um den niedrigsten (...)

erschaffen von Frau V.
am 23. Juli 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Glossopoeia

Das erschaffen sogenannter "Conlangs"; künstlicher Sprachen (z.B. Esperanto, Valyrisch). Begriff (...)

erschaffen von F?anaro
am 6. Januar 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Klingeltonkonditionierung

Eigentraining eines Pawlowschen Reflexes, aus der Vielzahl von Klingeltönen den (...)

erschaffen von Martin Söchting
am 9. November 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Frohkostsalat

Mix aus glücklichem, freilaufenden Gemüse.

erschaffen von Martin Söchting
am 5. November 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Queruland

Nation auf ihr Recht pochender Einwohner.

erschaffen von Frau V.
am 28. Juni 2018
0

Neologismen – Neue Begriffe im Wortschatz

Ein Neologismus ist ein Wort, das im allgemeinen Wortschatz frisch aufgenommen wurde. Neue Begriffe entstehen meist in kleinen sozialen Gruppen und verbreiten sich von dort aus mehr oder weniger schnell. Wenn ein Begriff es ins Neudeutsche schafft und sich in der allgemeinen Sprachgemeinschaft etabliert, wird er irgendwann auch im Wörterbuch aufgenommen. Ab dann spricht man bei diesen Wörtern von Neologismen.
Neologismus
Substantiv

Tofu-Mail

Text oben, Fullquote unten. E-Mail, bei der neben der eigentlichen (...)

eingetragen von Frau V.
am 10. Juli 2018
0
Neologismus
Adjektiv

tolerabel

Tolerierbar in falsch. Häufig benutzt an der DHBW Mannheim

eingetragen von Jaywy
am 17. Mai 2019
0
Neologismus
Substantiv

Skoliosexualität

Eine Person, die sich zu androgynen Individuen hingezogen fuehlt; nicht (...)

eingetragen von F?anaro
am 6. Januar 2018
0
Neologismus
Substantiv

Hassprediger

Hassprediger rufen öffentlich zu Hass und Gewalt auf. Entweder in (...)

eingetragen von Al Dante
am 21. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Flockdown

Wintereinbruch in Deutschland. Nix geht mehr. Die Bahn meldet Ausfälle (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 7. Februar 2021
0
Neologismus
Substantiv

Chai Latte

Gewürztes Trend-Teegetränk mit aufgeschäumter Milch. Zum schwarzen Tee kommen (...)

eingetragen von Gam3lock
am 27. Juni 2017
1
Neologismus
Verb

vernetzen

Vernetze dich mit deinen Freunden. Bilde ein soziales Netz.

eingetragen von Al Dante
am 8. Juni 2013
0
Neologismus
Substantiv

Funklochrepublik

Begriff bezieht sich auf die schlechte Abdeckung mit Mobilfunk auf (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 14. Dezember 2018
0
Neologismus
Substantiv

Wörtermord

Wörtermord ist ein Begriff, der unterschiedliche sprachliche Phänomene beschreibt. Zum einen (...)

eingetragen von woertermord
am 6. April 2019
0
Neologismus
Verb

merkeln

Von der Handlungsaktivität A. Merkels abgeleitetes Jugendwort 2016. Bedeutet so (...)

eingetragen von Maddie
am 14. April 2017
0
Neologismus
Substantiv

Problemreiz

Begriff aus der Hundeerziehung, der allerdings auch auf Menschen anwendbar (...)

eingetragen von Frau V.
am 27. Oktober 2018
0
Neologismus
Substantiv

Späti

Spätverkaufsstelle, die über den allgemeinen Ladenschluss hinaus geöffnet hat. Verkauft (...)

eingetragen von Al Dante
am 11. März 2018
0

Archaismen – Betagtes kurz vorm Aussterben

Wenn alte Wörter immer mehr in Vergessenheit geraten und der allgemeine Gebrauch abnimmt, so spricht man irgendwann von vergessenen Wörtern oder Archaismen. Diese veralteten Wörter gehören weiterhin zum passiven Wortschatz, sind aber gerade der jüngeren Generation oft völlig unbekannt. Hilf mit und rette vom Aussterben bedrohte Wörter, indem du sie hier unserem Lexikon hinzufügst.
Archaismus
Verb

vermaledeien

verfluchen,verwünschen Ein "schönes Schimpfwort" ,entstanden aus dem Mittelhochdeutsch.Der Gegenpol zu dem (...)

ausgegraben von Lupo
am 9. Juli 2019
1
Archaismus
Substantiv

Larmoyanz

Rührseligkeit,sentimentale Überempfindlichkeit,Weinerlichkeit Aus dem Französischen:larme = Träne

ausgegraben von Lupo
am 3. April 2020
0
Archaismus
Substantiv

Zuckerkuchen

Ein DDR-Begriff, mangels Butter eingeführt, da der Butterkuchen eigentlich mit (...)

ausgegraben von Rubycon
am 31. August 2016
0
Archaismus
Adjektiv

bärbeißig

auf mürrische bis grimmige Weise grob

ausgegraben von Lupo
am 17. Februar 2019
0
Archaismus
Substantiv

Putzmacher

Veraltete Bezeichnung für einen Modisten bzw. Damenhut-Schneider.

ausgegraben von Worthüter
am 11. Juli 2017
1
Archaismus
Substantiv

Techtelmechtel

Wenn zwei sich nähergekommen sind. Heute würde man am ehesten (...)

ausgegraben von Frau H. aus K.
am 21. Juli 2018
0
Archaismus
Substantiv

Melodei

Substantiv, feminin. Die Melodei; Genitiv: der Melodei, Plural: die Melodeien. (...)

ausgegraben von Sprechreiz
am 26. Juli 2017
0
Archaismus
Substantiv

Stutzer

Eitler Modenarr, ein Poser. Jemand, der mit affektierter Eleganz soziale (...)

ausgegraben von Worthüter
am 7. April 2018
0
Archaismus
Substantiv

Muschkote

Einfacher Soldat ohne Rang. Abwertend für einen Soldaten, dessen Waffe (...)

ausgegraben von Worthüter
am 21. Juni 2017
0
Archaismus
Substantiv

Kawenzmann

(Auch Kaventsmann). Beide Schreibweisen sind für den gleichen Begriff zu (...)

ausgegraben von Frau V.
am 28. Juni 2018
0
Archaismus
Substantiv

Gendarm

In Österreich noch gebräuchliche Bezeichnung für einen Polizisten (bis 2005 (...)

ausgegraben von Kunstworte
am 22. Juni 2017
0
Archaismus
Verb

narren

zum Narren halten, verarschen, ärgern

ausgegraben von Frau V.
am 21. August 2018
0

Markennamen – Kunstwörter für Kommerz

Auch Markennamen können Kunstwörter sein, wenn die erschaffenen Wörter einem künstlerischen Schaffensprozess unterliegen. Doch nicht jeder Markenname ist zwangsläufig ein Kunstwort. Wenn die Marke beispielsweise nur aus dem Nachnamen des Firmengründers besteht, dann bleibt es ein simpler Markenname. Wenn sich aber Wortkünstler gezielt den Kopf über einen passenden Namen zerbrechen, dann kommt fast immer ein Kunstwort dabei heraus.
Markenname
Substantiv

Amstrad

1968 gegründetes britisches Unternehmen für Heimcomputer. Stellte u. a. den (...)

eingetragen von Al Dante
am 10. Oktober 2013
0
Markenname
Substantiv

Nespresso

Zusammengesetzt aus dem Firmennahmen Nestlé (Nestlé Nespresso AG) und Espresso (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 7. Juli 2017
0
Markenname
Substantiv

Tempo

Das Papiertaschentuch ist inzwischen zum Gattungsnamen geworden.Jeder weiß was gemeint (...)

eingetragen von Lupo
am 12. Dezember 2018
0
Markenname
Substantiv

Yamaha

Der Name geht einfach auf den Namen des Firmengünders zurück: (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 15. September 2016
0
Markenname
Substantiv

Häagen-Dazs

Diese Kreation ist Kunst. Klingt nach Nordeuropa, ist aber völlig (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Pixar

Pixel und Art werden zu Pixar. Passt! Pixelart reduziert. Oder (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Dual

Dual (von lateinisch dualis - zwei enthaltend). 1927 präsentierte Christian (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 15. September 2016
0
Markenname
Substantiv

IKEA

IKEA setzt sich zusammen aus den Anfangsbuchstaben der Worte Ingvar (...)

eingetragen von Frau V.
am 24. Juni 2018
0
Markenname
Substantiv

Nintendo

Japanisches Unternehmen, das bei uns für seine Videospiele bekannt ist. (...)

eingetragen von Gam3lock
am 3. Juli 2013
0
Markenname
Substantiv

SABA

Die Firma SABA war ein deutscher Rundfunkgerätehersteller. Der Name ist (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 15. September 2016
0
Markenname
Substantiv

Gedore

Ge-brüder Do-widat Re-mscheid Der Markenname für das weltweit bekannte Handwerkzeug entsteht (...)

eingetragen von TINO HEGENBARTH
am 6. Februar 2021
0
Markenname
Substantiv

REWE

Das Akronym steht für „REvisionsverband der WEstkauf-Genossenschaften“. Die REWE Group, (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 28. Juli 2017
0

Lebenszyklus – vom Kunstwort zum Archaismus

Am Anfang steht oft ein Logatom. Als solches oder auch Pseudowort bezeichnet man eine bedeutungslose Lautäußerung, die ähnlich dem Wortschatz einer bestimmten Sprache klingt. Wird dieses Logatom bewusst erschaffen und mit einer Bedeutung belegt, so spricht man von einem Kunstwort. Verbreitet sich diese Wortschöpfung und etabliert sich im Wortschatz, wird sie irgendwann zum Neologismus und steht als neues Wort im Wörterbuch. Nimmt der Gebrauch im Laufe der Zeit ab, so gerät das Wort immer mehr in Vergessenheit und wird im letzten Stadium zum Archaismus – ein veralteter Begriff kurz vor dem Aussterben.

Frische Worte

Kunstwort
von DJ Paul Katz am 13.5.2021
0 0
Kunstwort
von Harpagornis am 11.5.2021
1 0
Kunstwort
von Harpagornis am 11.5.2021
1 0
Neologismus
von Harpagornis am 11.5.2021
0 0
Neologismus
von Harpagornis am 11.5.2021
0 0
Kunstwort
von Harpagornis am 11.5.2021
0 0
Neologismus
von Harpagornis am 11.5.2021
0 0
Kunstwort
von Harpagornis am 11.5.2021
0 0
Kunstwort
von Harpagornis am 11.5.2021
0 0
Kunstwort
von Harpagornis am 11.5.2021
0 0

Beliebte Worte

Kunstwort
von Kunstexperte am 22.9.2017
10 1
Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
8 0
Kunstwort
von Yuni am 21.6.2017
8 3
Archaismus
von Worthüter am 28.9.2018
8 1
Kunstwort
von Kunstexperte am 30.7.2017
8 0
Kunstwort
von Gam3lock am 5.8.2017
7 0
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
7 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
7 3
Neologismus
von woertermord am 6.4.2019
7 0

Neue Wortkünstler

Profil
dabei seit 6. Mai 2021
1 0
Profil
dabei seit 5. Mai 2021
16 2
Profil
dabei seit 22. April 2021
1 0
Profil
dabei seit 19. April 2021
0 0
Profil
dabei seit 31. März 2021
0 0
Profil
dabei seit 30. März 2021
2 0
Profil
dabei seit 17. März 2021
0 0
Profil
dabei seit 16. März 2021
0 0
Profil
dabei seit 13. März 2021
0 0
Profil
dabei seit 10. März 2021
0 0

Aktive Wortkünstler

Profil
dabei seit 15. Mai 2018
401 390
Profil
dabei seit 8. Mai 2013
361 335
Profil
dabei seit 6. April 2017
188 210
Profil
dabei seit 27. März 2018
154 144
Profil
dabei seit 15. Juni 2013
115 140
Profil
dabei seit 12. Juni 2015
114 92
Profil
dabei seit 4. November 2013
110 56
Profil
dabei seit 27. November 2012
107 77
Profil
dabei seit 24. Februar 2014
100 21
Profil
dabei seit 17. August 2013
92 155

Neue Kommentare

Kommentar
abgedrückt bei Sackfaltencreme
am 13. Mai 2021
Kommentar
abgedrückt bei Busbahnhof
am 17. April 2021
Kommentar
abgedrückt bei Busbahnhof
am 16. April 2021
Kommentar
abgedrückt bei Afterbrenner
am 7. April 2021
Kommentar
abgedrückt bei Busbahnhof
am 31. März 2021
Kommentar
abgedrückt bei Sackfaltencreme
am 11. März 2021
Kommentar
am 5. März 2021
Kommentar
abgedrückt bei Einfamilienhausterrorist
am 1. März 2021
Kommentar
abgedrückt bei ein Drosten
am 12. Februar 2021
Kommentar
abgedrückt bei Busbahnhof
am 11. Februar 2021

Viel kommentiert

Kunstwort
von DJ Paul Katz am 18.3.2020
2 9
Archaismus
von kavel27 am 3.3.2018
1 7
Neologismus
von globi-der-zweite am 8.11.2018
3 6
Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Kunstwort
von Frau V. am 28.11.2018
2 5
Kunstwort
von Schmöckie am 27.9.2018
3 5
Archaismus
von Frau V. am 1.7.2020
3 5
Archaismus
von Worthüter am 7.3.2019
3 5
Archaismus
von Lupo am 16.3.2019
1 5
Archaismus
von kavel27 am 5.3.2018
1 5

Kunstworte – unsere Philosophie

Unsere Sprache ist im stetigen Wandel begriffen, sie ist gleichzeitig einfach und komplex, sie gibt sich oft schön und auch mal kantig. Kunstworte bejaht und fördert die Polymorphie der deutschen Sprache und gibt kreativen Wortkünstlern hier die Möglichkeit, neue und interessante Wortschöpfungen zu veröffentlichen – um so unsere Sprache weiter voran zu treiben und unseren Wortschatz anzureichern.