Kunstworte – dein Wörterbuch für Wortkreationen

Willkommen zur Wortkunst. Sei der Wortkünstler und veröffentliche auf Kunstworte deine kreativen und einfallsreichen Kunstwörter und Wortkreationen, um so unsere Sprache mit neuen Begriffen und Wortneuschöpfungen anzureichern. Neben den Kunstworten finden auch Neuworte, die sog. Neologismen, sowie unsere inzwischen betagten Wörter, die Archaismen, hier ein passendes Zuhause. Als registrierter Nutzer kannst du deine eigenen, selbst erschaffenen Wörter und Worterfindungen hier hinzufügen und über andere Kunstwörter diskutieren.
Kunstwort
Substantiv

Arschhaartransplantat

bei Haarausfall in der Kopf- und speziell auch in der (...)

erschaffen von manchmalirre
am 20. Dezember 2017
0
Kunstwort
Substantiv

humanitäre Umweltgifte

die rein sporadische Selbstauflösung ist die Lösung

erschaffen von manchmalirre
am 3. Februar 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Schlaf-Tattoo

Die berühmten Muster in der Haut, hervorgerufen durch Bettdecken oder (...)

erschaffen von Gam3lock
am 10. Dezember 2013
1
Kunstwort
Substantiv

Konsonuschler

Kaum zu verstehende, sprechende oder singende Menschen. Dieser Typus vernachlässigt (...)

erschaffen von ChapTer Kronfeld
am 20. März 2014
0
Kunstwort
Substantiv

Mutbürger

Gegenpart des Wutbürgers. Der Mutbürger zeigen dort Mut und Handeln, (...)

erschaffen von Gam3lock
am 28. Februar 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Ministerstudium

hier werden Minister gemacht, was früher einmal ging däß man (...)

erschaffen von manchmalirre
am 9. März 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Rotstift-Nazi

Rotstift-Nazis sind in Web-Foren zuhause und verbringen ihre Lebenszeit damit, (...)

erschaffen von Al Dante
am 18. Juli 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Profichiller

Ein Mensch der professionell chillt. Ein total entspannter Mensch oder (...)

erschaffen von Kater Tom
am 18. September 2014
0
Kunstwort
Substantiv

unreligiöse Substanz

glücklicherweise gibt es diese, ansonsten würden christlich-amerikanische Damenhygieneartikel oft auf (...)

erschaffen von manchmalirre
am 30. Dezember 2017
0
Kunstwort
Substantiv

Künstlerbaby

So wie Designerbaby, nur halt vom Künstler entworfen.

erschaffen von Frau V.
am 21. Mai 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Mineralöl Smoothie

verschiedene Geschmacksrichtungen wie zb 2- oder 4-Takt erhältlich

erschaffen von manchmalirre
am 26. März 2018
0
Kunstwort
Substantiv

100% Haschback

Polizei händigt zuvor beschlagnahmtes Haschisch wieder aus, wobei der Empfänger (...)

erschaffen von manchmalirre
am 8. Februar 2018
0

Neologismen – Neue Begriffe im Wortschatz

Ein Neologismus ist ein Wort, das im allgemeinen Wortschatz frisch aufgenommen wurde. Neue Begriffe entstehen meist in kleinen sozialen Gruppen und verbreiten sich von dort aus mehr oder weniger schnell. Wenn ein Begriff es ins Neudeutsche schafft und sich in der allgemeinen Sprachgemeinschaft etabliert, wird er irgendwann auch im Wörterbuch aufgenommen. Ab dann spricht man bei diesen Wörtern von Neologismen.
Neologismus
Redewendung

Fliegenbeine zählen

Sich im Detail-Dschungel verlieren und darüber das eigentliche Ganze vernachlässigen.

eingetragen von Grappenmaker
am 10. Juli 2016
0
Neologismus
Substantiv

Okolüten

Neues umgangssprachliches Wort für die weiblichen Brüste (auch als Titten, (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 12. April 2018
2
Neologismus
Substantiv

Sprechkäse

Neudeutsch für den weißen Belag an den Zähnen, Essensreste im (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 16. September 2013
0
Neologismus
Substantiv

Enkeltrick

Neologismus, der das asoziale Verhalten von Trickbetrügern beschreibt, die sich (...)

eingetragen von Al Dante
am 5. Juli 2013
0
Neologismus
Substantiv

Mautobahn

Wahlslogans der FDP: "Moderne Straßen statt Mautobahn!" und "Freie Fahrt (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 14. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Nafri

Ursprünglich ein polizeiinterner Ausdruck für "Nordafrikanischer Intensivtäter". Seit der Silvesternacht (...)

eingetragen von Worthüter
am 12. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Dumbphone

Einfache Handys aus der Anfangszeit, die nicht „smart” sind. Können (...)

eingetragen von Worthüter
am 28. Juni 2013
0
Neologismus
Substantiv

flowlich

Im Rapgeschäft verbreitetes Pendant zu technisch (d.h. die Reimstruktur betreffend), (...)

eingetragen von Atu
am 31. Mai 2015
0
Neologismus
Substantiv

Flat-Ficken

Die neue Flatrate im Bordell macht es möglich. Flat-Fick-Angebote zum (...)

eingetragen von Al Dante
am 26. Juni 2013
0
Neologismus
Substantiv

Cybermobbing

Spott und Hohn via Internet. Bei Jugendlichen tritt dieses Phänomen (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 18. September 2013
0
Neologismus
Substantiv

Brexodus

Massenhafte Abwanderung der Londoner Banker in andere Finanzmetropolen, hauptsächlich Frankfurt (...)

eingetragen von Al Dante
am 21. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Strapazenbahn

Moderne, abfällige und umgangssprachliche Bezeichnung für die Straßenbahn. "Ich werde (...)

eingetragen von DJ Paul Katz
am 10. August 2017
0

Archaismen – Betagtes kurz vorm Aussterben

Wenn alte Wörter immer mehr in Vergessenheit geraten und der allgemeine Gebrauch abnimmt, so spricht man irgendwann von vergessenen Wörtern oder Archaismen. Diese veralteten Wörter gehören weiterhin zum passiven Wortschatz, sind aber gerade der jüngeren Generation oft völlig unbekannt. Hilf mit und rette vom Aussterben bedrohte Wörter, indem du sie hier unserem Lexikon hinzufügst.
Archaismus
Substantiv

Schelm

Spaßmacher und Witzbolde. Ein vom Aussterben bedrohtes Wort, das aber (...)

ausgegraben von Worthüter
am 24. Juni 2013
0
Archaismus
Interjektion

jemine

Ausruf des Erschreckens oder der Verwunderung. Entstammt aus Jesu (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 11. Januar 2018
0
Archaismus
Substantiv

Demut

Substantiv, feminin. Die/Der Demütige erkennt und akzeptiert aus freien Stücken, (...)

ausgegraben von Sprechreiz
am 11. Mai 2018
0
Archaismus
Adjektiv

gemach, gemach

immer ruhig und langsam angehen lassen

ausgegraben von susanne
am 7. Januar 2018
0
Archaismus
Adjektiv

magnifik

Großartig, herrlich, wunderbar. Basiert auf magnifique (frz. ausgezeichnet).

ausgegraben von Worthüter
am 2. August 2017
0
Archaismus
Substantiv

Balg

Plural Bälger; "Ungezogenes/ungehorsames Kind"

ausgegraben von F?anaro
am 6. Januar 2018
0
Archaismus
Adjektiv

bot­mä­ßig

Jemanden untertan bzw. gehorsam sein. Das Wort ist eine Ableitung (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 18. Juli 2017
0
Archaismus
Substantiv

Goldschnitt

Vergoldete Blätterkanten hochwertiger Bücher.

ausgegraben von Rubycon
am 31. August 2016
0
Archaismus
Substantiv

Schabernack

jemandem einen Streich spielen

ausgegraben von susanne
am 1. August 2017
0
Archaismus
Redewendung

Du Rindvieh!

Eine praktische Beleidigung, die dank ihres archaischen Statusses angewandt werden (...)

ausgegraben von F?anaro
am 8. Januar 2018
0
Archaismus
Adjektiv

ubiquitär

Allgegenwärtig, omnipräsent, überall verbreitet. Wurde vom lateinischen ubique (überall) abgeleitet.

ausgegraben von Worthüter
am 23. Juni 2017
0
Archaismus
Substantiv

Heumonat

Der Juli hieß früher Heumonat, wahrscheinlich weil das Heu damals (...)

ausgegraben von Gam3lock
am 17. Juni 2013
0

Markennamen – Kunstwörter für Kommerz

Auch Markennamen können Kunstwörter sein, wenn die erschaffenen Wörter einem künstlerischen Schaffensprozess unterliegen. Doch nicht jeder Markenname ist zwangsläufig ein Kunstwort. Wenn die Marke beispielsweise nur aus dem Nachnamen des Firmengründers besteht, dann bleibt es ein simpler Markenname. Wenn sich aber Wortkünstler gezielt den Kopf über einen passenden Namen zerbrechen, dann kommt fast immer ein Kunstwort dabei heraus.
Markenname
Substantiv

SABA

Die Firma SABA war ein deutscher Rundfunkgerätehersteller. Der Name ist (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 15. September 2016
0
Markenname
Verb

kärchern

Das Synonym für ‚hochdruckreinigen‘ bzw. ‚mit Dampfdruck säubern‘ leitet sich (...)

eingetragen von Kir
am 22. Juli 2017
1
Markenname
Substantiv

Amstrad

1968 gegründetes britisches Unternehmen für Heimcomputer. Stellte u. a. den (...)

eingetragen von Al Dante
am 10. Oktober 2013
0
Markenname
Substantiv

BiFi

Soll angeblich von beefy kommen. Leicht auszusprechendes Kunstwort mit Fragezeichen (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Rolex

Schweizer Kultuhren, die seit 1905 produziert werden. Zum Markennamen wurde (...)

eingetragen von Gam3lock
am 23. Juni 2013
1
Markenname
Substantiv

Kodak

Das Foto-Unternehmen wurde vom Erfinder George Eastman Ende des 19. (...)

eingetragen von Gam3lock
am 3. Juli 2013
0
Markenname
Substantiv

Pixar

Pixel und Art werden zu Pixar. Passt! Pixelart reduziert. Oder (...)

eingetragen von Gam3lock
am 15. Juni 2013
0
Markenname
Substantiv

Adidas

Adolf „Adi” Dassler hat in den 1920ern aus seinem Namen (...)

eingetragen von Gam3lock
am 19. Juni 2013
1
Markenname
Substantiv

Nintendo

Japanisches Unternehmen, das bei uns für seine Videospiele bekannt ist. (...)

eingetragen von Gam3lock
am 3. Juli 2013
0
Markenname
Substantiv

REWE

Das Akronym steht für „REvisionsverband der WEstkauf-Genossenschaften“. Die REWE Group, (...)

eingetragen von Sprechreiz
am 28. Juli 2017
0
Markenname
Substantiv

Danone

Weltweiter Keks- und Milchproduzent. Wurde 1919 in Spanien gegründet. Der (...)

eingetragen von Gam3lock
am 26. September 2013
0
Markenname
Substantiv

Canon

Japanischer Hersteller von Kleinbildkameras. Wurde 1935 gegründet. Der Markenname leitet (...)

eingetragen von Gam3lock
am 26. September 2013
0

Lebenszyklus – vom Kunstwort zum Archaismus

Am Anfang steht oft ein Logatom. Als solches oder auch Pseudowort bezeichnet man eine bedeutungslose Lautäußerung, die ähnlich dem Wortschatz einer bestimmten Sprache klingt. Wird dieses Logatom bewusst erschaffen und mit einer Bedeutung belegt, so spricht man von einem Kunstwort. Verbreitet sich diese Wortschöpfung und etabliert sich im Wortschatz, wird sie irgendwann zum Neologismus und steht als neues Wort im Wörterbuch. Nimmt der Gebrauch im Laufe der Zeit ab, so gerät das Wort immer mehr in Vergessenheit und wird im letzten Stadium zum Archaismus – ein veralteter Begriff kurz vor dem Aussterben.

Frische Worte

Kunstwort
von Frau V. am 21.5.2018
0 0
Kunstwort
von Frau V. am 21.5.2018
0 0
Kunstwort
von Frau V. am 21.5.2018
0 0
Kunstwort
von Kunstexperte am 21.5.2018
1 0
Kunstwort
von Kunstexperte am 20.5.2018
0 0
Kunstwort
von Kunstexperte am 20.5.2018
0 0
Kunstwort
von Frau V. am 20.5.2018
0 0
Kunstwort
von Frau V. am 20.5.2018
1 0
Kunstwort
von Frau V. am 20.5.2018
0 0
Kunstwort
von Frau V. am 20.5.2018
0 0

Beliebte Worte

Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
6 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
6 0
Kunstwort
von Kunstexperte am 15.6.2017
6 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 22.9.2017
5 1
Kunstwort
von Kunstexperte am 30.7.2017
5 0
Kunstwort
von Kunstexperte am 9.6.2017
5 0
Kunstwort
von Yuni am 21.6.2017
5 3
Kunstwort
von Kunstexperte am 28.7.2017
5 3
Neologismus
von Gam3lock am 30.9.2017
4 0

Neue Wortkünstler

Profil
dabei seit 19. Mai 2018
2 0
Profil
dabei seit 15. Mai 2018
24 6
Profil
dabei seit 9. Mai 2018
1 1
Profil
dabei seit 8. Mai 2018
1 1
Profil
dabei seit 2. Mai 2018
3 1
Profil
dabei seit 16. April 2018
0 0
Profil
dabei seit 15. April 2018
4 3
Profil
dabei seit 5. April 2018
0 0
Profil
dabei seit 27. März 2018
20 3
Profil
dabei seit 25. März 2018
0 0

Aktive Wortkünstler

Profil
dabei seit 21. September 2017
238 22
Profil
dabei seit 8. Mai 2013
213 58
Profil
dabei seit 4. November 2013
110 14
Profil
dabei seit 12. Juni 2015
106 32
Profil
dabei seit 24. Februar 2014
97 8
Profil
dabei seit 27. November 2012
97 23
Profil
dabei seit 15. Juni 2013
92 55
Profil
dabei seit 6. April 2017
79 29
Profil
dabei seit 17. August 2013
78 95
Profil
dabei seit 31. Juli 2017
41 10

Neue Kommentare

Kommentar
abgedrückt bei Stechadel
am 20. Mai 2018
Kommentar
abgedrückt bei Stechadel
am 18. Mai 2018
Kommentar
abgedrückt bei Mariä Insemination
am 18. Mai 2018
Kommentar
abgedrückt bei Stechadel
am 12. Mai 2018
Kommentar
abgedrückt bei Lunatiker
am 11. Mai 2018
Kommentar
abgedrückt bei Lattenfängerin
am 11. Mai 2018
Kommentar
abgedrückt bei Nogger
am 11. Mai 2018
Kommentar
abgedrückt bei Faux-lex
am 11. Mai 2018
Kommentar
abgedrückt bei Sapiosexualität
am 11. Mai 2018
Kommentar
abgedrückt bei Nogger
am 11. Mai 2018

Viel kommentiert

Archaismus
von kavel27 am 3.3.2018
1 7
Kunstwort
von Yuni am 14.6.2017
9 5
Kunstwort
von Hanna Suntinska am 23.8.2017
0 4
Kunstwort
von Kunstexperte am 3.5.2018
2 4
Kunstwort
von Kunstexperte am 23.6.2017
2 4
Archaismus
von Kunstworte am 30.11.2012
0 3
Archaismus
von Gam3lock am 16.6.2013
1 3
Kunstwort
von unicat_snowman am 20.2.2018
1 3
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
6 3
Kunstwort
von Martin Söchting am 7.11.2013
0 3

Kunstworte – unsere Philosophie

Unsere Sprache ist im stetigen Wandel begriffen, sie ist gleichzeitig einfach und komplex, sie gibt sich oft schön und auch mal kantig. Kunstworte bejaht und fördert die Polymorphie der deutschen Sprache und gibt kreativen Wortkünstlern hier die Möglichkeit, neue und interessante Wortschöpfungen zu veröffentlichen – um so unsere Sprache weiter voran zu treiben und unseren Wortschatz anzureichern.