Der Neologismus – neu angekommen im Wortschatz

Ein Neologismus ist mehr als nur ein neues Wort. Täglich entstehen in unserer Sprachgemeinschaft neue Wörter. Allerdings erleben die wenigsten von ihnen ähnlich Eintagsfliegen den nächsten Tag. Solche Okkasionalismen – Wörter die bei einer bestimmten Gelegenheit entstehen –, können auch zu Neologismen werden. Nämlich dann, wenn dieses Wort von mehreren Sprechern akzeptiert und weiterbenutzt wird und sich so in unserer Sprachgemeinschaft etabliert.
Neologismus
Substantiv

Fake News

Anglizismus, der sich viral verbreitende Falschmeldungen in sozialen Netzwerken beschreibt. (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 10. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Trumpisierung

Von Sigmar Gabriel erschaffenes Kunstwort, das die Verrohung der Umgangsformen (...)

eingetragen von Worthüter
am 7. Juni 2017
0
Neologismus
Substantiv

Spießbaden

Im Rhein-Main-Gebiet geläufige, leicht abwertende Bezeichnung für die hessische Landeshauptstadt.

eingetragen von DJ Paul Katz
am 17. Mai 2017
2
Neologismus
Verb

merkeln

Von der Handlungsaktivität A. Merkels abgeleitetes Jugendwort 2016. Bedeutet so (...)

eingetragen von Maddie
am 14. April 2017
0
Neologismus
Substantiv

anappen

Jemandem eine WhatsApp-Nachricht schicken.

eingetragen von nofi
am 20. September 2016
0
Neologismus
Redewendung

Fliegenbeine zählen

Sich im Detail-Dschungel verlieren und darüber das eigentliche Ganze vernachlässigen.

eingetragen von Grappenmaker
am 10. Juli 2016
0
Neologismus
Substantiv

flowlich

Im Rapgeschäft verbreitetes Pendant zu technisch (d.h. die Reimstruktur betreffend), (...)

eingetragen von Atu
am 31. Mai 2015
0
Neologismus
Substantiv

Yolo-Kind

Meist alternativ gestylte Kinder mit Kippe und Wodkaflasche.

eingetragen von Neocat
am 25. Februar 2015
0
Neologismus
Verb

whatsappen

Höre ich seit einiger Zeit sogar im Radio. Beispiel: Das (...)

eingetragen von Maverickll
am 9. Januar 2015
0
Neologismus
Substantiv

Nikotinarium

Raucher Lounge

eingetragen von sutpen
am 2. Januar 2015
0
Neologismus
Substantiv

Nanopimmel

Geniales Schimpfwort, das derzeit die Runde macht.

eingetragen von Al Dante
am 17. Juli 2014
0
Neologismus
Substantiv

Gauchogate

In Anlehung an Watergate. Der berühmte Tanz der deutschen Nationalmannschaft (...)

eingetragen von Al Dante
am 17. Juli 2014
0
Neologismus
Substantiv

Selfie

Schnappschuss mit dem Smartphone, um Profilbilder zu erzeugen. Kein moderner (...)

eingetragen von Al Dante
am 25. Juni 2014
0
Neologismus
Substantiv

Ohrgasmus

Tritt gelegentlich beim Hören besonders gelungener Musikstücke auf.

eingetragen von Gam3lock
am 28. April 2014
0
Neologismus
Substantiv

Domaingrabbing

Top-Level-Domains sind bekanntlich rar. Profitgeile Unternehmen haben das längst erkannt (...)

eingetragen von Kunstworte
am 18. April 2014
0
Neologismus
Substantiv

Computerwitwe

Bereits in den 1980er Jahren vom „Spiegel” eingeführter Begriff, der (...)

eingetragen von Worthüter
am 3. April 2014
3
Neologismus
Substantiv

Datenzäpfchen

Nichts anderes als ein USB-Stick. Wird in der Jugendsprache so (...)

eingetragen von Gam3lock
am 29. März 2014
0
Neologismus
Substantiv

Boreout

Gegenteil von Burnout. Kein Stress sondern Langeweile und Unterforderung am (...)

eingetragen von Gam3lock
am 27. März 2014
1
Neologismus
Substantiv

Popcorn-Kino

Seelenlose Filme für die breite Masse. Professionell umgesetzt und dennoch (...)

eingetragen von Worthüter
am 26. März 2014
4
Neologismus
Substantiv

Audiophilität

Ein Trend, der sich in der vermehrten Nachfrage zu teuren (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 19. März 2014
0
Neologismus
Substantiv

Lautheitskrieg

Abgeleitet vom englischen „Loudness war” und nicht zu verwechseln mit (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 19. März 2014
1
Neologismus
Substantiv

Cybercop

Als Cybercop werden Informatiker im Dienste des LKA bezeichnet, die (...)

eingetragen von Kunstexperte
am 19. März 2014
0
Neologismus
Substantiv

Gesichtsgünter

Moderne, leicht spöttische Beleidigung. Wird auch als Synonym für hässlich (...)

eingetragen von Al Dante
am 14. März 2014
0
Neologismus
Verb

dissen

Neudeutsches Jugendverb, das als Abkürzung für diskreditieren dient. „Ey, ich (...)

eingetragen von Al Dante
am 14. März 2014
0
Seite 7 von 11

Mach mit! – und verkünde die neuesten Wörter

Streng genommen spricht man erst von einem Neologismus, wenn das neue Wort irgendwann schwarz auf weiß im Wörterbuch steht. Da Kunstworte aber die Verbreitung neuer Wörter fördert, gilt hier bereits ein Wort als Neologismus, wenn eine gewisse Verbreitung vorhanden ist – beispielsweise in einer Subkultur oder in den Medien. Es gilt – mach mit und verkünde die neuesten Wörter.

Neue Neologismen

Neologismus
von Frau V. am 21.3.2019
0 0
Neologismus
von Gam3lock am 31.1.2019
1 0
Neologismus
von DJ Paul Katz am 8.1.2019
1 0
Neologismus
von DJ Paul Katz am 14.12.2018
1 0
Neologismus
von DJ Paul Katz am 14.12.2018
0 0
Neologismus
von DJ Paul Katz am 14.12.2018
1 0
Neologismus
von DJ Paul Katz am 14.12.2018
0 0
Neologismus
von DylanDog am 30.11.2018
1 1
Neologismus
von globi-der-zweite am 8.11.2018
1 5
Neologismus
von Frau V. am 27.10.2018
0 0

Beliebte Neologismen

Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
6 3
Neologismus
von Gam3lock am 30.9.2017
4 0
Neologismus
von suresh am 19.9.2018
3 2
Neologismus
von DJ Paul Katz am 18.5.2018
3 0
Neologismus
von Kunstexperte am 12.4.2018
3 2
Neologismus
von DJ Paul Katz am 29.6.2017
3 0
Neologismus
von Al Dante am 12.9.2013
3 0
Neologismus
von d-rhyme am 25.8.2013
3 0
Neologismus
von Al Dante am 15.7.2013
3 0
Neologismus
von Frau V. am 2.8.2018
2 0

Kommentierte Neologismen

Neologismus
von globi-der-zweite am 8.11.2018
1 5
Neologismus
von Worthüter am 26.3.2014
0 4
Neologismus
von Worthüter am 3.4.2014
6 3
Neologismus
von suresh am 19.9.2018
3 2
Neologismus
von Kunstexperte am 12.4.2018
3 2
Neologismus
von susanne am 8.8.2017
1 2
Neologismus
von Kunstexperte am 30.7.2017
2 2
Neologismus
von Kunstexperte am 22.7.2017
2 2
Neologismus
von Worthüter am 23.6.2017
0 2
Neologismus
von DJ Paul Katz am 17.5.2017
1 2