Wortkünstler

Worthüter

Glatte Worte und schmeichelnde Mienen vereinen sich selten mit einem anständigen Charakter.
331
290
  • männlich
  • seit dem 8. Mai 2013 dabei
  • ist 72 Jahre alt
  • kommt aus Universum der Worte (Österreich)
Worthüter hat insgesamt 149 Beiträge favorisiert.
Archaismus
Adverb

allerenden

Überall, wird gelegentlich in der Poesie noch verwendet. "Nur magisch (...)

ausgegraben von Worthüter
am 11. Juli 2018
0
Archaismus
Substantiv

Affiche

Anschlag, Aushang, Plakat. Basiert auf afficher (frz. Anzeige).

ausgegraben von Worthüter
am 11. Juli 2018
0
Archaismus
Substantiv

Kostgänger

Untermieter, der auch vom Vermieter verpflegt wird. Wird gelegentlich auch (...)

ausgegraben von Worthüter
am 11. Juli 2018
0
Kunstwort
Substantiv

Simpladeutsch

Stark vereinfachtes und verbogenes Deutsch, das sich in Österreich und (...)

erschaffen von Worthüter
am 8. Juli 2018
2
Archaismus
Substantiv

Unserdeutsch

Stark vereinfachtes Deutsch aus Kolonialzeiten, das inzwischen nur noch von (...)

ausgegraben von Worthüter
am 8. Juli 2018
0
Archaismus
Substantiv

Gesocks

Gesindel, bestimmte Gruppe, die als asozial und verbrecherisch angesehen wird. (...)

ausgegraben von Worthüter
am 5. Juli 2018
0
Archaismus
Redewendung

bei jemandem ist Schmalhans Küchenmeister

Bei jemandem muss mit dem Essen gespart werden, es geht (...)

ausgegraben von Worthüter
am 5. Juli 2018
1
Archaismus
Adjektiv

knüselig

Unsauber, schmuddelig. Basiert auf knüsen (mhd. zerknittern, beschmutzen).

ausgegraben von Worthüter
am 5. Juli 2018
0
Archaismus
Substantiv

Gegenfüßler

Veraltete Bezeichnung für die Bewohner auf der gegenüberliegenden Seite der (...)

ausgegraben von Worthüter
am 27. Juni 2018
0
Archaismus
Verb

frohlocken

Jubeln, in Freude ausbrechen. Auch in der Bedeutung von lobsingen (...)

ausgegraben von Worthüter
am 27. Juni 2018
0
Archaismus
Substantiv

Gauch

Ursprünglich die Bezeichnung für den Kuckuck. Später wurden Narren und (...)

ausgegraben von Worthüter
am 27. Juni 2018
0
Archaismus
Substantiv

Zimelie

Schatz, wertvolles Stück, Kleinod bzw. Kostbarkeit. Als Zimelien werden heute (...)

ausgegraben von Worthüter
am 24. Juni 2018
0
Archaismus
Substantiv

Feldscher

Feldscher waren seit dem späten Mittelalter Wundärzte auf dem militärischen (...)

ausgegraben von Worthüter
am 19. Juni 2018
0
Archaismus
Substantiv

Glimpf

Angemessenheit, Nachsicht, Rücksicht. Basiert auf gilimpf (ahd. angemessenes Verhalten). Wird (...)

ausgegraben von Worthüter
am 15. Juni 2018
0
Archaismus
Substantiv

Unglimpf

Schmach, Unrecht, Ungunst. Basiert auf ungelimpf (mhd.) bzw. ungelimfe (ahd. (...)

ausgegraben von Worthüter
am 15. Juni 2018
0
Archaismus
Adjektiv

genant

Unangenehm, peinlich. Basiert auf gênant bzw. gêner (frz. genieren). "Die (...)

ausgegraben von Worthüter
am 15. Juni 2018
5
Archaismus
Adverb

ingleichen

Verknüpfendes Bindewort im Sinne von ebenso, desgleichen. "Die Musik wirkte (...)

ausgegraben von Worthüter
am 7. Juni 2018
0
Archaismus
Substantiv

Wacke

Kleinerer, verwitternder Gesteinsbrocken. Meist auf dem Feld als blanker Stein (...)

ausgegraben von Worthüter
am 7. Juni 2018
0
Archaismus
Substantiv

Zähre

Die Träne, meist im poetischen Kontext. Basiert auf zaher (mhd. (...)

ausgegraben von Worthüter
am 7. Juni 2018
0
Archaismus
Substantiv

Hartleibigkeit

Verdauungsstörung, Verstopfung. Auch sehr fester Stuhlgang.

ausgegraben von Worthüter
am 7. Juni 2018
0
Archaismus
Verb

härmen

Bekümmern, tief bedrücken, sich große Sorgen machen.

ausgegraben von Worthüter
am 7. Juni 2018
0
Archaismus
Substantiv

Windbeutel

Oberflächlicher, leichtlebiger und unzuverlässiger Mensch. Auch als Luftikus oder Hallodri (...)

ausgegraben von Worthüter
am 7. Juni 2018
0
Archaismus
Substantiv

Velozipedist

Als Velozipedist bzw. Velozipedistin wurden Radfahrer bezeichnet. Der Begriff ist (...)

ausgegraben von Worthüter
am 18. Mai 2018
0
Archaismus
Substantiv

Tingeltangel

Abwertende Bezeichnung für ein Café mit Musik- und Gesangsdarbietungen, auch (...)

ausgegraben von Worthüter
am 18. Mai 2018
0
Seite 5 von 14