Archaismus

Substantiv

Tand

Wertloses Zeug, hübsch anzusehen aber ohne jeglichen Wert. Wurde früher von Hausierern und Wanderhändlern angeboten, findet man heute vorwiegend auf Floh- und Weihnachtsmärkten.
2
erschaffen von Worthüter
am 21. Juni 2017

2 Kommentare

Nippes

Nippes und Trödel sind passende Synonyme, und zählen wohl auch bald zu den Archaismen.
kommentiert von Kunstworte
am 22. Juni 2017 um 08:09 Uhr.

Für mich immer noch zeitgemäß

Ein schönes Wort. Für mich untrennbar verbunden mir der Ballade Die Brück’ am Tay von Theodor Fontane: ..."Tand, Tand - Ist das Gebilde von Menschenhand!“ Und das trifft m.E. auch heute noch zu.
kommentiert von Sprechreiz
am 12. Juli 2017 um 11:19 Uhr.

Du musst angemeldet sein, um diesen Beitrag zu kommentieren.