Archaismus

Verb

salbadern

Seichtes Geschwätz halten, aufgeblasene Reden führen, salbungsvoll reden. Das Verb basiert auf Salbader, einem langweiligen Dummschwätzer. Der Begriff ist seit dem 17. Jahrhundert bekannt.
0
erschaffen von Worthüter
am 3. Mai 2018

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um diesen Beitrag zu kommentieren.