Archaismus

Substantiv

Reklame

Das Anpreisen eines Produktes oder einer Dienstleistung. Wird heute zunehmend durch den Begriff Werbung ersetzt. Basiert auf r├ęclame (frz. ins Ged├Ąchnis rufen). Der Begriff war bis in die Achtziger recht popul├Ąr und hatte etwas Abwertendes an sich, um den aufdringlichen und sinnfreien Charakter von Werbung zu unterstreichen.
0
erschaffen von Worth├╝ter
am 24. Juni 2013

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um diesen Beitrag zu kommentieren.