Kunstwort

Substantiv

Deichdekubitus

In Küstennähe in Verbindung mit gutem Wetter auftretende Druckstellen im Pobereich, hervorgerufen durch mehrstündiges biertrinken und gemütliches rumfleetzen am Deich
2
erschaffen von Tide
am 22. Juni 2017

Wort wurde favorisiert

2 Kommentare

Quasi der Druckbrand des Deiches. Hier in Mitteldeutschland hätten wir den Rhein- oder Maindekubitus, auch hervorgerufen durch lange Sommernächte am Wasser.
kommentiert von Kunstworte
am 22. Juni 2017 um 08:43 Uhr.
in Bremen hat der zuständige Deichdruckverbrand jetzt spezielle erstversorgernotkästen aufgestellt.
kommentiert von Tide
am 22. Juni 2017 um 08:48 Uhr.

Du musst angemeldet sein, um diesen Beitrag zu kommentieren.