Kunstwort

Substantiv

Domino-Mord

Wer Ereignisse verursacht in folge seiner Handlungen,welche zum Tode eines anderen Lebens führen, begeht Domino-Mord. Es werden entweder Gesitige Psychologische Mechanismen genuzt wie Wissen darüber, oder direkt Chemisch Physikalische Mechanismen zum töten. Vorgehen der Täter: Zum Töten wird fahrlässig Wissen Ignoriert, oder durch Unwissenheit Leben gefährdet, oder Wissen gezielt genzuzt mit dem ergebnis, des früheren oder direkten Ablebens mit Todeswirkung. Meisst wird dies genuzt um Indirekt und unauffällig zu töten um dem täter den Mord nicht direkt nachweisen zu können.
0
erschaffen von Kai-Uwe Mischo
am 29. März 2019

Wort wurde favorisiert

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um diesen Beitrag zu kommentieren.