Registrieren
Login

Kirschenverhältnis
ist kunstwort

about

kunst
worte.de

Willkommen zur Wortkunst! Hier hast du die Möglichkeit, deine Worte zu veröffentlichen und unsere Sprache mit neuen Begriffen und Wortschöpfungen anzureichern. Werde Wortkünstler und erschaffe neue Kunstwörter, die sich rasch verbreiten und vielleicht irgendwann im Wörterbuch stehen.

info

Logatome

Die Geburt eines neuen Wortes führt meist zu einem Logatom – eine Lautäußerung, die den Silben oder Worten einer Sprachgemeinschaft ähnelt, in dieser aber noch nicht mit einer Bedeutung verknüpft ist.

Logatome können auf völlig unterschiedliche Art und Weise entstehen, z. B. durch Versprecher oder dem bewussten Akt der Worterfindung. Wird ein neues Wort bewusst kreiert, beispielsweise um eine neue Marke für ein Unternehmen zu erschaffen, so kommen Wortkünstler zum Einsatz, die aus Logatomen ein Kunstwort erschaffen.

Ein Kunstwort war also einmal ein Logatom, ein Logatom ist aber nicht zwangsläufig immer ein Kunstwort.

Kunstwort

Blume; Blümchen

junge Frau, Mädchen

7. Juni 2016, 14:11
+
Kommentieren
+Kunst!
Kunstwort

Fisch

Neuling; jemand der sich noch keinen Namen gemacht hat.

7. Juni 2016, 13:24
+
Kommentieren
+Kunst!
Kunstwort

Tränen der Jungfrau Maria

besonders preisintensives alkoholisches Getränk.

7. Juni 2016, 13:47
+
Kommentieren
+Kunst!
Kunstwort

abstempeln

wenn man zwangsweise (bzw. mehr aus Pflicht als aus Liebe) einen Kuss geben muss.Warte, ich muss meine Großeltern noch abstempeln!

7. Juni 2016, 13:20
+
Kommentieren
+Kunst!
Kunstwort

Magnetmensch

Mensch, der einen stark anzieht und/oder zurückweist

15. Juli 2016, 16:05
+
Kommentieren
+Kunst!
Kunstwort

Flunkerohr

Liebevoller Ausdruck für einen Menschen, oftmals Kind, der es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt

15. Juli 2016, 16:04
+
Kommentieren
+Kunst!
Kunstwort

Gärtner

Person die mit einer Jungfrau (oder weitaus jüngeren Person) zusammen ist oder es auf jene abgesehen hat.

7. Juni 2016, 14:06
+
Kommentieren
+Kunst!
Kunstwort

Kirschenverhältnis

Im Gegensatz zum Bratkartoffelverhältnis, welches eine aus der Not geborene Zweckbeziehung darstellst, begründet das Kirschenverhältnis, die höchste Stufe der Verbindung zwischen Mann und Frau. Als Ausdruck dieser ultimativen Verbundenheit schenken sich die Partner gegenseitig Kirschen.

21. Juli 2016, 14:48
+
Kommentieren
+Kunst!
info

Neologismen

Hat sich im Neudeutschen ein neues Wort erst einmal etabliert, so wird es zum Neologismus. Ein Neuwort, das sich im allgemeinen Sprachgebrauch immer mehr durchsetzt und früher oder später auch im Wörterbuch steht. Im Vergleich zu den Logatomen sind Neologismen immer mit einer Bedeutung verknüpft und auch schon Teil des allgemeinen Wortschatzes.

Neologismus

Fingergeste

Bezeichnet auf Touchscreens die Steuerung von Prozessen über verschiedene Fingergesten. Auf Mac OS X sind z. B. auch Gesten mit drei Fingern einstellbar.

4. August 2013, 09:02
+
Kommentieren
+Kunst!
Neologismus

Nuttendiesel

Billiges Parfüm, riecht aufdringlich und übel.

14. September 2013, 11:21
+
Kommentieren
+Kunst!
Neologismus

Auszeit

„Ich brauche eine Auszeit!” Man sagt nicht mehr Pause oder Urlaub. Heutzutage braucht man eine Auszeit.

2. Juli 2013, 09:55
+
Kommentieren
+Kunst!
Neologismus

Sockenpuppe

„Sockenpuppen” oder „Fake-Accounts” sind im Web weitere Nutzerkonten ein und derselben Person, um eine bestimmte Meinung in Foren oder Blogs zu untermauern.

15. Juli 2013, 09:54
+
Kommentieren
+Kunst!
Neologismus

Abmahnwelle

Sie kommt unaufhaltsam ... die Abmahnwelle! :-) Findige Rechtsverdreher in gestreiften Anzügen mit viel zu großen Schulterpolstern verschicken im Minutentakt Abmahnungen an Streaming-User (aka Pornokucker .-)

3. Januar 2014, 10:26
+
Kommentieren
+Kunst!
Neologismus

Lichtarbeiter

Neuwort der Esoteriker. Damit sind keine Elektriker gemeint, sondern spirituelle Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, mehr Licht in unsere dunkle Welt zu bringen. Na dann ...

12. September 2013, 17:31
+
Kommentieren
+Kunst!
Neologismus

Ohrgasmus

Tritt gelegentlich beim Hören besonders gelungener Musikstücke auf.

28. April 2014, 12:16
+
Kommentieren
+Kunst!
Neologismus

Cybercop

Als Cybercop werden Informatiker im Dienste des LKA bezeichnet, die ihren Alltag mit der Ermittlung von Internetkriminalität verbringen.

19. März 2014, 11:53
+
Kommentieren
+Kunst!
info

Archaismen

So wie Wörter neu geboren, sich verbreiten und irgendwann allgemein bekannt sind, so verschwinden alte Wörter auch wieder aus unserem Sprachgebrauch. Solche vergessenen Wörter sind die Archaismen – Begriffe, die kaum noch verwendet werden. Weil sie altmodisch sind, heutzutage keinen Sinn mehr ergeben oder weil sie durch andere Wörter in der Zwischenzeit ersetzt wurden.

Archaismus

Emanze

Begriff aus den 1970ern, Kurzform für eine emanzipierte Frau. Das die große Zeit der Frauenbewegung vorbei ist, wird der Begriff Emanze nur noch selten verwendet und immer mehr zu einem Archaismus.

10. Oktober 2013, 09:26
+
Kommentieren
+Kunst!
Archaismus

Bandsalat

Wie geil war es früher, wenn das Tape sich im Kassettenplayer verfangen hatte. Bandsalaaaat!

17. Juni 2013, 16:17
+
Kommentieren
+Kunst!
Archaismus

Minne

Mittelalterliches Wort für Liebe. Bezog sich ursprünglich auf die Zuneigung untereinander, z. B. die Liebe zu Gott. Nahm dann später die Bedeutung von Liebe untereinander an, bevor es im Sprachgebrauch immer mehr durch das Wort Liebe ersetzt wurde.

16. August 2013, 13:09
+
Kommentieren
+Kunst!
Archaismus

Oheim

Der Oheim ist der Bruder der Mutter, was heute generell als Onkel bezeichnet wird.

30. November 2012, 11:53
+
Kommentieren
+Kunst!
Archaismus

Zaungast

Veraltetes Wort für jemanden, der etwas beobachtet ohne daran teilzunehmen.

17. November 2013, 09:57
+
Kommentieren
+Kunst!
Archaismus

Barbier

Der Barbier war früher eine Mischung aus Frisör, Zahnarzt und Krankenpfleger. Er hat Bärte rasiert, Haare gepflegt, Wunden versorgt und Zähne gezogen.

14. Dezember 2012, 11:27
+
Kommentieren
+Kunst!
Archaismus

Kokolores

Unfug, Unsiin, Schwachsinn. Das ist alles Kokolores.

4. Januar 2016, 20:14
+
Kommentieren
+Kunst!
Archaismus

ausbedingen

Etwas zur Bedingung machen

19. Juni 2016, 17:35
+
Kommentieren
+Kunst!
info

Marken

Markennamen sind der perfekte Ort, um Kunstwörter zu suchen. Immer wenn Wortkünstler sich für ein Produkt einen passenden Namen ausdenken, entsteht ein neues Kunstwort. Ob es nun gut oder schlecht von der Allgemeinheit aufgenommen wird, spielt dabei erstmal keine Rolle. Nicht jeder Markenname ist zwangsläufig ein Kunstwort – nur wenn der Marke ein bewusster, künstlerischer Akt unterliegt, kann man von einem Kunstwort sprechen.

Marke

Trivago

Hotelsuchmaschine mit seelenlosem Retortennamen a la Zalando und Co.

15. Juni 2013, 09:15
+
Kommentieren
+Kunst!
Marke

Danone

Weltweiter Keks- und Milchproduzent. Wurde 1919 in Spanien gegründet. Der Markenname basiert auf dem Sohn Daniel des Firmengründers und bedeutet soviel wie „kleiner Daniel”.

26. September 2013, 09:45
+
Kommentieren
+Kunst!
Marke

SPANESS

Wenn Wohlfühlen, Genuss, Entspannung & Co. in ein Wort gefasst werden müssen, dann heißt das SPANESS.SPANESS steht für WellNESS, BusiNESS, GenuSS, EntSPANnung, SPANnung, FitNESS, HealthNESS, SPAss und die Liste ließe ich um noch einige Begriffe erweitern. Worterfinder sind die beiden Gründerinnen von www.spaness.de - und der Name ist bei den beiden Programm.

30. Juli 2013, 21:36
+
Kommentieren
+Kunst!
Marke

Commodore

Seit 1994 insolventes Unternehmen, das für die Heimcomputer der 80er bekannt ist. Bekannte Vertreter wie der C64 oder der Commodore Amiga haben inzwischen Kultstatus. Der Markenname soll angeblich vom Firmengründer ausgewählt worden sein, weil er Ähnlichkeit zur Marine vermittelte.

10. Oktober 2013, 12:17
+
Kommentieren
+Kunst!
Marke

Pixar

Pixel und Art werden zu Pixar. Passt! Pixelart reduziert. Oder doch lieber Pixart ..? Neeee -)

15. Juni 2013, 09:25
+
Kommentieren
+Kunst!
Marke

Tschibo

Gegründet von Carl Tchiling-Hiryan, wurde der Markenname Tschibo einfach aus dem Nachnamen „Tchiling” sowie dem Wort „Bohne” zusammengeklöppelt. Heute kennt die Marke jeder Kaffeetrinker.

14. Dezember 2012, 11:37
+
Kommentieren
+Kunst!
Marke

Mirapodo

Oh my God! Welche C-Agentur war dafür verantwortlich? Wo hast du deine neuen Schuhe gekauft? Na, bei ... Mirapodo. LOL. Klingt wie Miras Popo. -) Schlecht, setzen Sechs!

15. Juni 2013, 09:28
+
Kommentieren
+Kunst!
Marke

Blogdevil

Wenn das WORTKIND schläft, wird Blogdevil wach. In diesem Blog gebe ich Tipps zu guten Texten und zu Online-Marketing. Oder ich lasse meinen Ärger in einem offenen Brief an Vodafone ab.

31. Juli 2013, 16:59
+
Kommentieren
+Kunst!